MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Marmor Eine Decke Malt

Decken sind in einem haus oft schmucklos, weil sie schwer zu erreichen und weniger auffĂ€llig sind als die wĂ€nde und der boden. Das hinzufĂŒgen von visuellen texturen zu einer decke kann jedoch subtil, aber signifikant das aussehen eines raums verĂ€ndern. Marmor ist eine art von visueller textur, die sie mit faux-maltechniken replizieren können...

Wie Man Marmor Eine Decke Malt


In Diesem Artikel:

Marmor ist am besten fĂŒr die Adern im Stein bekannt.

Marmor ist am besten fĂŒr die Adern im Stein bekannt.

Decken sind in einem Haus oft schmucklos, weil sie schwer zu erreichen und weniger auffĂ€llig sind als die WĂ€nde und der Boden. Das HinzufĂŒgen von visuellen Texturen zu einer Decke kann jedoch subtil, aber signifikant das Aussehen eines Raums verĂ€ndern. Marmor ist eine Art von visueller Textur, die Sie mit Faux-Maltechniken replizieren können. Diese Technik erfordert Übung fĂŒr beste Ergebnisse, aber es kann von fast jedem durchgefĂŒhrt werden.

1

Entfernen Sie möglichst viel Möbel aus dem Raum und entfernen Sie GemĂ€lde oder VorhĂ€nge von den WĂ€nden. Decken Sie den Boden und alle ĂŒbrigen Möbel mit StofftĂŒchern ab. Bringen Sie das Malerband an der Kante zwischen der Decke und der Oberseite der Wand an. Entfernen Sie die Deckenbefestigungen oder lockern Sie ihre Basen, wenn möglich, und kleben Sie um die Basis eines GerĂ€ts, das Sie nicht bewegen können. Wenden Sie das Malerband auf einen anderen Bereich an, den Sie nicht bemalen möchten.

2

WĂ€hle eine Farbe fĂŒr deinen Marmor. Grautöne sind fĂŒr Marmor ĂŒblich, obwohl natĂŒrlicher Marmor auch in anderen Farben erhĂ€ltlich ist. Erwerben Sie Deckenfarbe in einem mittleren Farbton fĂŒr Ihre Grundfarbe. WĂ€hlen Sie Lasuren in zwei Farben, eine dunkler und eine heller als die Grundfarbe. Glasuren können vorgetönt sein, oder Sie können Glasur selbst mischen. Wenn Sie die Glasur mischen, kaufen Sie klare Glasur und Latex Wandfarbe in den gewĂŒnschten Farben. Erwerben Sie einfache Acrylfarbe in einem sehr dunklen Farbton Ihrer Grundfarbe (vielleicht sehr dunkelgrau oder schwarz), um die Adern im Marmor zu erzeugen.

3

Tragen Sie die Grundfarbe entlang der Außenkanten der Decke, der Ecken und der Deckenbefestigungen mit einem Pinsel auf. Verwenden Sie eine Leiter, um diese Bereiche nach Bedarf zu erreichen. Befestigen Sie den VerlĂ€ngerungsgriff an der Walze und malen Sie mit der Walze große Bereiche. Mit dem Griff können Sie malen, ohne eine Leiter zu benutzen. Warten Sie, bis die Farbe vollstĂ€ndig getrocknet ist.

4

Mischen Sie Ihre Glasur bei Bedarf. Bestimmen Sie das VerhĂ€ltnis von klarer Glasur zu Farbe, die Sie mischen möchten; das VerhĂ€ltnis kann abhĂ€ngig von dem gewĂŒnschten Effekt und dem verwendeten Produkt variieren. Die How To Faux Finish Website empfiehlt, ein Teil Satinfarbe, ein Teil Klarglasur und ein Teil Wasser zu mischen. Die Benjamin Moore Website schlĂ€gt vor, etwa eine Teilwandfarbe in der gewĂŒnschten Farbe zu etwa vier Teilen klarer Glasur hinzuzufĂŒgen. Die Mischung in einen Eimer geben und die Mischung mit einem FarbrĂŒhrstĂ€bchen umrĂŒhren. Befolgen Sie die Anweisungen des Glasurherstellers fĂŒr spezifische Informationen.

5

Gießen Sie eine kleine Menge Ihrer hellen und dunklen Wandlasuren in separate Farbschalen. Tauchen Sie einen Pinsel in eine Glasur und tupfen Sie einen Teil der Glasur auf große Teile der Decke, so dass zwischen den Farbfeldern Platz bleibt. Tauchen Sie einen anderen Pinsel in die andere Farbe und tupfen Sie es in die unglasierten Bereiche.

6

Verwenden Sie einen Meeresschwamm oder einen Pinsel, um die RĂ€nder zwischen den Farben so zu verteilen, dass sie glatt ineinander ĂŒbergehen. Sie können sie entweder streichen, um einen "streifigen" Effekt zu erzielen, der das Aussehen eines Naturkorns erzeugt, oder sie grĂŒndlicher mischen, um einen "wolkigen" Effekt zu erzeugen. Die Farbvariation sollte sichtbar, aber subtil sein. Arbeiten Sie auf einer kleinen FlĂ€che auf einmal; Sie sollten sich wohl fĂŒhlen, wenn Sie Ihren gesamten Malbereich von Ihrer Leiter aus erreichen. Stellen Sie sicher, dass die aufgetragene Glasur ziemlich nass bleibt, damit Sie sie leicht bearbeiten können; es wird nach 10 oder 15 Minuten zu trocken. Verwenden Sie eine SprĂŒhflasche, um etwas Wasser auf die Glasur aufzutragen, damit die Kanten Ihrer Arbeit bei Bedarf feucht bleiben. Warte, bis deine Glasuren getrocknet sind.

7

Eine kleine Menge sehr dunkelgrauer oder schwarzer Acrylfarbe auf eine Schaumplatte geben. Sowohl handwerkliche als auch KĂŒnstlerfarben sind geeignet. Tauchen Sie Ihren Script Pinsel in die Farbe und wischen Sie ĂŒberschĂŒssige Farbe ab. Streichen Sie mit dem Pinsel an der Decke entlang und erzeugen Sie wackelige Linien und subtile Adern unterschiedlicher Dicke und LĂ€nge, um die Adern in Marmor nachzubilden. Sehen Sie sich Bilder von Marmor an, um zu sehen, wie sich die Venen formen. Vielleicht möchten Sie Ihre BĂŒrste in etwas Wasser tauchen, um die Farbe dĂŒnner und Linien streicher zu machen.

Dinge, die du brauchst

  • TĂŒcher fallen lassen
  • Malerband
  • Farbrolle
  • Erweiterungsgriff
  • Pinsel
  • FarbfĂ€cher
  • Deckenfarbe
  • Leiter
  • Wandglasuren
  • RĂŒhrstĂ€bchen
  • See-Schwamm
  • SprĂŒhbĂŒrste
  • Acrylfarbe
  • Schaumstoffplatte
  • Skript oder Scroll-Pinsel

Tipps

  • Diese Technik wird nicht fĂŒr strukturierte Decken empfohlen.
  • Um die Decke eher wie authentischen Marmor aussehen zu lassen, fĂŒgen Sie nach dem Trocknen der Farbe eine Schicht Klarlack hinzu. Der Sealer wird ein poliertes Aussehen hinzufĂŒgen und helfen, das Finish zu erhalten.
  • Ein StĂŒck Trockenbau ist das beste Material zum Üben. Sie könnten auch schwere Pappe oder einen Ă€hnlichen Gegenstand zum Üben verwenden, um das "GefĂŒhl" fĂŒr die Glasuren zu bekommen, um zu sehen, wie sie manipuliert werden können und wie sie aussehen werden.

Video-Guide: Zeitraffer !! Zimmerdecke dekorieren.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen