Men├╝

Garten

Wie Man Gras Dunkelgr├╝n Macht

Die farbe von dunkelgr├╝nem gras wird durch arten, jahreszeit, d├╝ngung und rasenpflegetechniken bestimmt. Pflanzen sie das entsprechende dunkelgr├╝ne gras f├╝r ihre usda-zone und die ├Ârtlichen bedingungen.

Wie Man Gras Dunkelgr├╝n Macht


In Diesem Artikel: Geschrieben von Ruth de Jauregui; Aktualisiert am 16. M├Ąrz 2018

Dunkelgr├╝nes Gras k├Ânnte der Neid deiner Nachbarn sein, die vom Rasen abgeschnitten sind, aber verschiedene Faktoren steuern die Farbe deines Grases. Die Grasarten, die Jahreszeit, der D├╝ngungsplan und die fortlaufende Pflege sind Faktoren, die die Gesundheit und die Farbe Ihres Rasens beeinflussen. Bei kaltem oder hei├čem Wetter schlummert das Gras, je nachdem, ob es sich um eine Warm- oder Kaltsaison handelt.

Gras Arten

Gr├Ąser werden in warme oder kalte Jahreszeitarten eingeteilt. Innerhalb jeder Gruppe sind einige Arten dunkler und gr├╝ner als andere. Wenn du einen neuen Rasen pflanzt, w├Ąhle eine Art, die von Natur aus dunkler ist und in deiner Gegend gedeiht. Konsultieren Sie Ihre lokale Genossenschaftserweiterung, bevor Sie ein Gras f├╝r Ihren Standort ausw├Ąhlen. F├╝hren Sie zus├Ątzlich einen Bodentest durch, um den D├╝ngeplan zu bestimmen.

Die dunkelste der Warm-Season-Arten ist Bermudagrass (Cynodon dactylon), der in den Pflanzenh├Ąrtezonen 7 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums winterhart ist. Die niedrigwachsende Art verbreitet sich durch Stolonen, Rhizome und Samen, was sie schnell ausf├╝llt kahle Stellen im Rasen. Sein aggressives Wachstum macht es jedoch auch zu einer invasiven Art im Westen und S├╝dwesten. Verbesserte Hybriden "Santa Ana", "Tifgreen" und "Tifway", entwickelt f├╝r die Verwendung als Rasengras, sind steril und produzieren keine Samen.

Alternativen zu Bermudagrass, geh├Âren Centipedegrass (Eremochloa ophiuroides) und Carpetgrass (Axonopus affinis), robust in den USDA-Zonen 7 bis 8 bzw. 8 bis 9. Obwohl sie mittel- bis dunkelgr├╝n sind, oft als "apfelgr├╝n" bezeichnet, sind diese Arten weniger invasiv. Carpetgrass wird in moor├Ąhnlichen Bedingungen wachsen, wo andere Gr├Ąser nicht ├╝berleben w├╝rden.

Tiefgr├╝ne K├╝hle-Jahreszeitgr├Ąser schlie├čen Kentucky Bluegrass (Poa pratensis) und die feinen fescues (Festuca species), Chewings (Festuca rubra var. Commutate), Creeping Red (Festuca rubra var. Rubra) und Hard Schwingel (Festuca longifolia) ein. Alle sind in den USDA-Zonen 2 bis 7 winterhart. Weidelgras ist ebenfalls eine Option. Obwohl sie heller sind als die anderen Gr├Ąser der k├╝hleren Jahreszeit, kann das j├Ąhrliche Weidelgras (Lolium multiflorum) in allen Zonen als einj├Ąhriges, w├Ąhrend das mehrj├Ąhrige Weidelgras (Lolium perenne) die milden Winter und k├╝hlen Sommer der USDA-Zone 3 bis 6 bevorzugen.

Saisonale Faktoren

Warme Saisongr├Ąser werden im Winter gelbbraun oder tanninbraun. Obwohl Bermudagrass tolerant gegen├╝ber Hitze und Trockenheit ist, kann er Schatten nicht tolerieren und wird braun, wenn die Temperaturen unter 55 Grad Fahrenheit fallen. Die anderen warmen Jahreszeit Gr├Ąser gehen auch in die Ruhe, wenn das Wetter kalt wird. Dar├╝ber hinaus verlieren alle Gr├Ąser ihre Farbe und werden bei Trockenheit br├Ąunlich, erholen sich aber bei starker Bew├Ąsserung.

K├╝hles Gras wird schlummern, wenn das Wetter hei├č und trocken ist. Durch das Pflanzen von verbesserten, hitze-toleranten Sorten, wie "Everest" und "Midnight" Kentucky Bluegrass, und zunehmender Bew├Ąsserung, um den Boden feucht zu halten, kann Ihr k├╝hles Jahreszeit-Rasen trotz des hei├čen Wetters gr├╝n bleiben.

Wasser und D├╝nger

Alle Gr├Ąser m├╝ssen regelm├Ą├čig bew├Ąssert werden, um gr├╝n zu bleiben. Tiefwasser den Rasen mindestens einmal w├Âchentlich mit 1 Zoll Wasser. Wenn das Wetter w├Ąrmer ist, gie├čen Sie mindestens zweimal pro Woche, um eine Ruhephase zu vermeiden.

Ein Mindestd├╝ngungsplan f├╝r alle Gr├Ąser umfasst, dass das Schnittgut nach dem M├Ąhen auf dem Gras verbleibt, wodurch die N├Ąhrstoffe an den Boden zur├╝ckgegeben werden und im Fr├╝hjahr und Herbst 1/2 bis 1 Pfund Stickstoffd├╝nger pro 1.000 Quadratfu├č ausgebracht werden. F├╝gen Sie zus├Ątzliche N├Ąhrstoffe und Mikron├Ąhrstoffe gem├Ą├č den Ergebnissen der Bodentests hinzu. Wenn Sie keinen Bodentest haben, wenden Sie einen 12-4-8 Rasend├╝nger an, der Mikron├Ąhrstoffe enth├Ąlt. Nach dem D├╝ngen immer gr├╝ndlich gie├čen.

Warmzeitgr├Ąser sollten im fr├╝hen Fr├╝hjahr und Sommer ged├╝ngt werden, um das neue Wachstum zu f├╝ttern, wenn das Wetter w├Ąrmer wird. Die warmen Jahreszeit Gr├Ąser ben├Âtigen weniger D├╝nger, insgesamt 1 bis 2 Pfund pro 1.000 Quadratfu├č pro Jahr. Wenn der Bodentest anzeigt, dass zus├Ątzlicher D├╝nger ben├Âtigt wird, wenden Sie bis zu 5 Pfund tats├Ąchlichen Stickstoff pro Jahr auf Bermudagrass und bis zu 3 Pfund auf Tausendf├╝├člergras und Teppichgras an.

Um das tiefste Gr├╝n in Gr├Ąsern der k├╝hlen Jahreszeit zu f├Ârdern, wenden Sie bis zu 1/2 Pfund tats├Ąchlichen Stickstoff pro 1.000 Quadratfu├č im fr├╝hen Fr├╝hling, 1/2 bis 1 Pfund im Fr├╝hling, 1/2 bis 1 Pfund im Sommer, 1 bis 2 an Pfund im Fr├╝hherbst und 1 bis 2 Pfund im Sp├Ątherbst f├╝r maximal 5 Pfund pro Jahr. Dar├╝ber hinaus erh├Âhen Sie die Bew├Ąsserung durch den Sommer, um das Gras gr├╝ner zu halten.

Allgemeine Rasenpflege

M├Ąhen Sie das Gras regelm├Ą├čig, um es auf der geeigneten H├Âhe f├╝r die Art zu halten. Entfernen Sie nicht mehr als 1/3 des Grases bei jedem M├Ąhen. Rechnen Sie nicht mit Grasschnitt, es sei denn, sie sind nass und mehr als ein Drittel der H├Âhe des Grases. Legen Sie jedes gehackte Schnittgut auf den Komposthaufen.

Behalten Sie Bermudagrass bei 1 bis 2 Zoll gro├č, Tausendf├╝├člergras bei 1 bis 2 Zoll und Teppichgras zwischen 3/4 und 2 Zoll hoch. Im Allgemeinen hilft das Gras auf dem h├Âchsten Niveau zu halten, um die Wurzeln k├╝hler zu halten und die Verdunstung von Wasser aus dem Boden zu reduzieren.

Stellen Sie den Rasenm├Ąher auf 1 1/2 bis 2 1/2 Zoll f├╝r Kentucky Bluegrass, Creeping Red Schwingel und Weidelgras. Schneiden Sie die anderen feinen Schwingel Sorten bei 1 bis 2 1/2 Zoll gro├č. J├Ąhrliches Weidelgras sollte bei 1 1/2 bis 2 Zoll gro├č geschnitten werden.

Video-Guide: Mutter konnte nicht verstehen, warum das Gras auf dem Grab ihres Sohnes gr├╝n wurde!.

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen