Menü

Garten

Wie Man Bloße-Wurzeln Östliche Rote Zedern-Bäume Pflanzt

Eastern red cedar (juniperus virginiana) sind kegelförmige bäume mit duftenden dunkelgrünen nadeln bedeckt. Die weiblichen bäume produzieren blaue, beerenartige zapfen. Diese immergrüne, in ost-nordamerika beheimatete pflanze wächst in den klimazonen 2 bis 9 des us-landwirtschaftsministeriums, die 40 bis 50 fuß hoch werden. Es stellt…

Wie Man Bloße-Wurzeln Östliche Rote Zedern-Bäume Pflanzt


In Diesem Artikel:

Eastern Red Cedars sind langlebige Bäume.

Eastern Red Cedars sind langlebige Bäume.

Eastern Red Cedar (Juniperus virginiana) sind kegelförmige Bäume mit duftenden dunkelgrünen Nadeln bedeckt. Die weiblichen Bäume produzieren blaue, beerenartige Zapfen. Diese immergrüne, in Ost-Nordamerika beheimatete Pflanze wächst in den Klimazonen 2 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums, die 40 bis 50 Fuß hoch werden. Es wächst jedes Jahr etwa 24 Zoll neues Wachstum und lebt mehr als 150 Jahren. Der Baum ist im Frühjahr in Wurzelnform erhältlich.

1

Entfernen Sie das Unkraut, Gras und Schutt von einer Pflanzstelle in voller bis teilweise Sonne. Pflanzen Sie rote Zedern in feuchten bis trockenen Böden, da dieser Baum keinen durchfeuchteten Boden verträgt. Untersuchen Sie die Wurzeln und schneiden Sie beschädigte oder zu lange Wurzeln mit einer Gartenschere ab.

2

Graben Sie ein Loch doppelt so breit wie die Wurzeln und genauso tief mit einer Schaufel. Brechen Sie die Bodenklumpen auf, die aus dem Loch entfernt wurden. Kratzen Sie die Seiten des Lochs mit der Kante der Schaufel, um verdichteten Boden zu verhindern.

3

Erstellen Sie einen Erdhügel im Boden des Lochs. Setzen Sie die Wurzeln in das Loch, indem Sie Erde hinzufügen oder entfernen, um den Baum zu heben oder zu senken. Die Zeder muss in derselben Tiefe gepflanzt werden, in der sie zuvor in der Baumschule wuchs. Verteile die Wurzeln an den Seiten des Hügels.

4

Füllen Sie das Loch mit Erde aus, während Sie den Baum gerade halten, und festigen Sie den Boden vorsichtig um die Wurzeln. Gießen Sie 3 bis 5 Gallonen Wasser um die Basis der Wurzeln, um den Boden zu setzen. Wenn der Boden sinkt, fügen Sie mehr Erde und Wasser hinzu.

Dinge, die du brauchst

  • Astschere
  • Schaufel

Spitze

  • Ändern Sie nicht den Boden, der in das Loch zurückgeht. Das Hinzufügen von Nährstoffen zu dem Loch fördert, dass die Wurzeln in dem Loch bleiben, anstatt sich auszubreiten, um nach Nährstoffen zu suchen.

Warnung

  • Pflanzen Sie keine roten Ost-Zedernbäume unter Stromleitungen, weil die große Größe dieser Bäume die Drähte stören wird.

Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen