MenĂŒ

Garten

Wie Man Kameliensamen Pflanzt

Es gibt ĂŒber 3.000 verschiedene arten von kamelien (camellia japonica), eine blĂŒhende pflanze, die ihren ursprung in alten gĂ€rten in china und japan hat. WĂ€hrend hundert jahre alte kamelienpflanzen mit einer grĂ¶ĂŸe von 20 fuß oder mehr nachgewiesen wurden, beschneiden viele gĂ€rtner sie regelmĂ€ĂŸig und halten sie so klein wie möglich.

Wie Man Kameliensamen Pflanzt


In Diesem Artikel:

KamelienblĂŒten gibt es in verschiedenen Farben.

KamelienblĂŒten gibt es in verschiedenen Farben.

Es gibt ĂŒber 3.000 verschiedene Arten von Kamelien (Camellia japonica), eine blĂŒhende Pflanze, die ihren Ursprung in alten GĂ€rten in China und Japan hat. WĂ€hrend hundertjĂ€hrige Kamelienpflanzen mit einer GrĂ¶ĂŸe von 20 Fuß oder mehr nachgewiesen wurden, beschneiden viele GĂ€rtner sie regelmĂ€ĂŸig und halten sie als kleinere blĂŒhende StrĂ€ucher. Die meisten Kamelienarten werden durch Verwurzelung oder Pfropfung von Stecklingen vermehrt, aber es ist auch möglich, Kameliensamen zu ernten und zu pflanzen. Pflanzen Sie die Samen bald nach der Ernte im Herbst oder frĂŒhen Winter.

1

Ernten Sie Kameliensamen aus den Samenschalen der Pflanze, wenn sie im Herbst reifen. Die Samenkapseln öffnen sich auf natĂŒrliche Weise, wenn sie vollstĂ€ndig ausgereift sind und 3 bis 12 Samen freisetzen; Jeder Samen wird ein "Auge" haben, wo er frĂŒher an der Kapsel befestigt war.

2

Legen Sie die Samen in eine SchĂŒssel mit Wasser und lassen Sie sie fĂŒr mindestens 30 bis 60 Minuten. Einige Samen werden auf den Boden sinken und andere können auf der OberflĂ€che schwimmen. Sammeln Sie die Samen, die sinken, da sie eher lebensfĂ€hig sind als diejenigen, die schwimmen.

3

Graben Sie ein 1 1/2-Zoll-Loch fĂŒr jeden Samen 6 bis 8 Fuß auseinander in sandigen oder lehmigen Boden in einem Bereich, der teilweise Schatten erhĂ€lt. Lege die Samen in die Löcher, die du gegraben hast, und lege sie mit dem Auge auf den Samen, der nach unten zeigt, da die Wurzeln in der NĂ€he dieser Stelle auftauchen.

4

Gießen Sie Wasser in die Löcher, um die Samen und den umgebenden Boden zu trĂ€nken, und fĂŒllen Sie die Löcher mit einer Blumenerde-Mischung. Bedecken Sie den Boden mit 2 bis 4 Zoll Mulch oder Kiefernstroh.

5

Wasser oft genug, um den Boden feucht zu halten, aber ÜbersĂ€ttigung vermeiden, da dies zu SamenfĂ€ule fĂŒhren kann. Sobald sich die Wurzeln entwickeln, sollte innerhalb von drei bis sechs Wochen ein Trieb aus dem Boden kommen.

Dinge, die du brauchst

  • Kameliensamen
  • SchĂŒssel
  • Blumenerde
  • Laubdecke

Spitze

  • Wenn Sie Kamelien in Töpfen anbauen, entfernen Sie vorsichtig den Keimling aus dem Boden, wenn sich ein Trieb entwickelt, aber noch nicht seine BlĂ€tter entfaltet hat. Die Spitze der Hahnwurzel abschneiden und die Kamelie neu bepflanzen. Das Schneiden der Pfahlwurzel fördert die Wurzelverzweigung, um einen gut definierten Wurzelballen in einem geschlossenen Topf zu erzeugen.

Warnung

  • Wenn sie nicht bald nach der Ernte gepflanzt wird, verhĂ€rtet sich die Ă€ußere Schale der Kameliensamen und kann nach der Lagerung Probleme beim Keimen haben. Schneiden Sie die Schalen der gelagerten Samen mit einer Metallfeile ein oder knacken Sie sie vor dem Pflanzen vorsichtig mit einer Zange, damit Wasser leichter in den Samen eindringen kann.

Video-Guide: Bonsai anpflanzen aus Samen #Part 1#! Sakura, Red Maple (Ahor), Wisteria.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen