Men√ľ

Zuhause

Wie Man Mit Motivierten Verkäufern Aushandelt

K√§ufer, die immobilien kaufen, k√∂nnten den begriff "motivierter verk√§ufer" mehr als einige male geh√∂rt haben. Es gibt viele gr√ľnde, die menschen motivieren, ihre h√§user zu verkaufen. Selbst wenn die verk√§ufer bestrebt sind, ihr haus zu verkaufen, verhandeln sie, damit sie den besten preis und die besten konditionen erhalten.

Wie Man Mit Motivierten Verkäufern Aushandelt


In Diesem Artikel:

K√§ufer, die Immobilien kaufen, k√∂nnten den Begriff "motivierter Verk√§ufer" mehr als einige Male geh√∂rt haben. Es gibt viele Gr√ľnde, die Menschen motivieren, ihre H√§user zu verkaufen. Selbst wenn die Verk√§ufer bestrebt sind, ihr Haus zu verkaufen, verhandeln Sie, damit Sie den besten Preis und die besten Konditionen erhalten.

1

Finden Sie einen motivierten Verkäufer. Suchen Sie nach der Kombination eines Hauses mit viel Eigenkapital und einem Besitzer, der schnell raus will. Dazu gehören Besitzer, die nach etwas Kleinerem suchen, sowie diejenigen, die sich darauf vorbereiten, aus dem Staat auszuziehen.

2

Bestimmen Sie Ihren Preis und Ihre Konditionen. Bevor Sie mit der Verhandlung beginnen k√∂nnen, m√ľssen Sie wissen, was Sie zu bieten haben. Sie m√ľssen eine Vorstellung vom Marktwert des Hauses, sowie eine Idee von notwendigen Reparaturen haben. Wenn Sie diese Informationen haben, k√∂nnen Sie den Preis und die Bedingungen festlegen, die Ihnen behagen.

3

Treffen Sie sich mit dem Verkäufer. Lassen Sie den Verkäufer immer zuerst den Preis nennen. Dies sagt Ihnen, wie realistisch die Erwartungen des Verkäufers sind. Wenn der Preis zu hoch ist, erklären Sie, was Sie anbieten können und warum. Wenn der Angebotspreis sehr niedrig ist, nutzen Sie die Situation nicht aus. Mach dein bestes Angebot.

4

Angebot Anreize. Einige Verk√§ufer werden sich immer noch nicht auf den Preis einstellen. Erkl√§ren Sie diesen Leuten, dass Sie diese Last von ihren Schultern nehmen werden. Sie k√ľmmern sich von nun an um Reparaturen und Wartung. F√ľr den Fall, dass Sie bar bezahlen, erkl√§ren Sie, wie dies den Prozess beschleunigt. Wenn sie sich dann immer noch nicht bewegen, ist es Zeit zu gehen.

5

Schlie√üe den Deal ab. Stimmt der Verk√§ufer dem Preis zu, unterschreiben Sie einen Kaufvertrag und vereinbaren Sie einen Termin zum Abschluss. Wenn Sie sich nicht auf einen Preis einigen k√∂nnen, √ľberlassen Sie dem Verk√§ufer Ihre Karte. Bitten Sie um Erlaubnis, sie in den n√§chsten Wochen zu kontaktieren. In jedem Fall sind Ihre Verhandlungen abgeschlossen. Sie k√∂nnen jetzt zum n√§chsten √ľbergehen.

Spitze

  • Ber√ľcksichtigen Sie die Bed√ľrfnisse des Verk√§ufers. Versuchen Sie nach M√∂glichkeit, dem Verk√§ufer Zugest√§ndnisse zu machen. Wenn der Verk√§ufer $ 10.000 ben√∂tigt, versuchen Sie, ein Angebot zu erstellen, auch wenn es weniger f√ľr Sie bedeutet. Es kann jetzt Geld kosten, aber es wird sich langfristig lohnen.

Warnungen

  • Verstehe, dass Verk√§ufer oft in Schwierigkeiten sind und nicht sehr angenehm sind. Nehmen Sie keine Kommentare von ihnen pers√∂nlich.
  • Bieten Sie niemals mehr als Sie liefern k√∂nnen.

Video-Guide: Revolution OS - 2001 - Multilingual (16 languages).

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen