MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Eine Tat In Lieu Aushandelt

FĂŒr diejenigen, die ĂŒber die negativen auswirkungen der zwangsvollstreckung besorgt sind, ist eine zwangsvollstreckung eine option. Eine urkunde erlaubt es ihnen, das legale eigentum an ihrem haus zu unterzeichnen, im gegenzug fĂŒr das versprechen ihres kreditgebers, es nicht abzuschotten. Ihren kreditgeber zu ĂŒberzeugen, eine urkunde anstelle einer zwangsvollstreckung zu akzeptieren, kann etwas arbeit erfordern...

Wie Man Eine Tat In Lieu Aushandelt


In Diesem Artikel:

Eine Urkunde kann eine Alternative zu einer Zwangsvollstreckung sein.

Eine Urkunde kann eine Alternative zu einer Zwangsvollstreckung sein.

FĂŒr diejenigen, die ĂŒber die negativen Auswirkungen der Zwangsvollstreckung besorgt sind, ist eine Zwangsvollstreckung eine Option. Eine Urkunde erlaubt es Ihnen, das legale Eigentum an Ihrem Haus zu unterzeichnen, im Gegenzug fĂŒr das Versprechen Ihres Kreditgebers, es nicht abzuschotten. Ihren Kreditgeber zu ĂŒberzeugen, eine Tat anstelle einer gerichtlichen VerfallserklĂ€rung zu akzeptieren, kann etwas Arbeit erfordern. Leider können die Kreditgeber tatsĂ€chlich lieber eine Zwangsvollstreckung erzwingen, als bestimmte RĂŒckforderungsrechte im Rahmen einer Urkunde zu verlieren.

Tat in Lieu

Eine Urkunde anstelle einer Zwangsvollstreckung ist die freiwillige Übertragung des Eigentums an Ihrer Immobilie an Ihren Hypothekengeber. Im Gegenzug fĂŒr Ihre Haus-Tat befreit der Hypothekengeber Sie von Ihrem Hypothekendarlehen und jeder Verantwortung dafĂŒr. Taten anstelle der gerichtlichen VerfallserklĂ€rung können Eigenheimbesitzern und Hypothekengebern zugute kommen. Laut einer Urkunde vermeidet ein Hausbesitzer die Zwangsvollstreckung, wĂ€hrend ein Hypothekengeber schnell vollen und unbelasteten Besitz des Hauses nimmt.

Verhandeln

Verhandeln mit einem Kreditgeber, um eine Tat anstelle der Zwangsversteigerung zu akzeptieren bedeutet, finanzielle Notlage Ihrerseits zu demonstrieren. Wenden Sie sich zuerst an Ihren Kreditgeber mit ausreichenden Beweis der UnfĂ€higkeit, Ihre Hypothek zurĂŒckzuzahlen, und dann eine Tat anstelle der Zwangsversteigerung anzubieten. Zweitens, verhandeln Sie die Bedingungen aller Berichte zu Kreditauskunfteien, die Ihr Kreditgeber machen kann, nachdem er Ihre Tat annimmt. Schließlich, stellen Sie sicher, dass der Kreditgeber Sie fĂŒr einen finanziellen Verlust, den er erleidet, spĂ€ter nicht verfolgen wird.

Taktik

Wenn möglich, mieten Sie eine Abschottungsanwalt, um Ihre Urkunde anstelle Ihres Hypothekengebers zu vertreten. Erstellen Sie auch ein sehr umfassendes Angebot, und gehen Sie es grĂŒndlich durch, bevor Sie es Ihrem Darlehensgeber prĂ€sentieren. Seien Sie bereit, andere Abschottungsverhinderung Optionen schnell zu nutzen, wenn Ihr Kreditgeber Ihre Tat anstelle Angebot zurĂŒcklehnt. Im Extremfall könnte die ErwĂ€hnung der Möglichkeit eines Bankrotts Ihren Kreditgeber dazu verleiten, eine Urkunde zu akzeptieren.

Verweigerungen

Kreditgeber fast nie akzeptieren, dass stattdessen Angebote von Eigenheimbesitzern mit zweiten Hypotheken auf ihre Titel. DarĂŒber hinaus, wenn Ihr Haus weniger wert ist, als Sie schulden, wird ein Kreditgeber höchstwahrscheinlich Ihr Angebot einer Tat anstelle zurĂŒckweisen. Allerdings, wenn Ihr Kreditgeber auf eine Zwangsvollstreckung besteht, könnten Sie von mehreren Wochen bis zu einem Jahr haben, bevor es tatsĂ€chlich stattfindet. In Kalifornien dauern sogar schnelle Zwangsvollstreckungen etwa vier bis fĂŒnf Monate.


Video-Guide: â—â€ąÙ Â· KNOW THYSELF Â·Ù â€ąâ—.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen