MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Einen Kamin Malt, Um Wie Kalkstein Auszusehen

Kalkstein ist ein natĂŒrlich vorkommendes mineral, das in wasser gelöst wurde. Im laufe der zeit hĂ€rtet der kalkstein und schafft kalkablagerungen. Ein gutes beispiel fĂŒr kalksteinablagerungen sind gesteinsbrocken, die sich in einem warmwasserbereiter gebildet haben. Diese ablagerungen kommen aus hartem wasser und bilden sich zu gestein, die textur ist...

Wie Man Einen Kamin Malt, Um Wie Kalkstein Auszusehen


In Diesem Artikel:

Kalkstein kommt in vielen Farben.

Kalkstein kommt in vielen Farben.

Kalkstein ist ein natĂŒrlich vorkommendes Mineral, das in Wasser gelöst wurde. Im Laufe der Zeit hĂ€rtet der Kalkstein und schafft Kalkablagerungen. Ein gutes Beispiel fĂŒr Kalksteinablagerungen sind Gesteinsbrocken, die sich in einem Warmwasserbereiter gebildet haben. Diese Ablagerungen stammen aus hartem Wasser und da es sich zu Stein formt, Ă€hnelt die Textur einem mittelschweren Sandpapier. Im Allgemeinen ist die hĂ€ufigste Farbe von Kalkstein weiß oder weiß, aber natĂŒrliche Pigmente, wie Eisenoxid, wird es rötlich oder gelb und sogar braun. Kohlenstoffpigmente werden eine blaue, schwarze oder graue FĂ€rbung durchdringen. Diese Farbvarianz ermöglicht es Ihnen, Ihren Kamin in der Farbe Ihrer Wahl zu streichen.

1

Entfernen Sie alle OberflĂ€chenverunreinigungen mit einer DrahtbĂŒrste. Bereiche, die rauh oder durchgebrannt sind, sollten zuerst geschliffen werden. Wenn es eine glĂ€nzende OberflĂ€che, wie ein Lack, gibt, muss es mit Sandpapier eingekerbt werden. Es ist nicht nötig, das Finish glatt zu schleifen oder es komplett zu entfernen - es muss nur gut gekratzt werden, damit die Grundierung an der OberflĂ€che haften kann.

2

Reinigen Sie den zu streichenden Bereich. Verwenden Sie eine Seifenwasserlösung und einen Lappen, um Ruß, Schmutz und Schmutz zu entfernen. Wenn der Kamin zum Kochen verwendet wurde, ist ein Entfetter erforderlich, um alle Fettschichten zu entfernen. Entfettungsmittel können in Hardware- oder AutomobilgeschĂ€ften gefunden werden.

3

Den Kamin entweder mit einer Grundierung aufsprĂŒhen oder mit einer Grundierung auf Latexbasis. SprĂŒh-Primer sind einfacher zu verwenden, aber nicht so kosteneffektiv fĂŒr grĂ¶ĂŸere Arbeiten, besonders wenn Sie zwei oder drei Schichten auftragen mĂŒssen.

Bei SprĂŒhtypen positionieren Sie die Dose etwa 8 Zoll von der OberflĂ€che entfernt und drĂŒcken Sie die SprĂŒhdĂŒse. Bewegen Sie die Dose schnell hin und her, wĂ€hrend Sie sprĂŒhen, um Tropfen und LĂ€ufe zu vermeiden.

Pinsel auf eine Grundierung, genau wie wenn Sie eine Wand malen. Die Dose grĂŒndlich umrĂŒhren, den Pinsel in die Grundierung tauchen und auftragen.

AbhĂ€ngig davon, welche Art von OberflĂ€che Sie grundieren, können mehrere Grundierungsschichten erforderlich sein, um eine glatte und farblose OberflĂ€che fĂŒr die Kalkstein-strukturierte Farbe zu bilden.

4

BesprĂŒhen Sie den Kamin mit einer strukturierten SprĂŒhfarbe. Verwenden Sie eine Farbe Ihrer Wahl. Tragen Sie die Steinfarbe auf und halten Sie die Dose etwa 8 Zoll von der OberflĂ€che entfernt. Bewegen Sie die Dose vor und zurĂŒck, wĂ€hrend Sie sprĂŒhen. Zwei oder drei Schichten können fĂŒr eine vollstĂ€ndige Abdeckung erforderlich sein. Steinfarbe ist in BaumĂ€rkten oder im Hardware-Gang in KaufhĂ€usern erhĂ€ltlich.

Steintexturspray verleiht jeder OberflĂ€che ein raues Aussehen und ahmt sowohl das Aussehen als auch das GefĂŒhl von natĂŒrlichem Kalkstein nach.

Dinge, die du brauchst

  • DrahtbĂŒrste
  • Schleifpapier mit mittlerer Körnung
  • Seifige GeschirrspĂŒllösung
  • SprĂŒhentfetter
  • Feuchter Lappen
  • Primer, entweder ein Spray-oder Pinsel-auf
  • Pinsel, falls zutreffend
  • Stein Textur Spray

Spitze

  • Diese Technik funktioniert nur bei Kaminen aus Holz oder Metall. Mauerwerk kann gestrichen werden, behĂ€lt aber immer seine natĂŒrliche Struktur.

Warnung

  • Malen Sie nicht das Innere der Feuerkammer.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen