Menü

Zuhause

Wie Man Einen Tischläufer Unter Verwendung Eines Stückes Des Gewebes Herstellt

Die einfachsten tischläufer bestehen aus einem stoffrechteck mit gesäumten kanten, während detailliertere läufer applikationen, stickereien oder akkordarbeiten enthalten können. Mit einem einzigen stoffstück können sie einen doppelseitigen tischläufer erstellen. Dieses projekt erfordert wenig zeit und geschick und führt zu einem preiswerten runner.

Wie Man Einen Tischläufer Unter Verwendung Eines Stückes Des Gewebes Herstellt


In Diesem Artikel:

Einteilige Tisch-Läufer-Konstruktion ist einfach genug für Anfänger Kanalisation.

Einteilige Tisch-Läufer-Konstruktion ist einfach genug für Anfänger Kanalisation.

Die einfachsten Tischläufer bestehen aus einem Stoffrechteck mit gesäumten Kanten, während detailliertere Läufer Applikationen, Stickereien oder Akkordarbeiten enthalten können. Mit einem einzigen Stoffstück können Sie einen doppelseitigen Tischläufer erstellen. Dieses Projekt erfordert wenig Zeit und Geschick und führt zu einem preiswerten Runner.

1

Messen Sie die Länge der Tischoberfläche mit einem Maßband. Notieren Sie die Messung.

2

Messen Sie von der Oberkante eines der kurzen Enden des Tisches bis zu dem Punkt, an dem das Ende des Tischläufers hängen soll. Multiplizieren Sie diese Tropfenmessung mit zwei, um beide Enden zu berücksichtigen. Fügen Sie diese berechnete Messung der Längenmessung der Tischplatte hinzu. Fügen Sie dem Ergebnis 1 Zoll hinzu, um eine Nahtzugabe von 1/2 Zoll an jedem Ende des Tischläufers zu ermöglichen. Zeichnen Sie die berechnete Messung auf. Beispiel: Wenn die Drop-Messung 8 Zoll entspricht und die Länge der Tischplatte 36 Zoll beträgt, multiplizieren Sie 8 mit 2, um 16 zu erhalten. Fügen Sie 16 zu 36 hinzu, um 52 zu erhalten. Fügen Sie 1 zu 52 hinzu, um die Gesamtlänge des benötigten Gewebes zu erhalten für den Läufer.

3

Messen Sie die Breite der Tischplatte. Stellen Sie fest, ob die Standardbreite des Tischläufers von 18 Zoll ein Drittel der Tischplattenbreite abdeckt und mindestens 10 Zoll Tischplatte auf beiden Längsseiten unbedeckt lassen. Erhöhen oder verringern Sie die Breite von 18 Zoll, um diese Anforderungen zu erfüllen. Multiplizieren Sie die eingestellte Breitenmessung mit zwei, um beide Seiten des Läufers zu berücksichtigen. Fügen Sie 1 Zoll zur berechneten Breite hinzu, um eine 1/2-Zoll-Nahtzugabe an jeder der Längskanten des Läufers zu ermöglichen. Zeichnen Sie die endgültige Breitenmessung auf.

4

Verteilen Sie ein Stück Stoff mit der gemusterten Seite nach unten auf einer flachen Arbeitsfläche. Messen und markieren Sie ein Rechteck auf der unstrukturierten Oberfläche des Stoffes mit einem Maßband und einem Stoffstift. Stellen Sie das Rechteck in der Länge auf die berechnete Messung ab dem zweiten Schritt und gleich in der Breite auf die berechnete Messung aus dem dritten Schritt. Schneiden Sie das Stoffrechteck mit einer Schere aus und folgen Sie den Begrenzungslinien.

5

Falten Sie das Stoffrechteck der Länge nach, mit gemusterten Seiten zusammen, und erstellen Sie ein Rechteck, das gleich lang und halb so breit ist wie seine ursprünglichen Abmessungen. An den beiden kurzen Enden und an der rohen Längskante zwei gerade Stifte in beide Lagen des gefalteten Stoffes einlegen und die Lagen zusammenhalten.

6

Wählen Sie eine Farbe aus Polyesterfaden, die der Hauptfarbe des Stoffes entspricht oder diese ergänzt. Fädeln Sie eine Nähmaschine mit dem Faden ein.

7

Nähen Sie eine 1/2-Zoll-Naht von Geradstichen entlang aller drei der befestigten Kanten des Rechtecks ​​und lassen Sie drei bis fünf Zoll entlang eines der kurzen Enden ungestrickt. Entfernen Sie jeden Stift, während er sich dem Nähfuß nähert, um ein Übernähen zu vermeiden, und riskieren Sie, die Maschinennadel zu beschädigen.

8

Befestigen Sie alle Fadenenden an beiden Enden der Naht mit einer Schere. Drehen Sie das Stoffrechteck nach rechts durch die Öffnung an seiner kurzen Kante.

9

Falten Sie die Kanten der Öffnung des kurzen Endes 1/2 Zoll nach innen. Bringen Sie die gefalteten Kanten zusammen und sichern Sie sie mit geraden Stiften. Drücken Sie alle vier Seiten des Tischläufers flach mit einem Bügeleisen.

10

Nähen Sie eine 1/2-Zoll-Naht von Geradstichen um alle vier Kanten des Rechtecks ​​mit der Nähmaschine, versiegeln Sie die Öffnung des kurzen Endes und fügen Sie dem Läufer einen Kantenstich hinzu. Entfernen Sie jeden geraden Stift, bevor Sie darüber nähen, um ein Durchbrechen der Maschinennadel zu vermeiden.

Dinge, die du brauchst

  • Maßband
  • Stoff
  • Stoff Bleistift
  • Schere
  • Polyesterfaden
  • Nähmaschine
  • Eisen

Spitze

  • Sie können eine Vielzahl von Stoffarten für Ihren Tischläufer verwenden, abhängig von der Umgebung und der Stimmung, die Sie kreieren möchten. Betrachten Sie Leinen für eine traditionelle Behandlung, Sackleinen oder Jute für eine rustikale Atmosphäre oder einen robusten Satin für eine elegante Tischlandschaft. Sie können das ganze Jahr über eine Kollektion von Tischläufern für verschiedene Anlässe und Jahreszeiten für verschiedene gastronomische Einrichtungen zusammenstellen.

Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen