MenĂŒ

Garten

Wie Man Einen Blattstapel Bildet, Der Schneller Mit DĂŒngemittel Zersetzt Wird

BĂ€ume sind ein wertvolles gut fĂŒr einen garten - ihre vordĂ€cher können schatten spenden und sogar die energiekosten im sommer senken. Wenn jedoch der herbst kommt und blĂ€tter fallen, entsteht das problem der blattentsorgung. Einige hausbesitzer zögern, ihre blĂ€tter zu kompostieren, vielleicht weil es drei jahre dauern kann, bis sie...

Wie Man Einen Blattstapel Bildet, Der Schneller Mit DĂŒngemittel Zersetzt Wird


In Diesem Artikel:

Die Blattgold-Beute lÀsst sich leicht in einen reichen Kompost verwandeln.

Die Blattgold-Beute lÀsst sich leicht in einen reichen Kompost verwandeln.

BĂ€ume sind ein wertvolles Gut fĂŒr einen Garten - ihre VordĂ€cher können Schatten spenden und sogar die Energiekosten im Sommer senken. Wenn jedoch der Herbst kommt und BlĂ€tter fallen, entsteht das Problem der Blattentsorgung. Einige Hausbesitzer zögern, ihre BlĂ€tter zu kompostieren, vielleicht weil es drei Jahre dauern kann, bis sie aufgrund ihres hohen Kohlenstoff-Stickstoff-VerhĂ€ltnisses vollstĂ€ndig abgebaut werden. Wenn Sie jedoch in Eile sind, kann zusĂ€tzlicher StickstoffdĂŒnger, der dem Blatthaufen hinzugefĂŒgt wird, zusammen mit der normalen Aufmerksamkeit zu einer wesentlich schnelleren Zersetzung fĂŒhren.

1

Sammle BlÀtter von deinem Stapel in einen Scheffelkorb. Lege den Boden des KompostbehÀlters mit 4 Bushels - oder 32 Gallonen - BlÀtter aus.

2

Die erste Blattschicht grĂŒndlich mit einem Gartenschlauch einweichen. Streue 2 Tassen DĂŒnger ĂŒber die nassen BlĂ€tter und verteile sie gleichmĂ€ĂŸig. Fahren Sie fort, BlĂ€tter zu schichten, benetzen Sie sie, dann besprĂŒhen Sie DĂŒngemittel, bis Ihr Blattstapel alle im KompostbehĂ€lter ist.

3

Lassen Sie den Blattstapel zwei Wochen unberĂŒhrt stehen, bevor Sie die Innentemperatur mit einem Kompostthermometer testen. Setzen Sie das Thermometer in die Mitte des Stapels und ĂŒberprĂŒfen Sie das Auslesen - Temperaturen zwischen 90 und 140 Grad Fahrenheit zeigen an, dass der Stapel aktiv kompostiert wird. Drehen Sie den Stapel mit einer Mistgabel und bewegen Sie die BlĂ€tter an den RĂ€ndern zur Mitte. ÜberprĂŒfen Sie die Temperatur und drehen Sie den Stapel alle zwei Wochen, bis es nichts anderes als krĂŒmeliger, schwarzer Kompost ist.

Dinge, die du brauchst

  • KompostbehĂ€lter, 5 bis 6 Fußquadrat
  • Scheffelkorb (optional)
  • 8-Gallonen-BehĂ€lter (optional)
  • Wasserschlauch
  • 34-0-0 DĂŒnger
  • Messbecher
  • Kompostthermometer
  • Heugabel

Spitze

  • Bauen Sie Ihren Blattkompostierungsstapel, wĂ€hrend Sie rechen, um Zeit und Energie zu sparen.

Warnung

  • Beobachten Sie sorgfĂ€ltig Ihren Komposthaufen. Wenn es anfĂ€ngt, nach Ammoniak zu riechen, benötigt der Stapel sofortige Aufmerksamkeit.

Video-Guide: Wissensmix: Warum ist der Regenwurm so nĂŒtzlich?.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen