Men√ľ

Zuhause

Wie Man Eine Neuladepresse An Eine Bank Anbringt

Jeder metallpatronen-wiederlader benötigt eine fest montierte grundladepresse. Selbst wenn sie die meiste zeit im familienraum mit einer handpresse nachladen, gibt es einige aufgaben, die eine presse erfordern, die an einer stabilen werkbank montiert ist. Wenn sie bereits eine werkbank und eine presse haben, bleibt nur noch zu entscheiden, wo sie...

Wie Man Eine Neuladepresse An Eine Bank Anbringt


In Diesem Artikel:

Eine Werkbank kann eine Vielzahl von Werkzeugen und Zubehör aufnehmen.

Eine Werkbank kann eine Vielzahl von Werkzeugen und Zubehör aufnehmen.

Jeder Metallpatronen-Wiederlader ben√∂tigt eine fest montierte Grundladepresse. Selbst wenn Sie die meiste Zeit im Familienraum mit einer Handpresse nachladen, gibt es einige Aufgaben, die eine Presse erfordern, die an einer stabilen Werkbank montiert ist. Wenn Sie bereits eine Werkbank und eine Presse haben, m√ľssen Sie nur noch entscheiden, wo Sie die Presse haben m√∂chten und sie montieren. Es empfiehlt sich, die Presse so fest wie m√∂glich anzubringen. Auch wenn Sie Ihre Druckmaschine derzeit nicht f√ľr stressintensive Eins√§tze einsetzen, k√∂nnte sich dies in Zukunft √§ndern.

1

Messen Sie den Platz auf der Bank, an der Sie die Presse montieren m√∂chten, und stellen Sie sicher, dass Sie sich w√§hrend der Benutzung der Presse frei bewegen k√∂nnen und Ihren F√ľ√üen und Ellbogen nichts im Weg stehen. Lassen Sie auf jeder Seite und hinter der Presse mindestens 8 bis 10 Zoll freien Platz frei, damit Sie Ihre Koffer und Komponenten griffbereit halten k√∂nnen.

2

Stellen Sie die Presse an die gew√ľnschte Stelle auf der Bank und klemmen Sie sie vor√ľbergehend fest. Bet√§tigen Sie den Griff der Presse durch ihre volle Bewegung, um keine St√∂rungen zu gew√§hrleisten. Bewegen Sie die Presse bei Bedarf etwas von der Kante weg, um den beweglichen Teilen der Presse einen Freiraum zu geben. Bewegen Sie es nicht mehr als n√∂tig heraus, da Sie alle Unterst√ľtzung ben√∂tigen, die Sie von der Bank bekommen k√∂nnen.

3

Markieren Sie die Positionen der Befestigungslöcher auf der Werkbank, während Sie die Presse festspannen, damit sie sich nicht bewegt.

4

L√∂sen Sie die Klammern und entfernen Sie die Presse. Bohren Sie mit einem Bohr- oder Drehwerkzeug mit Bohrzubeh√∂r die L√∂cher an den markierten Stellen. Verwenden Sie die Schrauben mit dem gr√∂√üten Durchmesser, die die L√∂cher in der Presse aufnehmen, und bohren Sie die L√∂cher f√ľr einen festen Sitz auf den Schrauben.

5

Ersetzen Sie die Presse und richten Sie ihre Befestigungslöcher mit den Löchern in der Bank aus. Sicher klemmen.

6

Legen Sie eine flache Unterlegscheibe auf jede Schraube und schieben Sie sie durch die Befestigungslöcher in der Presse und der Bank. Klopfen Sie die Schrauben wenn nötig mit einem Hammer durch. Legen Sie eine Schutzscheibe, eine Sicherungsscheibe und eine Sechskantmutter in dieser Reihenfolge auf das Ende jeder Schraube, wo sie von der Unterseite der Werkbank hervorsteht. Ziehen Sie die Muttern fest an.

7

Entfernen Sie die Klammern.

Dinge, die du brauchst

  • C-Klammern
  • Bleistift
  • Bohr- oder Drehwerkzeug mit Bohrzubeh√∂r
  • Schrauben
  • Unterlegscheiben
  • Sicherungsscheiben
  • Kotfl√ľgel Unterlegscheiben
  • Schraubenschl√ľsselset

Spitze

  • Wenn Sie m√∂chten, dass die Presse abnehmbar ist, schrauben Sie sie an einen kurzen Abschnitt von 2 mal 8 Zoll Holz und klemmen Sie sie bei Bedarf auf die Werkbank.

Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen