MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Ein Geflanschtes Kissen Macht

Ein geflanschtes kissen - eines mit einem flachen rand um den molligen mittelteil - ist dekorativer als ein normales messerkissen, ohne viel schwieriger zu nĂ€hen. Es ist eine schöne schaufenster fĂŒr ihren gewĂ€hlten stoff und ein interessanter kontrast zu plainer kissen designs, wenn sie zusammen auf ihrem bett oder sofa angeordnet...

Wie Man Ein Geflanschtes Kissen Macht


In Diesem Artikel:

Ein geflanschtes Kissen sieht elegant aus knackig weißer Baumwolle aus.

Ein geflanschtes Kissen sieht elegant aus knackig weißer Baumwolle aus.

Ein geflanschtes Kissen - eines mit einem flachen Rand um den molligen Mittelteil - ist dekorativer als ein normales Messerkissen, ohne viel schwieriger zu nĂ€hen. Es ist ein schönes Schaufenster fĂŒr Ihren ausgewĂ€hlten Stoff und ein interessanter Kontrast zu einfacheren Kissen Designs, wenn Sie es zusammen auf Ihrem Bett oder Sofa arrangieren. Die Methode ruft nur grundlegende NĂ€hfertigkeiten auf und sollte nicht lĂ€nger als ein paar Stunden dauern.

Suppies

WĂ€hlen Sie einen Stoff fĂŒr Ihr Kissen, der fest gewebt ist und sich angenehm anfĂŒhlt, besonders wenn Sie mit dem Kissen auf Ihrem Bett schlafen möchten. Sie brauchen fĂŒr dieses Projekt nicht viel Stoff, also ĂŒberlegen Sie sich, ob Sie noch ĂŒbrig gebliebene StĂŒcke verbrauchen oder schauen Sie im Restposten des Stoffladens nach einem SchnĂ€ppchen. Sie benötigen auch eine Kissenform oder PolyesterfaserfĂŒllung. Mit Fiberfill können Sie die GrĂ¶ĂŸe des Kissens anpassen. Grundlegende NĂ€hutensilien, die fĂŒr das Projekt benötigt werden, sind eine NĂ€hmaschine, eine scharfe NĂ€hnadel, ein passender Faden, ein Maßband, eine Schneiderkreide oder ein waschbarer Stoffmarker, ein Lineal, gerade Stifte und eine Stoffschere. Ein BĂŒgeleisen und BĂŒgelbrett sind ebenfalls wichtig.

Messen

Entscheiden Sie, wie tief der Flanschteil des Kissens sein soll. Ein typischer Flansch ist etwa 2 Zoll tief. Messen Sie die Abmessungen Ihrer Kissenform oder, wenn Sie Fiberfill verwenden, bestimmen Sie die Abmessungen, die Sie fĂŒr den ausgestopften mittleren Teil des Kissens wĂŒnschen. Um die Schnittmaße fĂŒr die identischen Vorder- und RĂŒckseitenteile zu erhalten, addieren Sie die doppelte Tiefe des Flansches plus 1 Zoll fĂŒr Nahtzugaben zu den Abmessungen der Kissenform oder des mittleren Teils des Kissens. Wenn Sie beispielsweise eine 12-Zoll-Kissenform verwenden und einen 2-Zoll-Flansch haben möchten, sind die Abmessungen fĂŒr das Schnittgewebe 17 Zoll x 17 Zoll. Es kann hilfreich sein, ein Diagramm des geflanschten Kissens mit den neben den Seiten angegebenen Abmessungen zu zeichnen.

Schneide den Stoff aus

Waschen, trocknen und bĂŒgeln Sie Ihren Stoff, bevor Sie mit dem Projekt beginnen. Markieren Sie zwei Quadrate auf der RĂŒckseite des Stoffes entsprechend den von Ihnen festgelegten Abmessungen. Verwenden Sie Schneiderkreide oder einen waschbaren Stoffmarker und ein Lineal und messen Sie zweimal, bevor Sie die Quadrate ausschneiden.

NĂ€hen Sie das Kissen

Legen Sie die beiden Stoffteile rechts aneinander und legen Sie an allen vier Seiten gerade Stifte durch beide Schichten. Markieren Sie einen 8-Zoll-Spalt in der Mitte einer Seite mit Stiften oder Ihrer Kreide oder Markierung. Sie mĂŒssen diese LĂŒcke in der Seitennaht lassen, damit Sie spĂ€ter das Kissen stopfen können. Setzen Sie Ihre NĂ€hmaschine auf einen Geradstich und nĂ€hen Sie entlang der vier Seiten, wobei Sie eine 1/2-Zoll Nahtzugabe erhalten. Denken Sie daran, den markierten 8-Zoll-Abschnitt nicht auf einer Seite zu nĂ€hen.

NĂ€hen Sie den Flansch

Drehen Sie das Kissen rechts durch die 8-Zoll-LĂŒcke. DrĂŒcken Sie die SeitennĂ€hte flach. Auf der Oberseite des Kissens ein Quadrat in der Mitte mit Kreide oder einem Marker zeichnen, um die Platzierung der Kissenform oder FĂŒllung anzuzeigen. Messen Sie die Tiefe des Flansches von jeder Seitenkante und markieren Sie Linien parallel zu den Kanten. Finde den 8 Zoll Spalt in der Ă€ußeren Seitennaht und markiere den gleichen Spalt entlang der Flanschlinie mit Stiften, Kreide oder einem Marker. Absteppen entlang der Flanschlinien, so dass der 8-Zoll-Spalt auf einer Seite bleibt.

Stopf das Kissen an

Legen Sie die Kissenform durch den Spalt in der Seitennaht und dem Flansch. Wenn Sie Fiberfill verwenden, ziehen Sie kleine Handvoll auf einmal und stopfen Sie sie in die Mitte des Kissens. Wenn es voll wird, benutzen Sie einen Holzlöffel oder ein Ă€hnliches Werkzeug, um die FĂŒllung in die Ecken zu drĂŒcken. Stoppen Sie, wenn das Kissen so voll ist, wie Sie es wĂŒnschen.

Schließen Sie die LĂŒcke

Schieben Sie die Kissenform oder die FĂŒllung aus dem Spalt in den Flansch und legen Sie einige Stifte entlang der Flanschlinie. Steppen Sie die LĂŒcke ab, um sie zu schließen. NĂ€hen Sie die LĂŒcke in der Ă€ußeren Naht des Kissens mit der Hand mit einer Nadel und Faden geschlossen. Alternativ können Sie das gesamte Kopfkissen umstecken, was bedeutet, dass Sie entlang der vier Seiten nĂ€hen und an den Außenkanten nĂ€hen.


Video-Guide: DaWanda NĂ€hschule:.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen