MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Ein Kopfteil Mit Beadboard Panelling Macht

Ein einzigartiges kopfteil fĂŒgt ihrem schlafzimmer nicht nur interessante, ins auge fallende details hinzu, sie können es zu einem bruchteil der kosten eines im laden gekauften kopfteils machen. Die meisten heimwerkermĂ€rkte lager billige beadboard verkleidungen und zierleisten, beide einfach zu handhaben und perfekt fĂŒr einen do-it-yourself, benutzerdefinierte grĂ¶ĂŸe...

Wie Man Ein Kopfteil Mit Beadboard Panelling Macht


In Diesem Artikel:

Die Höhe des Kopfteils hÀngt von Ihnen ab.

Die Höhe des Kopfteils hÀngt von Ihnen ab.

Ein einzigartiges Kopfteil fĂŒgt Ihrem Schlafzimmer nicht nur interessante, ins Auge fallende Details hinzu, Sie können es zu einem Bruchteil der Kosten eines im Laden gekauften Kopfteils machen. Die meisten BaumĂ€rkte bieten preiswerte Beadboard-Verkleidungen und Zierleisten an, die sowohl einfach zu handhaben als auch perfekt fĂŒr ein Do-it-yourself-Kopfteil sind. Keine Notwendigkeit, ein professioneller Möbelhersteller zu sein - dieses Projekt kann mit grundlegenden Tischlerfertigkeiten abgeschlossen werden.

GrĂ¶ĂŸenentscheidungen

Um die GrĂ¶ĂŸe Ihres Kopfteils zu bestimmen, berĂŒcksichtigen Sie drei SchlĂŒsselmaße - Ihre MatratzengrĂ¶ĂŸe, die Höhe der Wand hinter dem Bett und die Höhe des Kopfteils. Die Mindestbreite sollte der Breite Ihrer Matratze plus 3 oder 4 Zoll auf jeder Seite entsprechen. Die Höhe des Kopfteils hĂ€ngt von Ihren persönlichen Vorlieben ab. Die untere Kante kann 10 bis 12 Zoll unter der Oberseite der Matratze sein oder Sie können entscheiden, es auf den Boden zu verlĂ€ngern - es liegt an Ihnen.

VorrÀte werden gebraucht

Beadboard und Sperrholz kommen in 4-by-8-Fuß-Platten. Normalerweise reicht ein Blatt von jedem. Verwenden Sie dekorative Zierleiste, um die Kanten zu beenden. Ein Maßband, ein Bleistift, ein Zimmermannslevel und ein Stud-Finder helfen dabei, die Referenzlinien an der Wand zu erstellen. Verwenden Sie diese, um die Ober- und Unterseite der Kopfteil- und Bolzenpositionen hinter der Trockenbauwand anzuzeigen. Schneiden Sie das Holz mit einer KreissĂ€ge oder TischsĂ€ge zurecht. Eine GehrungssĂ€ge und eine Kiste helfen dabei, abgewinkelte Zierecken zu schaffen. Eine Tube Bauklebstoff klebt das Beadboard und das Sperrholz zusammen. Zur Befestigung des Kopfteils und der Zierleisten an der Wand sind FertignĂ€gel, ein Hammer- und Senknagelset erforderlich. Schmirgelpapier, Farben, Farben und passendes Fugenmaterial runden das Kopfteil ab.

Schneiden und vorbereiten

Nach der Wahl der GrĂ¶ĂŸe, messen, markieren und schneiden Sie die Beadboard und Sperrholz. Schneiden Sie die Zierleiste auf LĂ€nge und Höhe des Kopfteils ab. Gehren Sie die Ecken in entgegengesetzten 45-Grad-Winkeln. Nachdem Sie die Kanten abgeschliffen und den Staub mit einem feuchten Tuch abgewischt haben, legen Sie die beadboard Seite nach unten auf eine flache OberflĂ€che. Auf die RĂŒckseite des Beadboards wird der Bauklebstoff großzĂŒgig aufgetragen, das Sperrholz darauf gelegt und die Kanten zwischen den beiden Holzplatten ausgerichtet. Lassen Sie die StĂŒcke gemĂ€ĂŸ den Klebeanweisungen kleben. Tragen Sie zwei Anstriche auf alle Teile auf und lassen Sie die erste Schicht vor dem zweiten Anstrich grĂŒndlich trocknen.

Installation Finishing Touches

Um das Kopfteil an der Wand zu befestigen, heben Sie es mit Hilfe eines Assistenten an und stellen Sie es an die Wand und richten Sie es mit Ihren Bezugslinien aus. Befestigen Sie die NĂ€gel entlang der Ober- und Unterseite des Kopfteils an jeder Referenzmarkierung. Benutzen Sie NĂ€gel, die lang genug sind, um mindestens einen Zoll in die Bolzen und durch beide hölzernen Schichten des Kopfteils zu dringen. FĂŒhren Sie eine Klebstoffraupe entlang der RĂŒckseite jedes Zierstreifens aus, richten Sie die Ecken aus und befestigen Sie den Formkörper mit FertignĂ€geln an der Perlenplatte. FĂŒr ein professionelles Aussehen, versenken Sie die Nagelköpfe unter der OberflĂ€che der Verkleidung und platzieren Sie einen Tip der passenden Fugenmasse in jedes Loch.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen