MenĂŒ

Garten

Wie Man Cymbidium Pflanzt

Im richtigen klima ist das pflanzen und wachsen von cymbidiumorchideen (cymbidium spp.) in außenbehĂ€ltern relativ einfach. Laut dem buch "the orchid whisperer: expertengeheimnisse fĂŒr den anbau schöner orchideen" von bruce rogers sind cymbidien in den pflanzenhĂ€rtezonen 8 bis 11 des us-landwirtschaftsministeriums robust...

Wie Man Cymbidium Pflanzt


In Diesem Artikel:

Cymbidiumfarben schließen Aprikose, Orange, Gelb, Rosa, GrĂŒn und Weiß ein.

Cymbidiumfarben schließen Aprikose, Orange, Gelb, Rosa, GrĂŒn und Weiß ein.

Im richtigen Klima ist das Pflanzen und Wachsen von Cymbidiumorchideen (Cymbidium spp.) In AußenbehĂ€ltern relativ einfach. Laut dem Buch "The Orchid Whisperer: Expertengeheimnisse fĂŒr das Wachstum schöner Orchideen" von Bruce Rogers sind Cymbidien in den PflanzenhĂ€rtezonen 8 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums winterhart. Im Gegensatz zu ihren tropischen GegenstĂŒcken sind Cymbidiumorchideen in kĂŒhleren, bergigen Regionen beheimatet in Australien und Asien; Sie benötigen tatsĂ€chlich kĂŒhlen nĂ€chtlichen Temperaturen zwischen 45 und 55 Grad Fahrenheit, um zu wachsen und reichlich Blumen zu bilden.

Cymbidium in einen Container pflanzen

1

WĂ€hlen Sie einen entsprechend großen Container. Wie die meisten Orchideen bevorzugen Cymbidien gemĂŒtliche Bedingungen. Der National Gardening Association empfiehlt die Verwendung eines Topfes, der nicht mehr als 2 bis 3 Zoll zwischen dem Rand des Topfes und den Cymbidiumzwiebeln erlaubt. Zu viel Platz fördert die Topfmischung, um in der Mitte des Topfes feucht zu bleiben. Diese Feuchtigkeit bewirkt eine schnelle Zersetzung der Vergussmasse und verhindert, dass Luft die Wurzeln des Cymbidiums erreicht.

2

FĂŒllen Sie den BehĂ€lter mit einer Blumenerde fĂŒr Orchideen. Laut der Cymbidium Society of America mĂŒssen die Medien, die zum ZĂŒchten von Cymbidien verwendet werden, sauer und frei entwĂ€ssernd sein. Hausgemachte Blumenerde sollte eine oder mehrere der folgenden Komponenten enthalten: Rinde, Torfmoos, gebrochenes Vulkangestein, Perlit, Rotholzkompost oder Sand. Die National Gardening Association empfiehlt, zwei Teile Torfmoos, zwei Teile kompostierte Rinde und einen Teil Sand zu verwenden.

3

FĂŒgen Sie einen zeitverzögerten DĂŒnger zu der Eintopfmischung hinzu. Das Santa Barbara Orchid Estate empfiehlt, 1 Esslöffel einer Mischung 18-6-12 bei der Pflanzung und dann einmal jĂ€hrlich hinzuzufĂŒgen.

4

Befeuchten Sie die Blumenerde und legen Sie die Cymbidiumzwiebeln auf die OberflÀche der Orchideenmischung oder des Blumenerdemediums, wobei Sie jeweils etwa ein Drittel ihrer Tiefe vergraben. Cymbidien wachsen aus ovalen "Pseudobulben". Diese Lampen bleiben auf der OberflÀche des Vergussmediums.

5

BewĂ€ssern Sie die Pflanze grĂŒndlich, so dass sich die Blumenerde um die Wurzeln und die Zwiebeln legen kann. Stellen Sie die Töpfe an einen feuchten, schattigen Ort und beschlagen Sie die BlĂ€tter tĂ€glich. Vermeiden Sie eine etwa zweiwöchige BewĂ€sserung, damit Frakturen oder Schnitte an den Wurzeln oder den Knollen heilen können.

6

Setzen Sie die Topfpflanze in einen Bereich mit gefilterter Sonne, sobald Sie neues Wachstum bemerken. Die ideale Stelle gibt den Cymbidien am frĂŒhen Morgen und spĂ€ten Nachmittag direktes Sonnenlicht und schĂŒtzt sie vor der intensiven Nachmittagssonne.

Cymbidiums in den Boden pflanzen

1

WĂ€hlen Sie eine Pflanzzone mit etwas Schatten im Schatten, um die Pflanzen vor der stĂ€rksten Hitze im Sommer zu schĂŒtzen. Im Idealfall sollte die Pflanzstelle gesprenkeltes Sonnenlicht bieten, obwohl auch die direkte Sonne am frĂŒhen Morgen und am spĂ€ten Nachmittag mit Schatten am Nachmittag funktioniert.

2

Entfernen Sie jegliche UnkrÀuter aus dem Pflanzbereich und bis zum Boden, um den Boden zu lockern. Ersetzen Sie 12 Zoll Gartenboden von der PflanzflÀche mit einer Orchidee Potting Mix. Alternativ können GÀrtner, die ein Hochbeet benutzen, den Gartenboden mit 12 Zoll Potting-Mischung bedecken.

3

Graben Sie ein Loch, das gerade breit genug ist, um 2 bis 3 Zoll zwischen dem Wurzelballen der Pflanze und dem Rand des Lochs zu ermöglichen, und tief genug, um die Wurzeln und die Zwiebeln auf etwa einem Drittel ihrer Tiefe zu vergraben. Verfestigen Sie die Blumenerde um die Wurzeln und gießen Sie die Pflanze grĂŒndlich.

Dinge, die du brauchst

  • Container
  • Orchidee Potting Mix
  • Zeit freigegeben 18-6-12 DĂŒnger
  • Kelle oder Schaufel

Spitze

  • Gießen Sie die Cymbidien zwei- bis dreimal wöchentlich wĂ€hrend der aktiven Wachstumsphase der Pflanze, normalerweise von April bis November. Reduzieren Sie von November bis April die BewĂ€sserung auf einmal wöchentlich.

Video-Guide: MDR Mein Garten mit Marei Karge Liphard aus dem Orchideengarten Karge im Februar 2016 mp4.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen