MenĂĽ

Zuhause

Wie Man Seinen Eigenen Stein Backsplash Bildet

Viele hausbesitzer wollen eine kreative oder künstlerisch aussehende backsplash, und steine ​​ergänzen fast jedes dekor. Große, unregelmäßige steine ​​sehen in einem rustikalen haus interessant aus, und kleine, schwarze marmorsteine ​​kontrastieren wunderbar mit einer eleganten, modernen küche. Nachdem die wand vorbereitet ist, können sie fast jeden stein und layout verwenden, die...

Wie Man Seinen Eigenen Stein Backsplash Bildet


In Diesem Artikel:

Sie können die Felsen beliebig arrangieren.

Sie können die Felsen beliebig arrangieren.

Viele Hausbesitzer wollen eine kreative oder künstlerisch aussehende Backsplash, und Steine ​​ergänzen fast jedes Dekor. Große, unregelmäßige Steine ​​sehen in einem rustikalen Haus interessant aus, und kleine, schwarze Marmorsteine ​​kontrastieren wunderbar mit einer eleganten, modernen Küche. Nachdem die Wand vorbereitet wurde, können Sie fast jeden Stein und jedes Layout verwenden, die Sie mögen. Wenn ein Freiform-Design nicht dein Stil ist, ordne die Steine ​​auf der Arbeitsplatte an, bevor du den Backsplash aufbaust. Nachdem der Backsplash abgeschlossen ist, können Sie die Kanten mit Holzleisten oder kleinen, stabförmigen Fliesen ausstatten.

1

Rollen Sie einen Bolzen des Builders ab. Drehen Sie den Filz zur Seite, wobei die Länge des Materials von links nach rechts verläuft.

2

Richten Sie die obere lange Kante des Filzes an der Unterseite der Oberschränke aus und heften Sie die Oberkante des Filzes an die Wand. Glätten Sie den Filz an der Wand bis zur Oberseite der Theke und heften Sie die untere Kante mit 1/2-Zoll-Heftklammern an die Wand.

3

ĂśberschĂĽssigen Filz entlang der Oberseite der Theke und an den Enden der Wand mit einem Gebrauchsmesser abschneiden.

4

Messen Sie die Höhe und Länge des Backsplash-Bereichs, an dem Sie den Filz an der Wand befestigt haben.

5

Rollen Sie ein BĂĽndel Metallgitter ab, das eine Art Drahtgeflecht darstellt. Messen und schneiden Sie die Latte mit einer Metallschere, die den Abmessungen der Aufkantung entspricht.

6

Legen Sie die Latte gegen die Wand und bedecken Sie den Filz des Erbauers. Die Latte sollte sich grob anfühlen, wenn Sie Ihre Hand von oben nach unten gleiten lassen, und glatter, wenn Sie mit der Hand das Netz hochfahren. Wenn es sich weicher anfühlt, wenn Sie mit der Hand die Wand hinunterfahren, drehen Sie die Latte um. Befestigen Sie die Latte an der Wand mit 1 5/8-Zoll-verzinkten Dachnägeln, Abstand der Nägel etwa 6 Zoll auseinander.

7

Mischen Sie eine Charge Stein oder Mauerwerk Furniermörtel in einem Eimer, den Anweisungen auf dem Mörserbeutel folgen. Steinfurniermörtel erzeugt eine stärkere Bindung als herkömmlicher Mörtel.

8

Verteilen Sie eine 1/2-Zoll-dicke Schicht Mörtel auf der Metallleiste mit der flachen Kante einer 3/8-Zoll-Quadratkelle. Warten Sie etwa eine halbe Stunde, bis der Mörtel etwas fester geworden ist, und ziehen Sie dann die lange, gekerbte Kante der Kelle über den Mörtel, um Rillen durch das Material zu erzeugen. Wie Beton wird sich der Mörtel vor der Aushärtung fest anfühlen, wodurch Sie Rillen erhalten können, die ihre Form behalten, wenn der Mörtel trocknet.

9

Lass den Mörtel 24 Stunden oder mindestens über Nacht stehen.

10

Mischen Sie eine neue Partie Mörtel und verteilen Sie eine 1/2-Zoll-dicke Schicht auf der Wand. Bedecken Sie einen Bereich, der ungefähr 2 Quadratfuß ist.

11

Drücken Sie Steine ​​in den Mörser in jedem Muster, das Sie mögen. Wenn die Steine ​​groß sind, lassen Sie 1/4-Zoll oder größere Zwischenräume zwischen den Steinen. Wenn die Steine ​​klein sind, verwenden Sie 1/4-Zoll oder kleiner Räume, aber lassen Sie Raum für das Hinzufügen von Mörtel zwischen den Steinen. Nachdem die Steine ​​im ersten 2-Fuß-Mörserabschnitt gesetzt sind, breitet einen weiteren 2-Fuß-Mörtel an der Wand neben dem ersten Mörser aus, fügt weitere Steine ​​hinzu und geht auf der gleichen Weise weiter über die Mauer, bis der Aufkantungsprozeß abgeschlossen ist. Der Mörser fängt sofort an zu arbeiten, also arbeite so schnell wie möglich.

12

Mischen Sie eine weitere Charge Mörtel, und füllen Sie eine Fugenmatte halb mit dem Material. Schneiden Sie die Beutelspitze mit einer Schere ab.

13

Zerstäuben Sie den Spritzschutz mit Wasser aus einer Sprühflasche und drücken Sie den Mörser aus dem Beutel in die Zwischenräume zwischen den Steinen.

14

Ziehen Sie einen Holzstiel über die Mörtelfugen, um das Material zu glätten, aber entfernen Sie den Mörtel nicht.

15

Lassen Sie die Backsplash für ca. 10 Minuten ruhen, dann wischen Sie die Steine ​​mit einem feuchten Schwamm.

Dinge, die du brauchst

  • Baumeister fĂĽhlte
  • Tacker
  • Heftklammern, 1/2-Zoll
  • Allzweckmesser
  • MaĂźband
  • Metalllatte
  • Metallscheren
  • Hammer
  • Galvanisierte Dachnägel, 1 5/8-Zoll
  • Steinfurniermörtel
  • Eimer
  • Zahnspachtel, 3/8-Zoll
  • Mörserbeutel
  • Schere
  • SprĂĽhflasche
  • Holzhandwerksstange
  • Schwamm

Tipps

  • Arbeiten Sie schnell, nachdem die zweite Mörtelschicht aufgetragen wurde, da es zu fest wird, um Steine ​​nach etwa 15 Minuten in die Oberfläche zu drĂĽcken.
  • Wenn die Steine ​​rau sind, sollten Sie die Vorderseite oder den Teil, der auf der Aufkantung zu sehen sein wird, mit einer durchdringenden Fliesenversiegelung versiegeln, bevor Sie die Aufkantung bauen. Fliesenversiegelung macht die Steine ​​leichter zu reinigen, wenn Sie versehentlich die Mörtelfugen ĂĽberfĂĽllen. Einige Versiegelungen sind glänzend glänzend, aber es gibt auch Sorten, die ohne Glanz unsichtbar trocknen.
  • Wenn Sie mit sehr groĂźen Steinen arbeiten, mĂĽssen Sie möglicherweise einige formen, um auf die Aufkantung zu passen. Sie können die Kanten mit einem Steinhammer klopfen, um unregelmäßige Brocken abzubrechen, oder schneiden Sie die Steine ​​mit einer nassen Säge und einer Diamantklinge.

Video-Guide: 3D self adhesive brick panel. Easy DIY brick wall..

Der Artikel War NĂĽtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂĽgen