Menü

Zuhause

Wie Man Über Wassergeschädigtes Holz Malt

Äußere holzelemente werden anfällig für wasserschäden, sobald die farbe oder andere schützende oberflächen versagen. Ausgesetztes holz saugt wasser auf, hebt das korn an und erzeugt eine raue oberfläche, wenn das holz austrocknet. Sie können diese art von oberflächenschäden mit etwas gründlichem schleifen beheben, bevor sie die...

Wie Man Über Wassergeschädigtes Holz Malt


In Diesem Artikel:

Äußere Holzelemente werden anfällig für Wasserschäden, sobald die Farbe oder andere schützende Oberflächen versagen. Ausgesetztes Holz saugt Wasser auf, hebt das Korn an und erzeugt eine raue Oberfläche, wenn das Holz austrocknet. Sie können diese Art von Oberflächenschäden durch gründliches Schleifen beheben, bevor Sie das bloße Holz neu streichen. In schwereren Fällen kann exponiertes Holz für längere Zeit feucht bleiben, was letztendlich zu Fäulnis führt. Wann immer es möglich ist, ist es am besten, verrottete Holzstücke einfach zu ersetzen, aber wenn dies nicht praktikabel ist, können Sie lokalisierte Fäulnis reparieren, indem Sie das gesamte verrottete Material entfernen und das Holz nach einer speziellen zweiteiligen Behandlung ausbessern.

1

Kratzen Sie das beschädigte Holz mit einem Metallspachtel oder einem ähnlichen Schaber an der Oberfläche ab. Entfernen Sie alle losen Teile beschädigten Holzes sowie alle lose oder abblätternde Farbe. Füllen Sie kleine Löcher in das Klangholz mit einem überstreichbaren Holzfüller, aufgetragen mit einem Spachtel. Lassen Sie den Füllstoff wie angegeben trocknen.

2

Sande die beschädigte Stelle mit mittelkörnigem Sandpapier in der Richtung der Holzmaserung ab. Die Ziele sind, das Holz zu glätten, lose Farbe zu entfernen und die Oberfläche vorzubereiten, um neue Grundierung und Farbe anzunehmen. Wenn Sie nur einen lokalisierten Bereich neu streichen, im Gegensatz zu dem gesamten Holzstück oder -abschnitt, schleifen Sie die umgebende Fläche, so dass Sie die neue Farbe über die alte streichen können.

3

Reparieren Sie lokalisierte Fäule, indem Sie alles zerfallene Holz mit einem Meißel entfernen. Löcher in das umgebende Massivholz bohren, mit einer Ahle oder einem Bohrer und einem kleinen Bohrer. Tragen Sie Holzhärter auf den gesamten Bereich auf und folgen Sie den Anweisungen des Herstellers. Die Löcher ermöglichen dem Holzhärter, in das umgebende Material für eine verbesserte Festigkeit einzudringen. Lassen Sie den Härter wie angegeben trocknen. Karosseriefüller (z. B. Bondo) oder einen geeigneten zweiteiligen Epoxidharzfüller nach Herstellerangaben anmischen. Tragen Sie den Füller mit einem Spachtel auf, füllen Sie den Hohlraum vollständig und glätten und ebnen Sie die Oberfläche. Lassen Sie den Füller trocknen, dann schleifen Sie die Oberfläche, um sie zu glätten und um einen "Zahn" für die Grundierung zu erhalten.

4

Wischen Sie alle geschliffenen Bereiche von Holz und Spachtelmasse mit einem feuchten Tuch ab, um den gesamten Staub zu entfernen. Lassen Sie die Oberfläche vollständig trocknen.

5

Eine Grundierung mit einem Pinsel gleichmäßig auftragen und trocknen lassen.

6

Malen Sie das Holz mit einer gründlich gemischten Farbe mit einem hochwertigen Pinsel oder Roller und lassen Sie es trocknen. Bei Bedarf eine weitere Schicht auftragen.

Dinge, die du brauchst

  • Metall Spachtel oder Schaber
  • Überstreichbarer Holzfüller
  • Schleifpapier mit mittlerer Körnung
  • Meißel
  • Ahle
  • Holzhärter
  • Auto Körperfüller
  • Außengrundierung und Farbe
  • Pinsel

Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen