MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Eine Regenrinne Nach Unten Bewegt

Regenrinnen sind so konzipiert, dass sie möglichst viel wasser vom dach einer struktur abfangen und von der struktur ableiten. Regenrinnen können die ansammlung von wasser reduzieren und helfen, feuchtigkeit im fundament oder keller des hauses zu verhindern. Ein falsch installiertes regenrinnensystem oder eines, das nicht...

Wie Man Eine Regenrinne Nach Unten Bewegt


In Diesem Artikel:

Eine nicht ordnungsgemĂ€ĂŸ installierte Regenrinne kann verhindern, dass Wasser ordnungsgemĂ€ĂŸ ablĂ€uft.

Eine nicht ordnungsgemĂ€ĂŸ installierte Regenrinne kann verhindern, dass Wasser ordnungsgemĂ€ĂŸ ablĂ€uft.

Regenrinnen sind so konzipiert, dass sie möglichst viel Wasser vom Dach einer Struktur abfangen und von der Struktur ableiten. Regenrinnen können die Ansammlung von Wasser reduzieren und helfen, Feuchtigkeit im Fundament oder Keller des Hauses zu verhindern. Ein falsch installiertes Regenrinnensystem oder eines, das nicht mit dem richtigen Laufwinkel installiert ist, kann verhindern, dass das Wasser ordnungsgemĂ€ĂŸ aus den Rinnen fließt. Wenn Ihre Regenrinnen klar sind, aber nicht schnell genug entwĂ€ssern, mĂŒssen Sie möglicherweise ein Ende der Regenrinne nach unten bewegen, um eine bessere Bewegung zu ermöglichen.

1

Entfernen Sie die AufhÀngebÀnder, mit denen das Fallrohr an der Regenrinne befestigt ist, indem Sie die NÀgel, mit denen die Gurte am Haus befestigt sind, vorsichtig mit einem Hammer oder einer flachen Hebelstange herausziehen. Legen Sie die Gurte und das Fallrohr zur Seite.

2

Stellen Sie eine Leiter unter ein Ende der Rinne und ziehen Sie die HalterungsnÀgel heraus, die die Rinne auf der Frontseite halten. Die Leiter bewegen und wiederholen, bis die Rinne lose ist. Richten Sie beschÀdigte Abschnitte des Rinnenkanals und der Halterungen aus und reparieren Sie sie, und legen Sie die Baugruppe beiseite.

3

Kratzen Sie die Faszie mit einem Spachtel ab und fĂŒllen Sie beschĂ€digte Stellen oder Nagellöcher in der Faszie mit Holzspachtel. Lassen Sie den Holzspachtel grĂŒndlich trocknen, bevor Sie ihn glatt schleifen. Das Verkleidungspaneel mit der gleichen Farbe wie die Außenverkleidung der anderen Teile des Hauses grundieren und lackieren.

4

Messen Sie 1 1/4 Zoll von der Oberseite der Metallabtropfkante an dem Ende der Verkleidungsplatte gegenĂŒber dem Ende, wo das Fallrohr installiert wird, ab und machen Sie eine Bleistiftmarkierung. Bewegen Sie die Leiter zum gegenĂŒberliegenden Ende der Verkleidung und messen Sie die LĂ€nge des gesamten Armaturenbretts. Messen Sie von der Oberseite der Tropfkante 1 1/4 Zoll plus 1/2 Zoll fĂŒr alle 10 Fuß der FaszienlĂ€nge und machen Sie eine Bleistiftmarkierung auf dieser Höhe. Rasten Sie eine Kreidelinie zwischen den beiden Bleistiftmarkierungen ein, um die Referenzlinie fĂŒr die Installation der Blende zu kennzeichnen.

5

Richten Sie die Rinneneinheit gegen die Kreidelinie an der Frontseite aus und befestigen Sie die Rinne mit den Rinnenhalterungen und NĂ€geln, die Sie zuvor entfernt haben, an der Faszie. Installieren Sie das Fallrohr wieder an der Wand. SprĂŒhen Sie Wasser von einem Gartenschlauch auf das Dach, um den Wasserfluss durch die Rinnen zu prĂŒfen.

Dinge, die du brauchst

  • Leiter
  • Hammer
  • Flache Brechstange
  • Spachtel
  • AußenholzfĂŒller
  • Schleifblock
  • Grundierung
  • Farbe
  • Pinsel
  • Maßband
  • Kreidelinie
  • Gartenschlauch

Video-Guide: Auswechseln einer defekten Dachziegel - Privat durchgefĂŒrte Arbeit - kein Lehrvideo!!!!!!.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen