MenĂŒ

Garten

Wie Man Palmen Schneller Wachsen LĂ€sst

Es gibt hunderte von arten von palmen (arecaceae), die in den plant hardity zones 8 bis 10 des us-landwirtschaftsministeriums gut gedeihen. Mittelgroße palmen wachsen von 10 bis 25 fuß und große palmen können höhen von 40 bis 70 fuß erreichen. Die beste zeit, um palmen zu pflanzen, ist im frĂŒhjahr nach dem letzten frost, also hat...

Wie Man Palmen Schneller Wachsen LĂ€sst


In Diesem Artikel:

WĂ€hlen Sie eine windtolerante Palme zum Anpflanzen in KĂŒstennĂ€he.

WĂ€hlen Sie eine windtolerante Palme zum Anpflanzen in KĂŒstennĂ€he.

Es gibt Hunderte von Arten von Palmen (Arecaceae), die in den Plant Hardity Zones 8 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums gut gedeihen. Mittelgroße Palmen wachsen von 10 bis 25 Fuß und große Palmen können Höhen von 40 bis 70 Fuß erreichen. Die beste Zeit, um Palmen zu pflanzen, ist im FrĂŒhjahr nach dem letzten Frost, so dass es die lĂ€ngste Vegetationsperiode hat, bevor es zu kalten Temperaturen kommt. Palmen benötigen eine spezielle Pflanzennahrung, die alle ihre NĂ€hrstoffanforderungen erfĂŒllt und ihnen hilft, schneller zu wachsen. Die richtige Pflege einer Palme hilft dabei, schnell zu wachsen und Ihre Landschaft mit einem hohen Brennpunkt zu fĂŒllen.

PflanzflÀche

1

Pflanze eine Palme in einem Gebiet mit guter Drainage, die volle bis teilweise Sonne erhÀlt. Grabe ein Loch mit einer Schaufel, die doppelt so breit ist wie der Wurzelballen und genauso tief wie der Topf.

2

Verteilen Sie die Wurzeln der Palme nach außen. Durchschneiden Sie alle Wurzeln, die mit einer Baumschere in einem Kreis wachsen. Dies ermöglicht es den Wurzeln, schnell nach außen zu wachsen, sich frĂŒher im Boden zu etablieren und neues Wachstum zu fördern.

3

FĂŒllen Sie den Rest des Lochs mit Erde und packen Sie es, indem Sie darauf treten. Platzieren Mulch in einem Ring um den Baum an den RĂ€ndern des Lochs bis zu einer Höhe von 3 Zoll; Das BewĂ€sserungsbecken hĂ€lt Wasser im Wurzelbereich, sodass die BewĂ€sserung die Wurzeln fĂŒr ein schnelleres Wachstum erreicht.

BewÀsserung

1

Legen Sie einen Einweicherschlauch in einen Kreis im Wasserbecken.

2

Den Schlauch niedrig drehen und das Wasser langsam in das Becken fĂŒllen. Palmen sind trockenheitstolerant, wachsen aber schneller, wenn sie langsam und tief bewĂ€ssert werden.

3

Schalten Sie das Wasser aus, wenn das Wasserbecken voll ist. ÜberprĂŒfen Sie die Feuchtigkeit des Bodens etwa einmal pro Woche wĂ€hrend des Sommers und bewĂ€ssern Sie, wann immer der Boden im Bassin trocken ist.

DĂŒnger

1

DĂŒngen Sie eine Palme nach der Pflanzung im FrĂŒhjahr und noch zweimal, mit der letzten Anwendung im August.

2

Messen Sie die richtige Menge an Palmenfutter fĂŒr die GrĂ¶ĂŸe Ihres Baumes gemĂ€ĂŸ den Anweisungen des Pakets; Einige Produkte bestimmen die Menge durch die Baumhöhe und andere bestimmen sie durch die StammgrĂ¶ĂŸe.

3

Legen Sie die Palme Nahrung in eine SchĂŒssel oder einen BehĂ€lter. Streuen Sie den DĂŒnger in gleicher Verteilung im Wasserbecken um den Baum herum.

4

Gießen Sie das Pflanzenfutter mit einem Gartenschlauch, bis das Becken voll ist und das Granulat schmilzt.

Beschneidung

1

Schneiden Sie braune BlĂ€tter von einer Palme bei trockenem Wetter mit einer Baumschere oder Schaufel auf grĂ¶ĂŸeren Palmen ab, um die NĂ€hrstoffe von Palmfutter und Wasser in die wachsende Spitze des Baumes zu leiten.

2

Untersuche den Baum und bemerke den Kopf oben. Stellen Sie sich den Kopf als Zifferblatt mit der horizontalen Achse in der Mitte des Kopfes vor. Entfernen Sie BrÀunungswedel unter dem 3:00 und 9:00 Bereich.

3

Schneide jeden Wedel so nah wie möglich am Stamm ab, schneide aber nicht in den Stamm.

Dinge, die du brauchst

  • Schaufel
  • Astschere
  • Laubdecke
  • Soaker-Schlauch
  • Palm essen
  • Gartenschlauch

Tipps

  • BewĂ€ssern Sie die Palmen am Morgen, vor der Nachmittagshitze, damit das Wasser nicht aus dem Becken verdunstet.
  • Hören Sie auf, Palmen im September oder Oktober zu gießen, wenn der Winter naht. Einige Arten von Palmen speichern Wasser in ihrem Stamm und können gefrieren und sterben.
  • WĂ€hlen Sie eine salztolerante Palme wie die karibische Strohpalme (Thrinax radiate) fĂŒr Gebiete in KĂŒstennĂ€he.

Warnung

  • ÜbermĂ€ĂŸiger Schnitt ĂŒber der horizontalen Achse auf einer Palme öffnet den Baum fĂŒr Krankheiten und kann der HandflĂ€che schaden.

Video-Guide: Die SĂ€mlinge und wie geht es weiter mit den Exoten und anderen Pflanzen Teil 17.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen