MenĂŒ

Garten

Wie Man In Einer Pappschachtel Pflanzt

Container-gartenbau bietet einen weg fĂŒr diejenigen, die keinen hof haben, um immer noch ihr eigenes essen zu genießen. Leider können die kosten fĂŒr pflanzgefĂ€ĂŸe und blumentöpfe hoch sein, wenn sie mehr als ein oder zwei pflanzen anbauen möchten. Wirklich sparsame gĂ€rtner wissen, dass ein pflanzer nicht so aussieht, wie gut er ist. Karton


Wie Man In Einer Pappschachtel Pflanzt


In Diesem Artikel:

Ein Stapel Pappkartons kann Platz fĂŒr einen ganzen Garten bieten.

Ein Stapel Pappkartons kann Platz fĂŒr einen ganzen Garten bieten.

Container-Gartenbau bietet einen Weg fĂŒr diejenigen, die keinen Hof haben, um immer noch ihr eigenes Essen zu genießen. Leider können die Kosten fĂŒr PflanzgefĂ€ĂŸe und Blumentöpfe hoch sein, wenn Sie mehr als ein oder zwei Pflanzen anbauen möchten. Wirklich sparsame GĂ€rtner wissen, dass ein Pflanzer nicht so aussieht, wie gut er ist. Kartonschachteln aus SpirituosenlĂ€den, Restaurants und LebensmittelgeschĂ€ften sollen robust sein und fĂŒr eine Reihe von Pflanzen einen wachsenden Platz bieten - kostenlos. Die rechteckige Form macht es einfach, sie in einem Seitenhof oder auf einer Terrasse zu arrangieren, und die Pappe kann am Ende der Saison recycelt werden, mit neuen Kisten, die nĂ€chstes Jahr gefĂŒllt werden.

1

ÜberprĂŒfen Sie die KĂ€stchen, um sicherzustellen, dass sie strukturell einwandfrei sind. Wenn Sie irgendwelche Kartons finden, die nass waren oder Risse in der Pappe haben, werfen Sie sie weg und finden Sie andere.

2

Kleben Sie sie ĂŒber die Naht im Boden der Box, um sie zu verstĂ€rken. Falten Sie alle Klappen nach außen. Wickeln Sie eine Schicht Klebeband um die Außenseite der Box, um die Klappen an Ort und Stelle zu halten. Dies stĂ€rkt die AußenwĂ€nde des PflanzgefĂ€ĂŸes.

3

Setzen Sie einen MĂŒllbeutel in die Schachtel und falten Sie die oberen Kanten der Tasche ĂŒber die Oberseite der Schachtel, wobei Sie die Außenseite in Plastik einschließen. Schieben Sie die Tasche hinein, um sicherzustellen, dass sie in alle Ecken der Box passt.

4

Löcher in den Beutel am Boden und durch den Kasten am Boden stecken. Diese Löcher lassen ĂŒberschĂŒssiges Wasser aus dem Boden abfließen. Setzen Sie ein Loch alle 4 Zoll ĂŒber die gesamte Unterseite der Box.

5

FĂŒllen Sie die Box mit Blumenerde innerhalb von 1 Zoll von der Oberseite der Box. Klicke auf das Feld, um den Boden zu verteilen. Stellen Sie die Box an einem Ort auf, an dem sie jeden Tag mindestens sechs Stunden lang Sonnenlicht bekommt. Sobald die Kisten gepflanzt und bewĂ€ssert sind, sind sie zu schwer, um sich zu bewegen, also legen Sie sie in ihre festen Positionen.

6

Pflanzen Sie Samen oder SĂ€mlinge in der Box gemĂ€ĂŸ den Packungsrichtungen. Befolgen Sie die Hinweise zum Abstand zwischen den Pflanzen auf der Verpackung oder ĂŒberprĂŒfen Sie die Empfehlungen fĂŒr den Platzbedarf im Garten, um zu entscheiden, wie viele Pflanzen in jeder Box platziert werden sollen.

7

Befruchten Sie den Boden in der Box wie in einem normalen Garten. Wenn in Ihrer Blumenerde DĂŒnger oder Kompost gemischt ist, berĂŒcksichtigen Sie dies bei der Erstellung eines DĂŒngerplans.

8

BewĂ€ssern Sie den Garten regelmĂ€ĂŸig. ContainergĂ€rten trocknen schneller aus als GĂ€rten auf dem Hof ​​und mĂŒssen oft mehr als einmal pro Tag bewĂ€ssert werden, besonders in den heißesten Sommermonaten.

Dinge, die du brauchst

  • MĂŒllsĂ€cke
  • Klebeband
  • Schere
  • Blumenerde
  • Saat

Warnung

  • Seien Sie vorsichtig, wenn Sie die Pflanzen gießen, so dass Sie kein Wasser auf den Boden der Boxen spritzen. Dies kann die Pappe an der Basis der Schachtel aufweichen und dazu fĂŒhren, dass sie auf sich zusammenfĂ€llt.

Video-Guide: Gurken aussÀen - Von der Aussaat bis zum Spross.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen