MenĂŒ

Garten

Wie Man Einen Schattengarten Unter Einem Baum Bildet

Wenn sie unter einen baum pflanzen, tun sie etwas unnatĂŒrliches. Nur wenige kleine pflanzen außer moos wachsen um baumstĂ€mme in wĂ€ldern; die meisten wachsen auf lichtungen. Denn bĂ€ume beschatten den boden in der nĂ€he ihrer stĂ€mme und nehmen den löwenanteil des verfĂŒgbaren wassers, was fĂŒr andere pflanzen schwierige bedingungen schafft. Damit


Wie Man Einen Schattengarten Unter Einem Baum Bildet


In Diesem Artikel:

Um einen Baum und nicht direkt darunter zu pflanzen, fĂŒhrt zu besseren Ergebnissen.

Um einen Baum und nicht direkt darunter zu pflanzen, fĂŒhrt zu besseren Ergebnissen.

Wenn Sie unter einen Baum pflanzen, tun Sie etwas UnnatĂŒrliches. Nur wenige kleine Pflanzen außer Moos wachsen um BaumstĂ€mme in WĂ€ldern; die meisten wachsen auf Lichtungen. Denn BĂ€ume beschatten den Boden in der NĂ€he ihrer StĂ€mme und nehmen den Löwenanteil des verfĂŒgbaren Wassers, was fĂŒr andere Pflanzen schwierige Bedingungen schafft. So werden Sie mehr Erfolg haben, wenn Sie einen Schattengarten um einen Baum anstatt direkt unter dem Baum pflanzen.

1

WĂ€hle Pflanzen sorgfĂ€ltig aus. Schatten liebende Pflanzen sind essentiell fĂŒr das Projekt. Suchen Sie auch nach Pflanzen, die die gleichen BodenprĂ€ferenzen wie der Baum haben, wie etwa sĂ€ureliebende Pflanzen um einen Baum, der in saurem Boden wĂ€chst. Verwenden Sie StrĂ€ucher und mehrjĂ€hrige Pflanzen, um die SchĂ€den an Baumwurzeln in der NĂ€he der BodenoberflĂ€che zu minimieren, die durch das jĂ€hrliche Einpflanzen von einjĂ€hrigen Pflanzen oder ZwiebelgewĂ€chsen entstehen wĂŒrden. NiedrigwĂŒchsige, flachwurzelnde Pflanzen ĂŒberleben eher die Konkurrenz mit Baumwurzeln. Weiße und helle Blumen und BlĂ€tter, die in weiß oder gelb gefĂ€rbt sind, zeigen sich besser bei dunklen LichtverhĂ€ltnissen unter dem Baum als dunklere BlĂŒten und BlĂ€tter.

2

Einige der unteren Äste des Baumes beschneiden, wenn nötig, damit mehr Sonnenlicht die Pflanzen im Schattengarten erreichen kann.

3

Pflanze deine Strauch- und Staudenselektion in der NĂ€he des Baumkronenrandes, weg vom Baumstamm. Sie werden dort mehr Sonnenlicht und Regenwasser erhalten als nĂ€her am Baumstamm. Mischen Sie Kompost in den Boden um krautige Pflanzen zur Pflanzzeit, aber lassen Sie den Boden um den Baum herum allein, weil der Baum in seinem ursprĂŒnglichen Boden besser wachsen wird.

4

Bedecken Sie nicht bepflanzte FlÀchen unter dem Baum mit Holzspan oder Rindenmulch. Verteilen Sie den Mulch einmal im Jahr zwischen Ihren Pflanzen. Mulch hilft, Unkraut zu verhindern, hÀlt Feuchtigkeit im Boden und verbessert den Boden, wenn es sich zersetzt.

5

Gießen Sie die Schattengartenpflanzen großzĂŒgig. BĂ€ume nehmen den grĂ¶ĂŸten Teil des Wassers in ihrer NĂ€he auf und hinterlassen fast trockene Bedingungen, in denen nur wenige Pflanzen gedeihen können. ZusĂ€tzliches Wasser wird den Pflanzen helfen zu ĂŒberleben.

Dinge, die du brauchst

  • Astschere (optional)
  • GartengerĂ€te
  • Schatten liebende StrĂ€ucher
  • Schatten liebende mehrjĂ€hrige Pflanzen
  • Kompost
  • Holz- oder Rindenmulch
  • Gießkanne oder Gartenschlauch

Warnung

  • Staple keinen Mulch oder zusĂ€tzlichen Boden um den Baumstamm herum, denn nach vielen Jahren wird die Rinde des Baumes verfaulen und den Baum töten.

Video-Guide: Leuchtend rote FrĂŒchte im Schattengarten - Cornus kousa.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen