Men√ľ

Garten

Wie Man Dasheen Japanische Taro Pflanzt

Taro (colocasia esculenta), eine art blattgem√ľseknolle, auch bekannt als dasheen, kommt aus s√ľdostasien. Diese staude - die dicke triebe und gro√üe, ear-eyel√§hnliche bl√§tter aufweist - gedeiht in den pflanzenh√§rtezonen 8 bis 11 des us-landwirtschaftsministeriums, wo sie typischerweise reife h√∂hen von ungef√§hr...

Wie Man Dasheen Japanische Taro Pflanzt


In Diesem Artikel:

Kommerzielle Z√ľchter kultivieren Taro in Reisfeldern.

Kommerzielle Z√ľchter kultivieren Taro in Reisfeldern.

Taro (Colocasia esculenta), eine Art Blattgem√ľseknolle, auch bekannt als dasheen, kommt aus S√ľdostasien. Diese Staude - die dicke Triebe und gro√üe, elefanten√§hnliche Bl√§tter aufweist - gedeiht in den Pflanzenh√§rtezonen 8 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums, wo sie typischerweise reife H√∂hen von etwa 3 Fu√ü erreicht. Die auff√§lligen Bl√§tter der Taro-Pflanze verleihen den Zierg√§rten und Wasserg√§rten eine mutige Note, w√§hrend die st√§rkehaltige, essbare Vegetation der Pflanze sich zum Braten, Braten und Kochen eignet.

1

Wählen Sie eine Pflanzstelle, die regelmäßig teilweise Schatten erhält. Taro, eine Feuchtgebiet Pflanze, bevorzugt schattige, feuchte Umgebungen mit mindestens 200 warmen und frostfreien Tagen pro Jahr.

2

Pflanze im feuchten Fr√ľhjahr, wenn die Erde sich warm anf√ľhlt. Taro gedeiht in B√∂den mit einem pH-Bereich von 5,5 bis 6,5. Grabe ein Loch, das breit genug ist f√ľr die Saatknolle, eine von der Seite einer reifen Taro-Pflanze genommene Knolle. Begrabe die Knolle und bedecke sie mit 2 bis 3 cm Erde. Lassen Sie 2 Fu√ü Abstand zwischen jeder Pflanze, wenn Sie mehr als eine Pflanze pflanzen. Pflanze in Erde oder in gro√üen T√∂pfen, eine Pflanze pro Topf.

3

Halten Sie die Wurzeln der Pflanze w√§hrend der aktiven Wachstumssaison im Fr√ľhling und Sommer bis auf etwa 12 Zoll feucht. Halten Sie den Boden w√§hrend der k√ľhleren Jahreszeit feucht bis etwa zum zweiten Kn√∂chel.

4

Befruchten Sie Taro w√§hrend der Wachstumssaison einmal pro Woche mit einem kaliumhaltigen Allgebrauchsd√ľnger gem√§√ü den Anweisungen des Herstellers.

Dinge, die du brauchst

  • Colocasia esculenta Samenknollen
  • Spaten
  • Allgebrauchsd√ľnger, High-Kalium
  • Gartenhandschuhe

Tipps

  • Taro hat ungef√§hr 200 Sorten und tr√§gt so unterschiedliche Namen wie Elefantenohr, Cocoyam, Poi und Eddo. Obwohl die Anpflanzungs- und Wachstumspraktiken bei den Sorten ziemlich einheitlich bleiben, konsultieren Sie bitte ein Gartencenter oder einen Anbaudienst f√ľr spezifische Details.
  • Wenn Sie in T√∂pfen pflanzen, verwenden Sie eine Mischung aus gleichen Teilen Torfmoos, Lehm und Sand. Wiederholen Sie Taro jedes Jahr.
  • Taro etwa 200 Tage nach dem Pflanzen ernten.

Warnungen

  • Wild dasheen ist manchmal invasiv, besonders in feuchten Umgebungen. Entfernen Sie unerw√ľnschte Pflanzen, indem Sie ihre Wurzeln vollst√§ndig ausgraben.
  • Tragen Sie beim Arbeiten mit demheen immer Handschuhe, da die Pflanze die Haut reizen kann.
  • Niemals rohe Taro essen. Der Kochprozess baut die sch√§dlichen Kalziumoxalatkristalle in den Bl√§ttern, der Knolle und dem Stiel ab.

Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen