Menü

Garten

Wie Man Fuchsien In Einem Unbeheizten Gewächshaus Überwintert

Sobald sie die dangly, zierlichen sommerblumen einer fuchsie (fuchsia spp.) genossen haben, ist es schwer zu denken, mit der pflanze abschied zu nehmen, wenn der winter kommt. Obwohl winterharte fuchsien im freien überwintert werden können, brauchen halbharte und zarte sorten schutz vor den elementen. Je nach art und sorte sind fuchsien...

Wie Man Fuchsien In Einem Unbeheizten Gewächshaus Überwintert


In Diesem Artikel:

Überwintert die Fuchsie ist es wert - sie kommen größer und besser.

Überwintert die Fuchsie ist es wert - sie kommen größer und besser.

Sobald Sie die dangly, zierlichen Sommerblumen einer Fuchsie (Fuchsia spp.) Genossen haben, ist es schwer zu denken, mit der Pflanze Abschied zu nehmen, wenn der Winter kommt. Obwohl winterharte Fuchsien im Freien überwintert werden können, brauchen halbharte und zarte Sorten Schutz vor den Elementen. Abhängig von der Art und Kulturvarietät werden Fuchsien in den Pflanzenhärtezonen 8 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums als Stauden gezüchtet; anderswo werden sie typischerweise als Jahrbücher behandelt. Sie müssen sich von Ihrer geliebten Fuchsie nicht verabschieden - ein ungeheiztes Gewächshaus ist der ideale Ort, um es zu überwintern, sofern es frostfrei ist.

1

Beginne langsam mit der Reduzierung der Wassermenge, die du der Fuchsie im November gibst, bis der Boden gerade noch feucht ist.

2

Entferne alle Blätter von der Fuchsie. Dadurch wird verrottendes Laub vermieden, das pilzliche Krankheitserreger anzieht und die Verwendung von Fungiziden vermieden wird. Schneiden Sie jeden Stamm um ein Drittel zurück. Machen Sie die Schnitte über einem Knoten.

3

Entfernen Sie vorsichtig die oberen 1 Zoll Erde aus dem Topf und verwerfen Sie es.

4

Legen Sie die Topffuchsia auf zwei oder drei Lagen Zeitungspapier und wickeln Sie das Papier um den Topf und die Pflanze. Legen Sie das Bündel horizontal in eine Pappschachtel und decken Sie es mit dem Deckel ab. Stellen Sie die Box in einem Bereich des Gewächshauses, wo die Temperatur zwischen 32 und 40 Grad Fahrenheit bleibt.

5

Überprüfen Sie die Fuchsie regelmäßig über den Winter, um sicherzustellen, dass der Boden nicht vollständig austrocknet. Wasser auf trockenem Boden tröpfeln, bis es gerade noch feucht ist und die Pflanze in den Zeitungen wieder einwickeln und in der Schachtel ersetzen. Überschwemmungen sind die häufigste Todesursache in überwinternden Fuchsien, so Mitglieder des Solent Fuchsia Clubs.

6

Öffnen Sie die Gewächshaustür und die Box, in der die Fuchsia bei mildem Wetter gehalten wird. Lockern Sie die Zeitungsabdeckung, damit die Pflanze etwas Luft bekommen kann. Dies hilft Pilzkrankheiten zu verhindern.

7

Besprühen Sie die Fuchsie, um fuchsia Gallmilbeneier (Aculops fuchsiae Keifer) zu töten, wenn Sie es aus der Schachtel entfernen. Verwenden Sie 4 Teelöffel eines flüssigen Carbaryl Gartensprays in 1 Gallone Wasser. Besprühen Sie die Pflanze vollständig, bis sie tropft. Das Spray muss mit allen Teilen der Fuchsie in Berührung kommen. Wiederholen Sie die Behandlung in drei bis vier Wochen.

Dinge, die du brauchst

  • Astschere
  • Zeitung
  • Karton mit einem Deckel
  • Flüssiger Carbaryl-Gartenspray
  • Messlöffel
  • Gallonenbehälter
  • Pumpsprühflasche

Spitze

  • Wenn Sie sich Sorgen über Frost im ungeheizten Gewächshaus machen, tragen Sie eine Luftpolsterfolie auf die Innenseite der Struktur auf, um sie zu isolieren.

Video-Guide: Kübelpflanzen Überwinterung im Gewächshaus - gartenHELDEN Folge 127.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen