MenĂŒ

Garten

Wie Man Bloße Wurzel-Blumen Pflanzt

Wie der name andeutet, haben die wurzeln der wurzeln keine erde, die die wurzeln umgibt, was es einfacher macht, dass die blumen ohne angemessene pflege und pflanzung austrocknen. Viele pflanzen, die aus katalogen bestellt werden, werden als wurzelpflanzen geliefert, weil sie weniger fĂŒr billigeren versand wiegen und ohne erde ein wenig unordentlich sind...

Wie Man Bloße Wurzel-Blumen Pflanzt


In Diesem Artikel:

Bare-root Blumen erfordern besondere Sorgfalt beim Pflanzen, um sicherzustellen, dass die Wurzeln gut hydratisiert sind.

Bare-root Blumen erfordern besondere Sorgfalt beim Pflanzen, um sicherzustellen, dass die Wurzeln gut hydratisiert sind.

Wie der Name andeutet, haben die Wurzeln der Wurzeln keine Erde, die die Wurzeln umgibt, was es einfacher macht, dass die Blumen ohne angemessene Pflege und Pflanzung austrocknen. Viele Pflanzen, die aus Katalogen bestellt werden, werden als Wurzelpflanzen geliefert, da sie weniger fĂŒr billigere Lieferungen wiegen und ohne Erde weniger Unordnung machen. Stauden wie Rosen (Rosa spp.) Werden ĂŒblicherweise als Wurzelpflanze verkauft. Sie sollten im SpĂ€twinter oder im zeitigen FrĂŒhjahr Rohwurzelpflanzen fĂŒr die Lieferung bestellen und nach dem letzten erwarteten Frost pflanzen.

1

Schneiden Sie alle toten BlĂ€tter und StĂ€ngel der blĂŒhenden Pflanze sowie beschĂ€digte oder verfaulte Wurzeln ab. Gesunde Wurzeln sind in der Regel dick und weiß, wĂ€hrend unerwĂŒnschte Wurzeln oft schwarz oder dunkelbraun und schleimig sind.

2

Die Wurzeln in einem Eimer mit lauwarmem Wasser etwa 20 Minuten einweichen, um die Pflanze zu rehydrieren.

3

Grabe ein großes Loch, das breit und tief genug ist, um die Wurzeln aufzunehmen, ohne sie zu biegen.

4

Baue den Boden in einen HĂŒgel in der Mitte des Pflanzlochs, um die Wurzelkrone auch mit der BodenqualitĂ€t zu halten.

5

Legen Sie die Pflanze mit der bloßen Wurzel ĂŒber den HĂŒgel und verteilen Sie die Wurzeln gleichmĂ€ĂŸig um den HĂŒgel herum. Die Spitze der Wurzeln sollte knapp unter der BodenqualitĂ€t liegen und, falls zutreffend, sollte der Pfropfverband auf der Pflanze leicht ĂŒber der BodenqualitĂ€t positioniert sein.

6

FĂŒllen Sie das Loch mit dem natĂŒrlichen Boden und packen Sie den Boden vorsichtig, um Luftblasen zu entfernen. Das Bodenniveau im Pflanzloch sollte gleichmĂ€ĂŸig mit dem umgebenden Bodenniveau sein; fĂŒgen Sie mehr Erde hinzu, um das gewĂŒnschte Niveau zu erreichen, wenn sich der Boden nach dem Verpacken absetzt.

7

BewĂ€ssere das Pflanzloch grĂŒndlich, bis der Boden und die Wurzeln gleichmĂ€ĂŸig feucht sind. Halten Sie den Boden feucht, bis sich die Pflanzen im Boden gut etabliert haben, und verschieben Sie ihn dann auf die normalen BewĂ€sserungsbedĂŒrfnisse der Pflanze.

8

Verteilen Sie 2 bis 3 Zoll Rindenmulch um die BlĂŒten, um Feuchtigkeit zu erhalten und die Wurzeln zu isolieren. Halten Sie einige Zentimeter um den Pflanzenboden herum frei von Mulch, um hĂ€ufige Probleme mit FĂ€ulnis und Befall zu vermeiden.

Dinge, die du brauchst

  • Handschere
  • Eimer
  • Schaufel
  • Humus-Materialien (optional)
  • Laubdecke

Tipps

  • Immer in gut durchlĂ€ssigen, fruchtbaren Böden pflanzen. Wenn Sie nur einen schlechten Boden haben, können Sie Humusmaterialien wie Kompost, DĂŒnger und BlĂ€tter mit dem heimischen Boden mischen.
  • Wenn Sie die bloßen Wurzeln kaufen, bevor es warm genug ist, um nach draußen zu pflanzen, halten Sie die Wurzeln feucht und lagern Sie sie an einem kĂŒhlen, dunklen Ort, um die Ruhe bis zur Pflanzzeit aufrecht zu erhalten. Alternativ können Sie die nackten BlĂŒten in einen BehĂ€lter mit feuchter Blumenerde pflanzen, bis sie draußen pflanzen können.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen