MenĂŒ

Garten

Wie Man Einen Abgestuften Blumengarten Macht

Ein abgestufter blumengarten ist eine schöne ergĂ€nzung fĂŒr jede landschaft. Dieses bett wird erstellt, indem drei hochbeete in verschiedenen grĂ¶ĂŸen hergestellt und in einer pyramidenform gestapelt werden. Es sind keine besonderen fĂ€higkeiten erforderlich, um diese gartenfunktion zu konstruieren, solange sie eine kreissĂ€ge bedienen können. Perfekt fĂŒr eine kombination aus...

Wie Man Einen Abgestuften Blumengarten Macht


In Diesem Artikel:

Ein gestufter Garten wird jedem Ort in Ihrer Landschaft Interesse schenken.

Ein gestufter Garten wird jedem Ort in Ihrer Landschaft Interesse schenken.

Ein abgestufter Blumengarten ist eine schöne ErgĂ€nzung fĂŒr jede Landschaft. Dieses Bett wird erstellt, indem drei Hochbeete in verschiedenen GrĂ¶ĂŸen hergestellt und in einer Pyramidenform gestapelt werden. Es sind keine besonderen FĂ€higkeiten erforderlich, um diese Gartenfunktion zu konstruieren, solange Sie eine KreissĂ€ge bedienen können. Perfekt fĂŒr eine Kombination aus Stauden und EinjĂ€hrigen, wird dieses abgestufte Bett einen dramatischen Eindruck in Ihrem Garten machen.

1

WĂ€hlen Sie einen Standort fĂŒr Ihr Hochbeet, das die entsprechende Menge an Sonne fĂŒr Ihre gewĂ€hlten Pflanzen erhĂ€lt und sich in der NĂ€he einer Wasserquelle befindet, um das Gießen zu erleichtern. Messen Sie ein 12 x 4 Fuß großes Rechteck aus, bedecken Sie es mit einem Landschaftsstoff und stechen Sie den Stoff fest. Dies wird dazu beitragen, zu verhindern, dass Unkraut in die Betten wĂ€chst.

2

Schneiden Sie 4 1 x 12 Zoll große 12-Fuß-Boards in zwei 8-Fuß-Boards und acht 4-Fuß-Boards. Markieren Sie alle Schnitte zuerst und machen Sie sie so gerade wie möglich. Lassen Sie zwei weitere 12-Fuß-Boards ganz. Dies wird Ihre Seite fĂŒr den Tiergarten sein.

3

Legen Sie die zwei 12-Fuß-Boards und zwei der 4-Fuß-Boards auf einer ebenen FlĂ€che. Stellen Sie die Bretter auf ihre Seiten und ordnen Sie sie in einem Rechteck an. Passen Sie das Rechteck so an, dass die lĂ€ngeren Bretter die Enden der kĂŒrzeren Bretter ĂŒberlappen. Bohren Sie FĂŒhrungslöcher durch die langen Bretter und in die Enden der kurzen Bretter, dann schrauben Sie das Rechteck zusammen. Dies ist die Basisstufe.

4

Legen Sie die zwei 8-Fuß-Boards und zwei 4-Fuß-Boards auf einer ebenen FlĂ€che. Ordne die Bretter zu einem Rechteck mit den langen Brettern auf der Außenseite an. Vorbohrungen bohren und dann das Holz zusammenschrauben. Dies ist die mittlere Stufe.

5

Legen Sie die restlichen vier 4-Fuß-Bretter auf die flache OberflĂ€che. Ordne die vier Bretter zu einem Quadrat zusammen. Vorbohrungen bohren und die Bretter zusammenschrauben.

6

Schneiden Sie die zwei 6-Fuß-1-by-2-Zoll-Bretter in zwei HĂ€lften und geben Sie vier 3-Fuß-lange Bretter. Diese Boards werden Ihre UnterstĂŒtzung sein.

7

Platzieren Sie die 12 x 4 Fuß große untere Ebene an der ausgewĂ€hlten Position direkt ĂŒber dem Landschaftsgewebe. Platzieren Sie die 8 x 4 Fuß große zweite Ebene oben auf dem unteren Rechteck. Schieben Sie die zweite Reihe nach oben, bis sie sich in der Mitte oben auf der unteren Ebene befindet. Zentriere die 4 x 4 Fuß hohe oberste Stufe auf der zweiten Stufe. Schieben Sie eine StĂŒtze in die Ecke der obersten Ebene und bis zur Mitte der Seite der unteren Ebene. Vorbohrungen bohren und durch die Seite jeder Stufe in die Halterung schrauben. Wiederholen Sie den Vorgang in jeder Ecke, um die verbleibenden StĂŒtzen zu befestigen.

8

Bereiten Sie Ihr Beet zum Anpflanzen vor, indem Sie Kies in den Boden fĂŒr die EntwĂ€sserung hinzufĂŒgen. FĂŒllen Sie jede Stufe mit Erde und Kompost zum Pflanzen.

Dinge, die du brauchst

  • Maßband
  • Landschaftsstoff
  • Landschaftsstifte
  • 6 1x12 Zoll Boards, 12 Fuß lang
  • Sicherheitsschutz
  • KreissĂ€ge
  • Bohren
  • 2-Zoll-Holzschrauben
  • 2 1x2 Zoll Boards, 6 Fuß lang
  • Kies
  • Boden und Kompost

Spitze

  • Verwenden Sie Druck behandeltes Holz fĂŒr Langlebigkeit.

Warnung

  • Tragen Sie beim Arbeiten mit Elektrowerkzeugen einen Sicherheitsschutz.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen