Men├╝

Garten

Wie Man Guten Blumenerde Macht

Der kauf vorgefertigter blumenerde-mischungen kann zu einem teuren unterfangen werden, besonders wenn sie jahrb├╝cher in containern anbauen oder wenn sie jedes jahr im haus samen f├╝r ihren garten beginnen. Sparen sie ein paar dollar und machen sie ihre eigene blumenerde. Es gibt eine f├╝lle von rezepten, denen sie folgen k├Ânnen, aber einige sind einfach mit einfach zu...

Wie Man Guten Blumenerde Macht


In Diesem Artikel:

Samen und Keimlinge wachsen gut in einer hochwertigen Topfmischung.

Samen und Keimlinge wachsen gut in einer hochwertigen Topfmischung.

Der Kauf vorgefertigter Blumenerde-Mischungen kann zu einem teuren Unterfangen werden, besonders wenn Sie Jahrb├╝cher in Containern anbauen oder wenn Sie jedes Jahr im Haus Samen f├╝r Ihren Garten beginnen. Sparen Sie ein paar Dollar und machen Sie Ihre eigene Blumenerde. Es gibt eine F├╝lle von Rezepten, denen Sie folgen k├Ânnen, aber einige sind einfach mit leicht zu erhaltenden Zutaten. Der Schl├╝ssel zu einer guten Blumenerde - die eigentlich ├╝berhaupt keinen Boden enthalten sollte - ist, dass sie leicht genug sein sollte, dass Luft und Wasser frei flie├čen k├Ânnen, dick genug, um die Wurzeln und Pflanzen zu tragen, sowie Krankheits-, Unkraut- und Sch├Ądlingsfrei.

1

Mischen Sie gleiche Teile Blumenerde, Gartenerde oder vollst├Ąndig kompostierten Kompost; grober Sand, Buildersand oder Perlit; und Torfmoos. Diese Bodenmischung eignet sich hervorragend f├╝r die meisten Topfpflanzen, insbesondere f├╝r den Start von Samen, empfiehlt Oregon State University; es muss jedoch pasteurisiert werden, um Sch├Ądlinge, Krankheiten und Unkrautsamen zu t├Âten.

2

Den Ofen auf 200 bis 250 Grad Fahrenheit vorheizen. Die Bodenmischung in einer ofenfesten Pfanne verteilen und mit Wasser befeuchten. Mit einem Deckel oder einer Aluminiumfolie abdecken. ├ťberpr├╝fen Sie die Temperatur der Mitte des Bodens alle 15 bis 30 Minuten mit einem Fleisch- oder Candy-Thermometer. Wenn es 180 Grad erreicht hat, den Boden f├╝r weitere 30 Minuten "kochen". Entfernen und k├╝hlen Sie den Boden f├╝r den Gebrauch; Es ist jetzt pasteurisiert und frei von allen Sch├Ądlingen, Krankheiten und Unkr├Ąutern.

3

Machen Sie eine erdlose Topfmischung, die leichter ist als herk├Âmmliche Topfmischungen und perfekt f├╝r den Anbau der meisten Containerpflanzen geeignet ist. Mischen Sie gleiche Teile grob oder Bauersand, Kiefernrinde und Torfmoos. Alternativ k├Ânnen Sie Torfmoos zu gleichen Teilen mit Sand und Perlit mischen oder 2 Teile Torf und 1 Teil Sand mischen. Diese Mischung muss nicht pasteurisiert werden.

4

F├╝gen Sie, wenn gew├╝nscht, N├Ąhrstoffe und D├╝nger zu der selbstgemachten Blumenerde oder erdlosen Mischung wie kommerzielle Z├╝chter hinzu. Cornell University empfiehlt 8 Essl├Âffel gemahlenen Dolomit Kalk, 3 Essl├Âffel 10-10-10 D├╝nger, 2 Essl├Âffel Superphosphat (20 Prozent), 1 Essl├Âffel Eisensulfat und 1 Essl├Âffel Kaliumnitrat f├╝r jeden 1 Scheffel (etwa 9 Gallonen) gemischte Blumenerde. Andernfalls m├╝ssen Sie m├Âglicherweise D├╝nger zur Pflanzzeit und w├Ąhrend der Wachstumsperiode hinzuf├╝gen, die zwischen den Pflanzen variiert.

Dinge, die du brauchst

  • Eimer
  • Blumenerde, Gartenerde oder vollst├Ąndig kompostierter Kompost
  • Grob- oder Buildersand
  • Perlit
  • Torfmoos
  • Ofenfeste Pfanne
  • Deckel oder Alufolie
  • Pinienrinde
  • Dolomitkalk
  • 10-10-10 D├╝nger
  • Superphosphat (20 Prozent)
  • Eisensulfat
  • Kaliumnitrat

Spitze

  • ├ľffnen Sie die Fenster, wenn Sie Erde pasteurisieren, da sie einen ├╝blen Geruch ausstrahlt.

Video-Guide: Bio, besonders leicht oder mit guten Wasserspeichereigenschaften - Erde ist nicht gleich Erde.

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen