MenĂŒ

Garten

Wie Man Einen Glyzinien-Bonsai Macht

Viele bonsai-enthusiasten zĂŒchten strĂ€ucher oder reben mit bonsaitechniken, um die blĂŒten der pflanze zu betonen und nicht die blĂ€tter- oder aststruktur. Amerikanische glyzinie (wisteria frutescens) wĂ€chst in den klimazonen 6 bis 9 des us-landwirtschaftsministeriums und ist eine beliebte rebe, die als bonsai wĂ€chst. Es macht ein...

Wie Man Einen Glyzinien-Bonsai Macht


In Diesem Artikel:

Lange Razonen von bunten BlĂŒten werden mit Bonsai-Techniken hervorgehoben.

Lange Razonen von bunten BlĂŒten werden mit Bonsai-Techniken hervorgehoben.

Viele Bonsai-Enthusiasten zĂŒchten StrĂ€ucher oder Reben mit Bonsaitechniken, um die BlĂŒten der Pflanze zu betonen und nicht die BlĂ€tter- oder Aststruktur. Amerikanische Glyzinie (Wisteria frutescens) wĂ€chst in den Klimazonen 6 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums und ist eine beliebte Rebe, die als Bonsai wĂ€chst. Es macht eine schöne Anzeige von lila BlĂŒten, die auf Trauben bis zu 12 Zoll lang blĂŒhen. Bonsai-Training kann die GrĂ¶ĂŸe des Laubs reduzieren, aber nicht die GrĂ¶ĂŸe der Trauben, so dass Wisteria Bonsai am besten als große, 2- oder 3-Fuß hohe Bonsai fĂŒr visuelle Balance angebaut werden.

1

Stellen Sie im Sommer aus einer Glyzinie Weichholzschnitt her, um den neuen Bonsai herzustellen. Nadelholz Stecklinge Wurzel am besten, wenn die Temperatur regelmĂ€ĂŸig ĂŒber 70 Grad ist.

2

Den Sproß in einen großen BehĂ€lter pflanzen, der den Wurzeln genĂŒgend Raum gibt, um sich fĂŒr einige Jahre zu verlĂ€ngern und den BehĂ€lter im Halbschatten zu legen. Dies ermöglicht, dass der Stamm und die Zweige der Glyzinien dick werden. Wenn die Glyzinie Ă€lter und verdickt ist, wird sie in einen traditionellen Bonsaischalen umgepflanzt.

3

Wenn eine neue Form gewĂŒnscht wird, beginnen Sie, den Stamm mit dem Bonsaidraht im nĂ€chsten FrĂŒhling nach dem Pflanzen sorgfĂ€ltig zu gestalten, wenn das Wurzelsystem der Glyzinie etabliert ist, aber formen Sie die Aststruktur nur mit dem Schnitt. GlyzinienĂ€ste können unerwartet brechen, selbst wenn sie sich biegsam anfĂŒhlen.

4

Übertragen Sie die Glyzinie in einen großen Bonsaischalen mit Boden speziell fĂŒr wachsende Bonsai gemischt, wenn die neue Glyzinie Pflanze auf mindestens 2 Meter hoch gewachsen ist und der Stamm hat sich verdickt. Der Stamm sollte das Aussehen eines Ă€lteren Baumes in Miniatur haben, nicht eines wachsenden Triebes.

5

Beim Umtopfen alle abgestorbenen Wurzeln entfernen, aber nur so viele lebende Wurzeln schneiden, dass sie in den Bonsaischalen passen. Die meisten Bonsai werden in jedem FrĂŒhjahr einem Wurzelschnitt unterzogen, lassen aber Glyzinien-Bonsai im Topf vollstĂ€ndig wurzeln. Dies bringt es in eine reife Wachstumsphase, die mehr BlĂŒte und weniger vegetatives Wachstum fördert.

6

Umtopfen alle zwei Jahre nach der BlĂŒte. Andere Bonsai-BĂ€ume werden frĂŒh im FrĂŒhling vor neuem Wachstum umgepflanzt, aber GlyzinienblĂŒten leiden, wenn sie so frĂŒh umgepflanzt werden.

Dinge, die du brauchst

  • Astschere
  • Bonsai-Boden
  • Großer wachsender BehĂ€lter
  • Bonsaidraht
  • Großer Bonsaikopf

Tipps

  • FĂŒr einen weißblĂŒhenden Bonsai, verwenden Sie Wisteria frutescens 'Nivea', die weiße BlĂŒten statt der hĂ€ufiger lila hat.
  • Halten Sie die Bonsai Glyzinien in den Wachstumsphasen, die dem Umtopfen folgen, im Halbschatten. In Jahren, in denen das Umtopfen nicht erforderlich ist, sollte es in die volle Sonne gebracht werden.
  • Glyzinien benötigen große Wassermengen und erfordern daher hĂ€ufigere Wassergaben als andere Pflanzen oder Bonsai. Wenn Sie bereits einmal am Tag andere Pflanzen oder Bonsai gießen, ĂŒberprĂŒfen Sie mindestens zweimal tĂ€glich den Feuchtigkeitsgehalt in der Erde einer Bonsai-Glyzinie.

Warnung

  • Chinesische Glyzinien (Wisteria sinensis) und Japanische Glyzinien (Wisteria floribunda) werden oft als Bonsai verwendet, aber sie sind beide auf der Liste der invasiven Pflanzen des US-Forstamts enthalten.

Video-Guide: Wie schneide ich Blauregen (Glyzine, Glyzinie) im Sommer - mit Sabine Reber.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen