Men√ľ

Zuhause

Wie Man Ein Loch Durch Eine Fliesenwand Macht

Die meisten fliesen sind eine form von k√ľnstlichem gestein, komprimiert und behandelt, um auf einem boden oder einer wand sch√∂n auszusehen. Das bedeutet, dass sie schwierig sind und spezielle werkzeuge zum durchbohren ben√∂tigen, wenn sie nach der installation etwas h√§ngen m√ľssen. Leider k√∂nnen sie das regal, den spiegel oder das fliesenregal nur aufh√§ngen, wenn...

Wie Man Ein Loch Durch Eine Fliesenwand Macht


In Diesem Artikel:

Erm√ľdung ist der schwierigste Teil des Schneidens von installierten Fliesen.

Erm√ľdung ist der schwierigste Teil des Schneidens von installierten Fliesen.

Die meisten Fliesen sind eine Form von k√ľnstlichem Gestein, komprimiert und behandelt, um auf einem Boden oder einer Wand sch√∂n auszusehen. Das bedeutet, dass sie schwierig sind und spezielle Werkzeuge zum Durchbohren ben√∂tigen, wenn Sie nach der Installation etwas h√§ngen m√ľssen. Leider k√∂nnen Sie das Regal, den Spiegel oder das Fliesenregal nur dann aufh√§ngen, wenn Sie sich der Herausforderung stellen. Diese Aufgabe erfordert viel Zeit, Geduld und den Einsatz einiger professioneller Tricks.

1

Messen Sie die H√∂he und Breite des Installationsbereichs. Legen Sie ein St√ľck Klebeband mit niedriger Klebrigkeit in die Mitte des Bereichs und markieren Sie die genaue Mitte auf dem Klebeband.

2

Bestimmen Sie, wo Ihr Loch sein muss, indem Sie die mittlere Markierung als Orientierungspunkt verwenden. Wenn Sie beispielsweise einen Spiegel montieren, m√∂chten Sie den Abstand von der Mitte des Spiegels zur Mitte der Montageplatte messen. Dann messen Sie diesen Abstand von Ihrem Mittelpunkt an der Wand und legen Sie ein zus√§tzliches St√ľck Klebeband mit der genauen Mitte darauf markiert.

3

Planen Sie die Größe des benötigten Lochs. Bei einem Wandanker entspricht die Größe des Lochs dem Durchmesser des Ankers. Bei elektrischen Verteilerkästen ist das Loch etwas größer als die Box.

4

Bedecken Sie die gesamte Fl√§che mit Klebeband. Dies verhindert, dass die Bohrer w√§hrend des Bohrens √ľber die Fliese rutschen. Verwenden Sie einen Kompass, um das entsprechende Loch auf dem Band zu zeichnen.

5

Montieren Sie den Bohrer mit einem hartmetallbest√ľckten Kachelbohrer in der gleichen Gr√∂√üe wie das Loch, das Sie ben√∂tigen. Wenn Sie ein quadratisches Loch schneiden, w√§hlen Sie ein Bit, das so breit ist wie die Breite des Lochs.

6

Stellen Sie den Bohrer auf die niedrigste Bohrgeschwindigkeit ein. Setze das Gebiss gegen die Fliese und reihe es mit dem Loch oder der Markierung, die du gezeichnet hast.

7

Beginnen Sie langsam zu bohren und √ľben Sie einen sehr geringen Druck auf den Bohrer aus. Es wird einige Zeit brauchen, um durch die Glasur auf der Fliese zu bohren, also ist Geduld ein Muss. Sobald Sie den ganzen Weg durch die Fliese und den Kleber gebohrt haben, werden Sie eine Freigabe im Widerstand sp√ľren und die dahinter liegende Wand erreichen.

8

Setze den Bohrer wieder aus der Wand und wechsle das Bit in ein Trockenbau-Bit. Erh√∂hen Sie die Bohrgeschwindigkeit und setzen Sie das Bohren durch die Trockenbauw√§nde fort. Sobald Sie den Freiraum hinter der Trockenmauer erreicht haben, werden Sie wieder Druck freisetzen. An diesem Punkt den Bohrer langsam aus dem Loch zur√ľcktreiben.

9

Wenn Sie ein quadratisches Loch benötigen, nehmen Sie die restlichen Linien. Dies ist eine vorbeugende Maßnahme, die es der Kachel ermöglicht, entlang der Linien zu schnappen, während sie geschnitten wird, anstatt in einem zufälligen Muster zu brechen.

10

Schneiden Sie entlang der gekerbten Linien mit einer Handpuzzle, die mit Fliesenklingen ausgestattet ist. Schneiden Sie langsam, ohne Druck auf die S√§ge auszu√ľben und benetzen Sie die Klinge gelegentlich, um den Vorgang zu beschleunigen und die Bruchgefahr zu minimieren.

11

Schneiden Sie die im Loch verbliebene Trockenmauer mit einer Trockenbausäge ab. Die Stichsägeblätter sind nicht lang genug, um den ganzen Weg gleichzeitig durch die Wand zu schneiden.

12

Entfernen Sie Staub und Schmutz von der umgebenden Wand mit einem Lappen. Saugen Sie das Loch aus, um Staub zu entfernen, den Sie mit dem Staublappen nicht erreichen können.

Dinge, die du brauchst

  • Ma√üband
  • Klebeband mit geringer Klebrigkeit
  • Variable Geschwindigkeit Bohrmaschine
  • Hartmetallbest√ľckter Fliesenbohrer
  • Trockenbau Bit
  • Fliesen-Scoring-Werkzeug
  • Handpuzzle
  • Tile-Cutting Stichs√§gebl√§tter
  • Trockenbau sah
  • Lappen
  • Vakuum

Warnungen

  • Selbst nach allen Tipps gibt es keine Garantie, dass die Fliesen nicht brechen.
  • Wenden Sie nicht mehr Druck an, um das Bohren zu beschleunigen. Dies f√ľhrt zu einer √úberhitzung des Bohrers und erh√∂ht die Wahrscheinlichkeit von gerissenen Fliesen erheblich.

Video-Guide: Ein Loch in eine Fliese bohren, hämmern und schneiden.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen