MenĂŒ

Garten

Wie Man Jelly Bean Tomatensamen Pflanzt

Jelly bean-tomaten (solanum lycopersicum "jelly bean") sind eine hybridsorte von traubentomaten, die in den pflanzenhÀrtezonen 3 bis 9 des us-landwirtschaftsministeriums gut wachsen und ihren namensvetter-bonbons Àhneln. Wenn man tomaten aus samen anbaut, sollte man sie drinnen beginnen, um den pflanzen einen vorsprung zu geben...

Wie Man Jelly Bean Tomatensamen Pflanzt


In Diesem Artikel:

Nach dem Keimen der TomatensÀmlinge den Boden zwischen den Wassergaben ein wenig austrocknen lassen, um Pilzbefall zu vermeiden.

Nach dem Keimen der TomatensÀmlinge den Boden zwischen den Wassergaben ein wenig austrocknen lassen, um Pilzbefall zu vermeiden.

Jelly Bean-Tomaten (Solanum lycopersicum "Jelly Bean") sind eine Hybridsorte von Traubentomaten, die in den PflanzenhĂ€rtezonen 3 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums gut wachsen und ihren Namensvetter-Bonbons Ă€hneln. Wenn Tomaten aus Samen gezogen werden, sollten sie in InnenrĂ€umen beginnen, um den Pflanzen einen Vorsprung in der Wachstumssaison zu geben. Tomaten sind ein GemĂŒse mit warmem Wetter (technisch gesehen eine Frucht), und Jelly Bean-TomatensĂ€mlinge sollten nur nach draußen gebracht werden, nachdem alle Frostgefahr vorĂŒber ist. Wie andere Tomaten wachsen sie am besten in tiefen, gut durchlĂ€ssigen Böden, die reich an organischen Stoffen sind. Um eine gute Ernte zu erzielen, benötigen sie sechs bis acht Stunden volles Sonnenlicht pro Tag.

Start Samen im Innenbereich

1

Sterilisieren Sie StartbehĂ€lter fĂŒr Saatgut. Wenn neue Container verwendet werden, kann dieser Schritt ĂŒbersprungen werden. FĂŒr wiederverwendete oder recycelte BehĂ€lter grĂŒndlich mit Seifenwasser waschen. Tauchen Sie eine Lösung von einem Teil Chlorbleiche in neun Teile Wasser. Trocknen lassen.

2

Befeuchten Sie die erdlosen Startmedien leicht mit Wasser. Diese Medien können vorgefertigt oder zu Hause gemischt erworben werden. Machen Sie einfache hausgemachte Mischungen durch die Kombination von zwei Teilen Torfmoos mit drei Teilen Perlit, oder durch Mischen von gleichen Teilen Vermiculit und Torfmoos.

3

BefĂŒllen Sie die BehĂ€lter mit Saatgut-Startmedien innerhalb von drei Viertel Zoll von der Oberseite des BehĂ€lters. Bereinigen Sie den Boden leicht, indem Sie mit den Fingern klopfen oder mit einem kleinen, ebenen Brett glĂ€tten.

4

Pflanze Jelly Bean Tomaten Samen ein Viertel Zoll tief. Bedecken Sie die Samen mit Samen Startmedien, Vermiculit oder Torfmoos.

5

Gießen Sie die Samen hinein und lassen Sie sie leicht gießen, bis sie gekeimt sind. Nicht ĂŒberschwemmen, um den Boden zu sĂ€ttigen, was zu FĂ€ulnis fĂŒhren kann. SaatgutbehĂ€lter können nach der ersten BewĂ€sserung mit klarem Kunststoff abgedeckt werden, um Feuchtigkeit zu speichern. Wenn dies getan wird, brauchen die Samen wahrscheinlich kein zusĂ€tzliches Wasser bis nach der Keimung.

6

Behalten Sie Samen bei einer Temperatur ĂŒber 50 Grad Fahrenheit bei. Sie sollten keimen und innerhalb von sieben bis zehn Tagen sichtbare Keimlinge aufweisen. Wenn Sie eine Plastikabdeckung verwendet haben, entfernen Sie sie, sobald die SĂ€mlinge sichtbar sind.

Dinge, die du brauchst

  • BehĂ€lter fĂŒr den Start von Saatgut, wie zum Beispiel SĂ€mlingsschalen, Zellpackungen, Töpfe oder Torfpellets
  • Chlorbleiche (optional)
  • Soilless Saatgut Startmedien oder Torfmoos und Vermiculit oder Perlit
  • Jelly Bean Tomatensamen
  • Kunststoffabdeckung fĂŒr SaatgutbehĂ€lter (optional)

Tipps

  • SĂ€mlinge wachsen am besten mit 14 bis 16 Stunden Licht pro Tag. Nach dem Keimen BehĂ€lter zu einem hellen, nach SĂŒden ausgerichteten Fenster bewegen oder unter zwei 40-Watt-Leuchtstofflampen platzieren, die etwa 6 Zoll von den Spitzen der Pflanzen entfernt sind.
  • Saatgut Startmedien enthĂ€lt keinen DĂŒnger; SĂ€mlinge sollten einige Tage nach dem Wachstum mit einem wasserlöslichen DĂŒnger gedĂŒngt werden, der die HĂ€lfte der empfohlenen Menge fĂŒr Zimmerpflanzen enthĂ€lt. Zum Beispiel sollte ein DĂŒnger mit einem Stickstoff-Phosphor-Kalium-VerhĂ€ltnis von 24-8-16, dessen empfohlene FĂŒtterungsrate 1/2 Teelöffel pro Gallone Wasser ist, mit einer Rate von 1/4 Teelöffel pro Gallone Wasser gemischt und angewendet werden Ort einer regelmĂ€ĂŸigen BewĂ€sserung. Nach der ersten FĂŒtterung alle zwei Wochen entsprechend der empfohlenen Rate anwenden.

Video-Guide: Fleischfressende Pflanzen aufziehen | Venus Fliegenfalle und Sonnentau sÀhen | Demo.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen