MenĂŒ

Garten

Wie Man Einen Lilienteich Macht

Fast jeder wasserdichte behĂ€lter, der 4 oder mehr gallonen wasser enthĂ€lt, kann in einen seerosenteich umgewandelt werden. Die texas a & m agrilife extension empfiehlt, fĂŒr jede 10 quadratmeter große teichflĂ€che eine lilie zu pflanzen. Seerosen, die sich durch ihre schwimmenden seerosen und bunten blumen auszeichnen, verleihen...

Wie Man Einen Lilienteich Macht


In Diesem Artikel:

Seerosen haben große, schwimmende BlĂ€tter und bunte BlĂŒten.

Seerosen haben große, schwimmende BlĂ€tter und bunte BlĂŒten.

Fast jeder wasserdichte BehĂ€lter, der 4 oder mehr Gallonen Wasser enthĂ€lt, kann in einen Seerosenteich umgewandelt werden. Die Texas A & M AgriLife Extension empfiehlt, fĂŒr jede 10 Quadratmeter große TeichflĂ€che eine Lilie zu pflanzen. Seerosen, die sich durch ihre schwebenden Seerosen und bunten Blumen auszeichnen, verleihen jedem Wasserspiel einen optischen Reiz und verwandeln es in einen Mittelpunkt fĂŒr Ihren Außenbereich.

1

Entwerfen Sie Ihren Seerosenteich fĂŒr Ihren Außenbereich. Zu den Optionen gehören die Umwandlung eines vorhandenen Teichs, das Ausheben eines Bereichs und das Installieren eines vorgefertigten Teichauskleidungselements oder das Erstellen eines BehĂ€lterteichs mit einem wasserdichten BehĂ€lter, der mindestens 4 Gallonen Wasser fasst. Laut der University of Illinois Extension ist ein 15 bis 25-Gallonen-Container oder grĂ¶ĂŸer ideal.

2

FĂŒlle den Teich mit Wasser. Wenn Sie Stadtwasser verwenden, lassen Sie es 24 bis 48 Stunden lang stehen, damit eventuelle Chlorspuren aus dem Wasser verdampfen, bevor Pflanzen hinzugefĂŒgt werden.

3

WĂ€hlen Sie Seerosesorten nach GrĂ¶ĂŸe und Umfang Ihres Seerosenteiches. Kleine Teiche brauchen kleinwĂŒchsige Pflanzen, wie Indiana Hardy Seerose (Nymphaea "Indiana"), die in den Zonen 5 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums winterhart sind. Indiana Seerosen blĂŒhen tassenförmige BlĂŒten mit einem Durchmesser von 2 bis 3 Zoll. Sie beginnen pink und werden dunkelrot, wenn die Blume reift. GrĂ¶ĂŸere Teiche können weit verbreitete Sorten beherbergen, wie zum Beispiel die Kap-Blaue Seerose (Nymphaea capensis), mit einer Verbreitung von bis zu 8 Fuß. Cape Blue Seerosen sind in den Zonen 5 bis 10 winterhart.

4

Pflanzen Sie jede Seerose in einem stabilen PlastikbehĂ€lter, der 15 bis 20 Zoll im Durchmesser und 6 bis 10 Zoll tief ist, abhĂ€ngig von der GrĂ¶ĂŸe der Lilie, die gepflanzt wird. FĂŒllen Sie den BehĂ€lter zu zwei Dritteln mit feuchtem Lehmboden. Vermeiden Sie die Verwendung einer handelsĂŒblichen Potting-Mischung, da diese Formeln leicht sind und dazu neigen, an die WasseroberflĂ€che zu schwimmen.

5

Setzen Sie das Rhizom in den BehĂ€lter und fĂŒgen Sie genug Erde hinzu, um das Rhizom fast zu bedecken. Es sollte knapp ĂŒber dem Boden sein. Bedecken Sie den Boden mit einer 1 / 2- oder 3/4-Zoll-Schicht aus Erbsenkies, um die Bodenteilchen an Ort und Stelle zu halten. BewĂ€ssere die Pflanze grĂŒndlich.

6

Senken Sie den BehĂ€lter langsam in den Teich. Hardy Seerosen sollten in Wasser gelegt werden, das tief genug ist, um die Oberseite des Topfes von 12 bis 18 Zoll zu bedecken. Laut der University of Illinois Extension bevorzugen tropische Sorten mit 12 Zoll Wasser bedeckt den Topf, obwohl sie flache Pflanzung mit 6 bis 8 Zoll Wasser verdecken können sie abdecken. Ordne Steine ​​oder umgestĂŒrzte Töpfe nach Bedarf an, um die Tiefe jeder Seerose einzustellen.

7

Wenn Sie Seerosen pflanzen, geben Sie 4 Unzen langsam freisetzenden oder körnigen DĂŒnger hinzu. GemĂ€ĂŸ der Erweiterung der UniversitĂ€t von Illinois können 20-10-5, 5-10-5, 10-6-4 oder 12-8-8 Formeln verwendet werden. DĂŒngen Sie die Pflanzen alle zwei bis vier Wochen wĂ€hrend der Wachstumsperiode.

8

Entfernen Sie die eingetopften Lilien aus dem Teich vor dem ersten Frost, schneiden Sie tote BlĂ€tter und legen Sie den BehĂ€lter in eine PlastiktĂŒte. Lagern Sie die Töpfe in einem Bereich mit Temperaturen zwischen 32 und 50 Grad Fahrenheit. ÜberprĂŒfen Sie jeden Topf jede Woche oder zwei, um Bodenfeuchtigkeit bis zum FrĂŒhling zu behalten.

Dinge, die du brauchst

  • BehĂ€lter
  • Lehm Lehmboden
  • Kies
  • Ziegel oder invertierter PflanzbehĂ€lter
  • DĂŒnger

Spitze

  • Obwohl tropische Seerosen in der Mitte des Topfes gepflanzt werden, sollten robuste Seerosen an der Seite des BehĂ€lters platziert werden, wobei der Wachstumspunkt zur Mitte des Topfes zeigt, damit die Wurzeln genĂŒgend Platz haben, um sich ĂŒber den Topf auszubreiten. Der Wachstumspunkt ist geprĂ€gt von Knospen, die den Kartoffelaugen Ă€hneln.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen