Men√ľ

Zuhause

Wie Man Ein Gitter Aus Gebrochenen Baumgliedern Macht

Strukturierte, perfekt gepflegte g√§rten ben√∂tigen strukturierte spaliere aus holz oder metall, um den gepflegten zustand zu erhalten. Wenn sie einen entspannteren gartenstil bevorzugen und nat√ľrliche elemente in ihrem zuhause bevorzugen, k√∂nnen sie ein gitter aus gefundenen √§sten bauen und hunderte von dollars auf einem...

Wie Man Ein Gitter Aus Gebrochenen Baumgliedern Macht


In Diesem Artikel:

Sie k√∂nnen ein Spalier aus umgest√ľrzten √Ąsten machen, wenn die √Ąste keine Anzeichen von F√§ulnis oder Befall aufweisen.

Sie k√∂nnen ein Spalier aus umgest√ľrzten √Ąsten machen, wenn die √Ąste keine Anzeichen von F√§ulnis oder Befall aufweisen.

Strukturierte, perfekt gepflegte G√§rten ben√∂tigen strukturierte Spaliere aus Holz oder Metall, um den gepflegten Zustand zu erhalten. Wenn Sie einen entspannteren Gartenstil bevorzugen und nat√ľrliche Elemente in Ihrem Haus bevorzugen, k√∂nnen Sie ein Spalier aus gefundenen √Ąsten bauen und Hunderte von Dollars an einem neuen Spalier sparen. Die Bugholzspaliere, die Sie vielleicht zum Verkauf sehen, sind aus flexiblen Weidenzweigen gemacht, aber Sie brauchen keine flexiblen Zweige, um ein gerades Gitter zu machen. Die √Ąste sollten einen Durchmesser von 1/2 bis 1 Zoll haben und St√ľtzstangen haben, die etwa 6 Fu√ü lang sind.

1

Streifen Sie alle Bl√§tter und Nebenzweige mit einem Taschenmesser vom Zweig ab und lassen Sie nur den Hauptzweig von jedem Ast √ľbrig. Zweige verj√ľngen sich nat√ľrlich zum Ende hin, aber dieses Projekt funktioniert am besten, wenn die vertikalen St√ľtzzweige, die am k√ľrzesten Ende des Zweigpols einen Durchmesser von mindestens 1/2 Zoll haben.

2

Legen Sie die vertikalen Spalierstangen auf eine flache Arbeitsfl√§che. Verwenden Sie eine Stange f√ľr jede 3 Meter Breite des Gitters. Verwenden Sie ein Ma√üband, um den gleichen Abstand zwischen den einzelnen vertikalen Stangen zu erreichen.

3

Legen Sie 1-Zoll-Durchmesser Abzweigst√ľcke horizontal √ľber die vertikalen Pole, beginnend 12 Zoll von unten und im Abstand von jeweils 12 Zoll entlang der L√§nge der vertikalen Pole.

4

Die horizontalen √Ąste mit 1-1 / 2-Zoll-Ringn√§geln an die vertikalen St√ľtz√§ste nageln. Wer es rustikaler mag, kann zwei sich schneidende √Ąste mit Bindf√§den verbinden oder die N√§gel einfach mit Bindf√§den verdecken.

5

F√ľllen Sie die verbleibenden R√§ume zwischen den horizontalen und vertikalen Pfosten mit Ihrem eigenen Design aus 1/2-Zoll-Durchmesser √Ąste genagelt zu den 1-Zoll-Pfosten mit 1-Zoll-Ring Schaft N√§gel. Sie k√∂nnen mehr horizontale und vertikale Teile hinzuf√ľgen, um ein Raster aus 4-Zoll-Quadraten zu erstellen, oder die Zweige diagonal ausf√ľhren, um ein Rautenmuster zu erstellen. Biegen Sie einige Zweige, um Wirbel und S-Formen im Rahmen zu erzeugen. Zwei gebogene √Ąste innerhalb eines Quadrats im Spalier k√∂nnen leicht wie eine Mondsichel aussehen. W√§hlen Sie den Abstand, der am besten f√ľr Ihr Design geeignet ist, und halten Sie die Zweige zwischen 4 und 12 Zoll voneinander entfernt.

6

Wickeln Sie die schmalen, d√ľnnen Enden der Zweige lose um die robusten Haupt√§ste, die das Gitter bilden, falls gew√ľnscht. Kleben Sie diese mit Holzleim fest, um dem Spalier das Aussehen von sich windenden, kletternden Ranken zu geben, bevor Sie Pflanzen trainieren, die auf dem Spalier wachsen.

7

St√ľtzen Sie das Gitter gegen eine Gartenmauer oder einen Zaun; alternativ k√∂nnen Sie die Enden der vertikalen Stangen sch√§rfen und sie in den Boden dr√ľcken, um ihn zu einem freistehenden Gitter zu machen.

Dinge, die du brauchst

  • Ma√üband
  • Taschenmesser
  • 1-1 / 2-Zoll-Ringschaft N√§gel
  • Hammer
  • 1-Zoll-Ringn√§gel
  • Holzkleber

Spitze

  • Ihre Pflanzen brauchen einfach eine Struktur, um zu greifen, damit sie das Spalier wachsen k√∂nnen. Sie m√ľssen vertikale und horizontale St√ľtzen zur Verf√ľgung stellen, um die Grundstruktur zu bilden, aber Sie haben unbegrenzte M√∂glichkeiten f√ľr Kreativit√§t beim Ausf√ľllen der R√§ume mit kleineren √Ąsten.

Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen