MenĂŒ

Zuhause

So Erstellen Sie Einen Mosaikrahmen FĂŒr Einen Ovalen Spiegel Mit Mdf

Obwohl spiegelrahmen mit mosaikfliesen manchmal teuer sind, können sie eine mit mdf (medium-density-faserplatte) als grundlage fĂŒr den rahmen bauen. Mdf wird hergestellt, indem holzfasern mit harzbindemitteln kombiniert werden und die mischung zu gleichförmigen platten verdichtet wird. Das resultierende material ist glatt, gleichmĂ€ĂŸig und dicht...

So Erstellen Sie Einen Mosaikrahmen FĂŒr Einen Ovalen Spiegel Mit Mdf


In Diesem Artikel:

Mosaic Fugenlinien sind von Natur aus unregelmĂ€ĂŸig, aber halten Sie sie so schmal wie möglich.

Mosaic Fugenlinien sind von Natur aus unregelmĂ€ĂŸig, aber halten Sie sie so schmal wie möglich.

Obwohl Spiegelrahmen mit Mosaikfliesen manchmal teuer sind, können Sie eine mit MDF (Medium-Density-Faserplatte) als Grundlage fĂŒr den Rahmen bauen. MDF wird hergestellt, indem Holzfasern mit Harzbindemitteln kombiniert werden und die Mischung zu gleichförmigen Platten verdichtet wird. Das resultierende Material ist glatt, gleichmĂ€ĂŸig und dicht. Bevor Sie mit diesem Projekt beginnen, sammeln Sie genĂŒgend Keramik- oder Porzellanfliesen, um den Rahmen zu bedecken und mit einem Hammer in kleine, unregelmĂ€ĂŸige StĂŒcke zu brechen. Viele Mosaiken sind mehrfarbig, so dass Sie die Fliesen in Farbgruppen aufteilen können, um das Design auf dem Rahmen zu montieren.

1

Legen Sie den ovalen Spiegel auf ein Blatt 3/4-Zoll-dicke MDF. Verfolgen Sie den Umfang des Spiegels mit einem Bleistift auf dem Blatt und entfernen Sie dann den Spiegel.

2

Verfolgen Sie einen anderen Umriss außerhalb des Originals, und machen Sie den zweiten Umriss so breit, wie Sie den Rahmen haben möchten. Sie können den zweiten Umriss freihĂ€ndig zeichnen, aber ein Anreißwerkzeug, auch Kompass oder Bleistiftkompass genannt, erleichtert die Konsistenz. Öffne den Schreiber so weit wie du willst, um den Umriss zu erweitern und lege die spitze Metallspitze des Schreibers auf die Originallinie. Der Bleistift auf der gegenĂŒberliegenden Spitze des Schreibers sollte außerhalb des Umrisses sein. Zeichnen Sie die Metallschreibspitze um den ursprĂŒnglichen Umriss, um automatisch einen breiteren, parallelen Umfang zu erzeugen.

3

Zeichnen Sie eine weitere Linie etwa 1 Zoll innerhalb des ursprĂŒnglichen Umrisses, entweder freihĂ€ndig oder mit dem Schreiber. Diese schmalere Kontur verringert die GrĂ¶ĂŸe der Spiegelrahmenöffnung, mit der Sie den Spiegel auf der RĂŒckseite montieren können.

4

Schneiden Sie die MDF mit einer StichsĂ€ge und einer feinzahnigen Holzschneideklinge um die Ă€ußere Kontur.

5

Bohren Sie mit einer Bohrmaschine und einem Bohrer, der etwas grĂ¶ĂŸer als das StichsĂ€geblatt ist, ein Loch durch die MDF an der Innenkante der kleineren Kontur. PrĂ€zision bei der GrĂ¶ĂŸe des Lochs ist nicht wichtig, da dies nur ein Zugangspunkt fĂŒr das SĂ€geblatt ist.

6

Setzen Sie das StichsÀgeblatt in das gebohrte Loch ein und schneiden Sie den MDF um den kleineren nachgezeichneten Umriss.

7

Legen Sie mehrere selbstklebende Fliesenmatten auf eine flache ArbeitsflĂ€che in einer Anordnung, die etwas grĂ¶ĂŸer als der MDF-Rahmen ist. Stoßen Sie die RĂ€nder der Matten zusammen, aber ziehen Sie noch nicht den TrĂ€ger oder die Abdeckung ab.

8

Legen Sie den Rahmen auf die Matten. Verfolgen Sie die inneren und Ă€ußeren Kanten des Rahmens mit einem Bleistift auf die Matten. Schneiden Sie die Matten entlang der Bleistiftlinien mit einem Gebrauchsmesser oder Schere.

9

Ziehen Sie die Unterlagen ab und drĂŒcken Sie sie auf die Vorderseite des Rahmens.

10

Ziehen Sie die Matten ab und drĂŒcken Sie die Fliesen auf die Matten in einer zufĂ€lligen Mosaikanordnung, die Sie mögen. Halten Sie die AbstĂ€nde zwischen den Fliesen möglichst zwischen 1/8 und 1/4-Zoll. Möglicherweise mĂŒssen Sie ein paar Fliesen mit Fliesenzangen schneiden oder brechen, damit sie in die Kanten des Rahmens passen.

11

Schneiden Sie mehr Mattenmaterial in Streifen, um es an den Innen- und Außenkanten des Rahmens zu befestigen, ziehen Sie den TrĂ€ger ab und drĂŒcken Sie ihn gegen das MDF. Ordnen Sie die Kacheln an den Kanten an und montieren Sie sie wie an der Vorderseite des Rahmens.

12

Den Fugenmörtel mit kaltem Wasser in einem Eimer mit einem Holzfarbmischstab mischen. Beziehen Sie sich auf das Produkt-zu-Wasser-VerhĂ€ltnis und die Mischanweisungen fĂŒr das Mörtelmaterial, um die richtige Konsistenz zu erhalten.

13

Den Mörtel mit einem Mörtel mit Gummistopfen ĂŒber das Mosaik verteilen und den Mörtel in die Fugen zwischen den Fliesen einarbeiten. Ziehen Sie die Kante des Schwimmers in allen möglichen Richtungen ĂŒber die Fliesen und um die Kanten des Rahmens herum hin und her, um Luftblasen zu erarbeiten und die Fugenverbindungen zu packen.

14

Kratzen Sie die Kante des Schwimmers ĂŒber den Rahmen, um ĂŒberschĂŒssigen Mörtel zu entfernen, und lassen Sie den Rahmen etwa 10 Minuten ruhen. Wischen Sie die Fliesen leicht mit einem feuchten Schwamm ab. Lassen Sie das Wasser auf den Fliesen von selbst verdampfen, dann mit einem trockenen Lappen die Kreidemasse abpolieren.

15

Lassen Sie den Spiegelrahmen ĂŒber Nacht aushĂ€rten und drehen Sie dann den Rahmen mit der RĂŒckseite nach oben um.

16

Zentrieren Sie einen SĂ€gezahn-Bilderrahmen auf der oberen RĂŒckseite des Rahmens. Befestigen Sie den AufhĂ€nger mit den beiliegenden Schrauben und einem Kreuzschlitzschraubendreher am Rahmen.

Dinge, die du brauchst

  • Mitteldichte Faserplatte, 3/4-Zoll-dick
  • Scribe oder Bleistift Kompass
  • Puzzle
  • Bohrmaschine
  • Bohrer eingestellt
  • Krawattenmatten, selbstklebend
  • Allzweckmesser oder Scheren
  • Verschiedene Keramik- oder Porzellanfliesen
  • Hammer
  • Kachelzangen
  • Fliesenmörtel, ungeschliffen
  • Eimer
  • Farbmischstab
  • Mörtelschwamm
  • Schwamm
  • Lumpen
  • SĂ€gezahn Bilderrahmen AufhĂ€nger
  • Kreuzschlitzschraubendreher

Tipps

  • Montieren Sie den Spiegel an der RĂŒckseite des Rahmens mit zweiteiligen Epoxykleber, Kunststoff oder Metall Spiegel-Montage-Clips oder eine Kombination aus Epoxy und Clips. Spiegelklebstoff allein reicht wahrscheinlich nicht aus, um einen großen Spiegel sicher zu halten.
  • Wenn der Spiegel sehr groß ist, verwenden Sie anstelle eines SĂ€gezahnhĂ€ngers zwei Ösenhaken und einen hĂ€ngenden Draht.
  • MDF ist manchmal schwierig mit Schrauben zu durchstoßen, so dass Sie möglicherweise die Schraubenlöcher vorbohren mĂŒssen.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen