Men√ľ

Zuhause

So Minimieren Sie Streifen Beim Bemalen Einer Decke

Es ist schwieriger, die zimmerdecke zu bemalen als die w√§nde. Es ist erm√ľdend, nach oben gerichtete kraft auf eine walze auszu√ľben, und man kann die farbe nicht immer gleichm√§√üig ausbreiten. Au√üerdem hat die decke normalerweise eine gr√∂√üere oberfl√§che als alle w√§nde, und anstatt sie auf einmal zu malen, m√ľssen sie vielleicht...

So Minimieren Sie Streifen Beim Bemalen Einer Decke


In Diesem Artikel:

Die Verwendung einer Rolle mit dickem Noppen ist eine Möglichkeit, Streifen an der Decke zu vermeiden.

Die Verwendung einer Rolle mit dickem Noppen ist eine Möglichkeit, Streifen an der Decke zu vermeiden.

Es ist schwieriger, die Zimmerdecke zu bemalen als die W√§nde. Es ist erm√ľdend, nach oben gerichtete Kraft auf eine Walze auszu√ľben, und man kann die Farbe nicht immer gleichm√§√üig ausbreiten. Au√üerdem hat die Decke normalerweise eine gr√∂√üere Oberfl√§che als alle W√§nde, und anstatt sie auf einmal zu bemalen, m√ľssen Sie sie vielleicht in Abschnitte unterteilen. All diese Faktoren k√∂nnen kombiniert werden, um Streifenbildung und Scheitelmarken zu vermeiden. Sie m√ľssen sich jedoch nicht mit einem unterdurchschnittlichen Anstrich begn√ľgen, wenn Sie ein paar Hinweise kennen.

1

Verwenden Sie Deckenfarbe. Hersteller produzieren Spezialprodukte f√ľr den Einsatz an der Decke, die weniger spritzt und Bereiche mit schlechter Abdeckung und Streifen zeigt. Diese Bereiche bleiben offensichtlich, w√§hrend die Farbe nass ist, so dass Sie wissen, wo Sie neu beschichten m√ľssen.

2

Rollen Sie mit einer Walze mit mittlerer bis dicker Noppe und laden Sie sie häufig neu. Eine Walze neigt dazu, zu streichen, wenn die Farbe ausgeht.

3

Schneiden Sie die Ecken der Decke ein, indem Sie sie mit einem Pinsel bemalen, und rollen Sie dann den Rest der Decke ab, bevor die Ecken trocknen. Es ist einfacher, Streifen zu vermeiden, wenn Sie √ľber noch nasse Farbe rollen. Aus dem gleichen Grund sollten Sie die gesamte L√§nge der Decke auf einmal rollen. Wenn das nicht m√∂glich ist, arbeiten Sie in den gr√∂√üten Bereichen, die Sie verwalten k√∂nnen.

4

Streichen Sie Farbe √ľber einen Bereich, indem Sie mehrere "M" -Muster erzeugen, dann rollen Sie parallele Linien und √ľberlappen die vorherige Linie um ein Drittel der Breite der Walze, wenn Sie eine neue erstellen.

5

Halten Sie die Walze so, dass ihre offene Seite zu dem Teil der Wand zeigt, den Sie bereits gemalt haben. Es gibt weniger Druck auf dieser Seite, so dass es weniger wahrscheinlich ist, dass sich auf der √úberlappung Grate bilden.

6

Lassen Sie die Farbe nach dem Aufrollen der Decke trocknen und rollen Sie sie dann in senkrechter Richtung erneut auf. Dies erzeugt ein Kreuzschraffurmuster, das Streifen und Scheitelmarken praktisch eliminiert.

Dinge, die du brauchst

  • Deckenfarbe
  • Walze mit mittlerem oder dickem Flor
  • Pinsel
  • Farbrolle

Tipps

  • Vermeiden Sie Flecken durch ungleichm√§√üige Farbabsorption, indem Sie die Decke mit Trockenbaugrundierung grundieren, bevor Sie sie streichen.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie genug Farbe f√ľr die vollst√§ndige Abdeckung haben. Wenn du anf√§ngst zu rennen und zu versuchen, es zu dehnen, indem du hart auf die Walze dr√ľckst, wirst du eher Streifen erzeugen.

Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen