Menü

Garten

Wie Man Einen Blühenden Hartriegel Von Den Sämlingen Pflanzt

Ein stunner für frühling und fall, blühender hartriegel (cornus florida) kennzeichnet auffällige blumenanzeige im vorfrühling und helle rote blätter und beeren im fall. Dieser kleine bis mittelgroße baum, der in den klimazonen 5 bis 9 des us-landwirtschaftsministeriums angebaut wird, eignet sich gut als einzelner baum oder wenn er in gruppen gepflanzt wird...

Wie Man Einen Blühenden Hartriegel Von Den Sämlingen Pflanzt


In Diesem Artikel:

Rosa oder weiße Hartriegelblüten gehören zu den ersten Blumen, die den Frühling ankündigen.

Rosa oder weiße Hartriegelblüten gehören zu den ersten Blumen, die den Frühling ankündigen.

Ein Stunner für Frühling und Fall, blühender Hartriegel (Cornus Florida) kennzeichnet auffällige Blumenanzeige im Vorfrühling und helle rote Blätter und Beeren im Fall. Dieser kleine bis mittelgroße Baum, der in den Klimazonen 5 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums angebaut wird, eignet sich gut als einzelner Baum oder wenn er in Gruppen gepflanzt wird. Seine Blüten sind kleine, fast unmerkliche Blüten, die von vier großen weißen oder rosa Blüten umgeben sind. Hartriegel werden am häufigsten durch Stecklinge oder Pfropfsorten vermehrt, aber Sie können einen freiwilligen Sämling ausgraben oder einen Sämling in Ihrem Garten pflanzen.

1

Entfernen Sie Gras oder Unkraut in einem 5 x 5-Fuß-Quadrat-Bereich an einer Stelle, die teilweise Schatten erhält, zwischen vier und sechs Stunden Sonnenlicht täglich. Drehen Sie den Boden auf eine Tiefe von etwa 12 Zoll, mit einem Rototiller oder Gartenhacke. Der bearbeitete, lose Boden lässt die flachen Wurzeln horizontal wachsen und sich schnell etablieren.

2

Mischen Sie bis zu 50 Prozent organisches Material mit dem natürlichen Boden, wenn Sie schlechte Böden mit schlechter Drainage haben. Materialien wie Kompost, Mist, Laub- und Grasschnitt helfen dabei, den Boden zu kräuseln, Nährstoffe hinzuzufügen und die Drainage zu verbessern.

3

Graben Sie ein Loch in den Boden, das 12 Zoll tief und 36 Zoll breit ist oder die gleiche Tiefe und die dreifache Breite des Wurzelballens, wenn Sie einen Sämling aus einem Baumschulbehälter pflanzen.

4

Graben Sie einen freiwilligen Hartriegel-Sämling mit einer Spatenschaufel aus. Graben Sie einen 12-Zoll-Durchmesser, 12-Zoll-tiefe Kreis um die Basis des Sämlings. Entferne den Hartriegel aus dem Loch und lege ihn in einen Eimer oder auf eine Plane, um ihn an die neue Pflanzstelle zu bringen. Das Loch, das Sie zuvor vorbereitet haben, ist dieselbe Tiefe, aber dreimal so breit wie der Wurzelballen. Die Wurzelsysteme junger Sämlinge sollten nicht so groß sein, aber ein großer Wurzelballen verringert den Transplantationsschock.

5

Setze den blühenden Hartriegelsetzling in das Loch mit der Spitze des Wurzelballens, auch mit der umgebenden Bodenqualität. Stellen Sie den Stamm des Baumes so ein, dass er senkrecht steht und so gerade wie möglich wächst. Schöpfen Sie lose Erde um den Sämlingswurzelball, um das Loch wieder zu füllen. Packen Sie den Boden mit den Händen leicht um den Wurzelballen, um Lufteinschlüsse zu entfernen.

6

Gießen Sie Wasser auf den Boden um den Baum herum, um den Boden zu befeuchten - der Boden sollte feucht, aber nicht nass sein. Gießen Sie den jungen Keimling im ersten Jahr nach der Pflanzung einmal oder zweimal wöchentlich, um die Bodenfeuchtigkeit zu erhalten. Vermeiden Sie das Übergießen junger Bäume, da dies zu einer schlechten Wurzelentwicklung oder Wurzelfäule führen kann.

7

Verteilen Sie eine 3 bis 4-Zoll-Schicht aus zerkleinerten Rindenmulch um die Basis des Baumes, um Bodentemperatur und Feuchtigkeit zu erhalten. Halten Sie einen Bereich von 2 Zoll aus dem Kofferraum frei von Mulch, um Wurzelfäule und Befall zu verhindern.

8

Fahren Sie vier 3-Fuß-Holzpfähle gleichmäßig um den Stamm herum. Positionieren Sie die Pfähle etwa 12 Zoll aus dem Kofferraum und fahren Sie sie 12 Zoll tief, so dass 2 Fuß über den Boden hinausragen. Wickeln Sie Maschendraht oder ähnliche Maschendrahtzäune um die Pfähle und verwenden Sie Holzklammern, Draht oder Kabelbinder, um das Netz an den Pfählen zu befestigen. Dieser Drahtgitterkäfig schützt den Baum vor hungrigen Tieren, damit er überleben kann und zu einem Baum und später zu einem Baum wird.

9

Tragen Sie einen wasserlöslichen Allzweckdünger, wie 10-10-10, einen Monat nach dem Pflanzen im Frühjahr und erneut im Herbst auf. Mischen Sie den Dünger mit einer Rate von 1 Esslöffel bis 1 Gallone Wasser und wenden Sie es als Teil des regulären Bewässerungsplans an.

Dinge, die du brauchst

  • Rototiller
  • Gartenhacke
  • Organische Substanz
  • Schaufel
  • Spaten
  • Zerrissener Rindenmulch
  • 4 3-Fuß-Holzpfähle
  • Gummihammer
  • Hähnchen Draht
  • Holzklammern, Draht oder Kabelbinder
  • Allzweckdünger

Warnung

  • Nur Transplantationswillige Hartriegel-Sämlinge, die aus den Samen eines krankheitsfreien Hartriegelbaums gewachsen sind. In der Wildnis gezüchtete Hartriegel können den Pilz Discula destructiva tragen, der Hartriegel-Anthraknose und Schädlinge wie Borster verursacht. Hartriegel-Anthraknose zeigt sich als schwarze oder braune Flecken auf den Blättern.

Video-Guide: Blühende Säulen, ganz einfach selber ziehen.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen