Menü

Zuhause

Wie Man Ein Zimmer Mit Einem Queen-Size-Bett Macht, Sieht Größer Aus

Ein queensize-bett ist geräumig genug für zwei personen, um bequem zu schlafen, aber es kann ein kleines schlafzimmer drängen. Obwohl sie die tatsächliche größe ihres zimmers nicht ändern können, gibt es dekorationstipps, die ein zu kleines schlafzimmer größer aussehen lassen können. Mit ein wenig organisation und farbkreativität können sie die atmosphäre ihres zimmers erweitern...

Wie Man Ein Zimmer Mit Einem Queen-Size-Bett Macht, Sieht Größer Aus


In Diesem Artikel:

Auch ein kleines Zimmer kann bequem ein Doppelbett unterbringen.

Auch ein kleines Zimmer kann bequem ein Doppelbett unterbringen.

Ein Queensize-Bett ist geräumig genug für zwei Personen, um bequem zu schlafen, aber es kann ein kleines Schlafzimmer drängen. Obwohl Sie die tatsächliche Größe Ihres Zimmers nicht ändern können, gibt es Dekorationstipps, die ein zu kleines Schlafzimmer größer aussehen lassen können. Mit ein wenig Organisation und Farbkreativität können Sie die Atmosphäre Ihres Raums von eng zu gemütlich erweitern.

Aufräumen

Der erste Schritt, um Platz zu schaffen, ist die Beseitigung von Unordnung. Gehen Sie durch das gesamte Schlafzimmer, einschließlich des Wandschranks, und entfernen Sie alles, was Sie nicht brauchen, benutzen oder lieben. Spenden Sie Kleidung, die Sie seit einem Jahr nicht mehr getragen haben, bewahren Sie nur den Schnickschnack, den Sie schätzen, und bringen Sie alles, was in ein anderes Gebiet des Hauses gehört, an die richtige Stelle. Ein kleiner Raum ist leicht mit Besitztümern überfordert. Durch die Öffnung des Raumes scheint Ihr Raum sofort größer zu sein als seine tatsächliche Größe.

Farben

Sie haben wahrscheinlich gehört, dass kleine Räume helle Farben brauchen, und das ist eine gute Regel, wenn Sie ein Queensize-Bett in ein winziges Schlafzimmer einbauen. Das bedeutet nicht, dass Ihre einzige Wahl weiß ist. Stellen Sie sich vor, Ihre Wände gelb, blass, minziggrün oder cremefarben zu streichen. Vermeiden Sie kühle Farben wie Grau oder Blau, wodurch sich ein Raum kleiner anfühlen kann. Ein paar helle Farbtupfern halten den Effekt fröhlich statt monochrom. Gute Spots für hellere Töne sind die Vorhänge und der Teppich.

Bett

Sie müssen das Bett im Schlafzimmer nicht zentrieren. Um den Platz zu maximieren, schieben Sie das Queen-Bett, wenn möglich, gegen eine Wand. Wenn Sie das Bett teilen, stellen Sie einen Nachttisch gegen die Wand, mit dem Bett gegen den Nachttisch. Dies bietet Platz zum Gehen, aber immer noch viel Platz auf der offenen Seite des Bettes. Ein dekoratives, flaches Kopfteil sorgt für Ausgewogenheit im Bett, lässt aber das Fußbrett weg. Wählen Sie Bettwäsche in hellen Farben und einem kleinen oder zarten Muster. Ein weißer Bettrock, weiße Laken und ein paar weiße Shams oder Toss-Kissen sorgen für einen luftigen, offenen Look.

Andere Möbel

Betrachten Sie anstelle von zwei Nachttischen einen Nachttisch und einen Kofferraum am Fußende des Bettes. Das öffnet den Raum optisch, indem Platz an der Seite des Queensize-Bettes gelassen wird und bietet zusätzlichen Stauraum. Wenn Ihr Kleiderschrank groß genug ist, schieben Sie den Dresser nach innen. Wenn nicht, kann ein großer Schrank genauso viel Stauraum bieten wie eine lange Kommode, aber nicht so viel Platz einnehmen. Wenn Sie einen Fernseher in Ihrem Zimmer haben, montieren Sie ihn an der Wand und wählen Sie Wandlampen anstelle von Nachttischlampen.


Video-Guide: MY NEW HOUSE AND MY NEW POOL.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen