Menü

Zuhause

Wie Man Einen Primitiven Türriegel Macht

Eine verriegelung ist ein sehr einfacher mechanismus. Sie reichen von einem stock, der durch zwei löcher zu kunstvollen schmiedeeisernen kreationen getrieben wurde, und machen einen einfachen job; sie sichern eine tür in der geschlossenen position. Primitive verriegelungen funktionieren nur auf einer seite der tür, so dass sie einfach anzubringen sind und nur sehr wenige teile haben. Im gegensatz zu einem schloss, einem riegel...

Wie Man Einen Primitiven Türriegel Macht


In Diesem Artikel:

Die moderne Türkette ist nur eine primitive Verriegelung.

Die moderne Türkette ist nur eine primitive Verriegelung.

Eine Verriegelung ist ein sehr einfacher Mechanismus. Sie reichen von einem Stock, der durch zwei Löcher zu kunstvollen schmiedeeisernen Kreationen getrieben wurde, und machen einen einfachen Job; Sie sichern eine Tür in der geschlossenen Position. Primitive Verriegelungen funktionieren nur auf einer Seite der Tür, so dass sie einfach anzubringen sind und nur sehr wenige Teile haben. Im Gegensatz zu einem Schloss braucht ein Schloss keinen Schlüssel, sodass jeder es leicht benutzen kann.

1

Bestimmen Sie die beste Position für die Verriegelung, die an der Tür montiert werden soll, und markieren Sie die Stelle mit einem Bleistift. Wenn der Riegel zum Beispiel viel Nutzen bringt, wählen Sie eine Stelle, an der er sicher befestigt werden kann, z. B. an einer Querstange oder einem anderen dicken Bereich der Tür, an der das Holz fest ist. Ebenso, wenn die Verriegelung verhindern soll, dass ein kleines Kind die Tür öffnet, montieren Sie es ausreichend hoch, um außer Reichweite zu sein.

2

Fädeln Sie eine Unterlegscheibe auf eine Schraube und schieben Sie sie bis zum Schraubenkopf. Schieben Sie die Spitze der Schraube durch das letzte Glied in einer kurzen Länge der Metallkette. Die fertige Baugruppe sollte aus einer Schraube bestehen, die zuerst eine Unterlegscheibe und dann ein Glied in der Kette durchläuft.

3

Setzen Sie die Spitze der Schraube in die gewünschte Position am Türrahmen und fahren Sie die Schraube mit einem geeigneten Schraubendreher in das Holz ein. Wenn Sie fertig sind, wird die Schraube am Türrahmen befestigt und die Unterlegscheibe verhindert, dass die Kette über den Schraubenkopf rutscht.

4

Drehen Sie einen Schraubenhaken in die Tür einige Zoll zurück von der Kante, an einer geeigneten Stelle mit dem Kettenanker in Schritt 3. Drehen Sie den Haken in das Holz, bis der gesamte Gewindeteil der Welle in der Tür eingebettet ist und der Hakenabschnitt zeigt nach oben.

5

Schieben Sie das freie Ende der Kette über den Haken, so dass die Kette die Tür geschlossen hält, aber nicht straff gespannt ist. Ein wenig Spiel in der Kette zulassen, um Verschleiß und Temperaturänderungen auszugleichen.

6

Überschüssige Kette mit einem Bolzenschneider oder einer Metallsäge abschneiden.

Dinge, die du brauchst

  • Metallkette
  • Schrauben
  • Unterlegscheibe
  • Schraubendreher
  • Schraubenhaken
  • Bolzenschneider

Tipps

  • Rostfreier Stahl ist korrosionsbeständig und sollte verwendet werden, wenn die Kette, die Schraube, der Haken und die Unterlegscheibe neu aussehen sollen.
  • Greifen Sie den Kopf des Schraubehakens mit einer Feststellzange, um das Einschrauben in die Tür weniger anspruchsvoll zu machen.
  • Verwenden Sie eine längere Kette und ziehen Sie verschiedene Glieder über den Haken, wenn Sie auch die Tür offen lassen möchten, aber kontrollieren Sie, wie weit sie geöffnet ist.

Warnung

  • Verriegelungen sichern eine Tür nur von einer Seite, wodurch es schwierig oder unmöglich ist, von der anderen Seite durch die Tür zu gelangen. Verwenden Sie keine Verriegelungen, wenn dies ein Sicherheitsproblem verursachen kann.

Video-Guide: Dan Phillips: Creative houses from reclaimed stuff.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen