Men├╝

Garten

Wie Man Eine Topfmischung F├╝r Eine Zimmerpflanze Macht

Houseplants sind auf hochwertige blumenerde angewiesen, um n├Ąhrstoffe, bel├╝ftung und angemessene feuchtigkeit zu liefern. Obwohl die pflanzenbed├╝rfnisse variieren, haben die meisten zimmerpflanzenarten ├Ąhnliche anforderungen an die bodenqualit├Ąt. Boden von ihrem garten wird nicht die notwendigen n├Ąhrstoffe liefern und es neigt dazu, in einem kleinen topf zu verdichten, also ist es wichtig...

Wie Man Eine Topfmischung F├╝r Eine Zimmerpflanze Macht


In Diesem Artikel:

Organisches Material bietet Struktur in selbstgemachten Blumenerden.

Organisches Material bietet Struktur in selbstgemachten Blumenerden.

Houseplants sind auf hochwertige Blumenerde angewiesen, um N├Ąhrstoffe, Bel├╝ftung und angemessene Feuchtigkeit zu liefern. Obwohl die Pflanzenbed├╝rfnisse variieren, haben die meisten Zimmerpflanzenarten ├Ąhnliche Anforderungen an die Bodenqualit├Ąt. Boden aus Ihrem Garten wird nicht die notwendigen N├Ąhrstoffe liefern und es neigt dazu, in einem kleinen Topf zu verdichten, so ist es wichtig, nur eine Qualit├Ąt Potting Mischung zu verwenden. Sie k├Ânnen Ihre eigene Blumenerde Mischung, die f├╝r alle Bed├╝rfnisse der Pflanze bietet mit Kompost oder Lehm als Grundmaterial in der Mischung machen.

1

F├╝llen Sie eine Einwegaluminiumpfanne mit reifem Kompost oder Gartenlehm, wenn Sie keinen gekauften sterilisierten Kompost oder Lehm verwenden. Gie├čen Sie den Kompost oder Lehm so lange, bis er gleichm├Ą├čig feucht ist und bedecken Sie die Pfanne mit Folie. Setze ein Fleischthermometer in den Boden und sto├če es durch die Folie.

2

Backen Sie den Kompost oder Lehm in einem vorgeheizten 250 Grad Fahrenheit Ofen, bis das Thermometer 180 Grad liest. Backen Sie bei dieser Temperatur f├╝r 30 Minuten, um irgendwelche Krankheitserreger oder Unkrautsamen im Boden zu t├Âten. Lassen Sie den Kompost oder Lehm vollst├Ąndig abk├╝hlen, bevor Sie die Blumenerde mischen.

3

Kombinieren Sie den Kompost oder Lehm mit gleichen Teilen fein gemahlenem Torfmoos und grobem Sand, Perlit oder Vermiculit und vermischen Sie die Zutaten in einem gro├čen Eimer. Torf sorgt f├╝r Bodenstruktur und Feuchtigkeitsspeicherung, Sand, Perlit oder Vermiculit bel├╝ften und sorgen f├╝r eine gute Drainage.

4

Gie├čen Sie die Blumenerde gr├╝ndlich und vermischen Sie die Zutaten so, dass sie vollst├Ąndig angefeuchtet sind. Lassen Sie die Mischung sitzen und absorbieren Sie die Feuchtigkeit f├╝r 30 bis 60 Minuten, damit der Torf vollst├Ąndig hydratisieren kann.

5

F├╝gen Sie 4 Essl├Âffel landwirtschaftliches Kalkpulver f├╝r jeden Scheffel der Blumenerde hinzu, um den pH-Wert des Bodens auf einen Bereich von 6,0 bis 7,0 zu bringen. Die Limette mit den anderen Zutaten mischen. Wenn Ihre Pflanzen einen anderen pH-Wert ben├Âtigen, f├╝hren Sie einen pH-Test mit einem gekauften Kit durch und passen Sie die Kalkkonzentrationen entsprechend den Testergebnissen und den Anforderungen der Pflanze an.

6

Mischen Sie 2 Essl├Âffel eines ausgewogenen Langzeitd├╝ngers, wie eine 10-10-10-Mischung, in jeden Scheffel Erde. Alternativ f├╝gen Sie je 2 Essl├Âffel Kaliumnitrat, Calciumnitrat und Superphosphord├╝nger hinzu.

Dinge, die du brauchst

  • Aluminium Pfanne
  • Kompost oder Lehm
  • Folie
  • Fleischthermometer
  • Eimer
  • Torfmoos
  • Sand, Perlit oder Vermiculit
  • Landwirtschaftlicher Kalk
  • Boden-Test-Kit
  • Ausgewogener D├╝nger

Spitze

  • Bewahren Sie unbenutzte Blumenerde in einem verschlossenen Beh├Ąlter auf, so dass sie steril bleibt, bis Sie sie verwenden k├Ânnen.

Video-Guide: .

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen