MenĂŒ

Garten

Wie Man Boden MĂ€ht

Mulch bedeckt den boden in einem gartenbett, vereinfacht die pflege und verbessert sowohl die gesundheit als auch das aussehen des gartens. Eine ausreichende mulchschicht unterdrĂŒckt unkrĂ€uter, gleicht die bodentemperatur aus oder sorgt fĂŒr eine wurzelisolierung und spart feuchtigkeit, wĂ€hrend gleichzeitig der wasserbedarf reduziert wird. Mulchen materialien gehören holzspĂ€ne, kiefer...

Wie Man Boden MĂ€ht


In Diesem Artikel:

Mulch reduziert notwendige Gartenpflege.

Mulch reduziert notwendige Gartenpflege.

Mulch bedeckt den Boden in einem Gartenbett, vereinfacht die Pflege und verbessert sowohl die Gesundheit als auch das Aussehen des Gartens. Eine ausreichende Mulchschicht unterdrĂŒckt UnkrĂ€uter, gleicht die Bodentemperatur aus oder sorgt fĂŒr eine Wurzelisolierung und spart Feuchtigkeit, wĂ€hrend gleichzeitig der Wasserbedarf reduziert wird. Mulchmaterialien umfassen HolzspĂ€ne, Kiefernstroh, geschredderte BlĂ€tter und andere organische Materialien. Diese Materialien brechen langsam zusammen, aber sie erfordern immer noch einen regelmĂ€ĂŸigen Austausch, um weiterhin gut zu funktionieren und gut auszusehen. Wenn die Materialien zerfallen, fĂŒgen sie dem Boden organische Stoffe und NĂ€hrstoffe hinzu.

1

Ziehen Sie sichtbares Unkraut aus dem Boden und entfernen Sie so viel wie möglich vom Wurzelsystem. Ziehen Sie die Klinge einer Hacke ĂŒber den Boden zwischen vorhandenen Gartenpflanzen, um keimendes Unkraut abzuschneiden und die OberflĂ€che des Bodens zu glĂ€tten.

2

Installieren Sie Gartenkanten um den Umfang von Betten, die auf gleicher Höhe mit oder ĂŒber den umliegenden Landschafts- oder Gartenpfaden stehen. Den Rand mit Ziegeln oder Pflastersteinen auskleiden, um Kante zu schaffen. Alternativ graben Sie einen schmalen Graben um das Bett und legen Sie Vinylkanten in den Graben, so dass die Kante mindestens 3 Zoll ĂŒber das Erdreich hinausragt. FĂŒllen Sie den Graben, um die Randstreifen zu verankern.

3

Tragen Sie eine 3-Zoll-Schicht des Mulchmaterials auf das Gartenbett auf. Ziehen Sie den Mulch von der Basis der Pflanzen zurĂŒck, so dass nicht mehr als eine 1-Zoll-Schicht neben StĂ€mmen und StĂ€mmen ist. Mulch, der gegen den Stamm gelassen wird, kann FĂ€ulnisprobleme verursachen.

4

GlĂ€tten Sie die OberflĂ€che des Mulches mit einem Rechen, so dass die Mulchschicht gleichmĂ€ĂŸig und eben ist.

5

BewĂ€ssern Sie den Boden nach dem Mulchen grĂŒndlich. Trockener Mulch kann Feuchtigkeit zunĂ€chst aus dem Boden saugen und trocknen lassen, es sei denn, er wird bei der Anwendung grĂŒndlich angefeuchtet.

6

FĂŒllen Sie die Mulchschicht jĂ€hrlich im FrĂŒhjahr auf, um sie in einer Tiefe von 3 Zoll zu halten. Mulch kann auch eine erneute Anwendung erfordern, abhĂ€ngig davon, wie schnell es zusammenbricht.

Dinge, die du brauchst

  • Hacke
  • Kantenmaterialien
  • Rechen

Spitze

  • Anorganische Mulchen wie Steine ​​eignen sich gut zur Vorbeugung von Unkraut in Gebieten, in denen Sie keine Gartenpflanzen anbauen oder WĂŒstenpflanzen anbauen. Tragen Sie eine Schicht Landschaftsgewebe unter dem Steinmulch auf, um zu verhindern, dass die Steine ​​in den Boden eindringen.

Video-Guide: So wird mein Rasen schön! Rasenpflege, MÀhen, Vertikutieren, SÀhen.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen