Men√ľ

Zuhause

Wie Man Eine Fallende Decke Mit Täfelung Macht

Wenn sie bei einem k√ľrzlichen renovierungsprojekt eine √ľbrig gebliebene wandverkleidung haben, k√∂nnen sie dieses material m√∂glicherweise verwenden, um eine untergrenze zu erstellen. Die verkleidung muss jedoch leicht sein und muss so zugeschnitten werden, dass sie in die standardabmessungen eines abgeh√§ngten deckenrasters passt. Eine fallende decke bietet besseren klang...

Wie Man Eine Fallende Decke Mit Täfelung Macht


In Diesem Artikel:

Leichte Holzvert√§felungen k√∂nnen f√ľr eine abgeh√§ngte Decke verwendet werden.

Leichte Holzvert√§felungen k√∂nnen f√ľr eine abgeh√§ngte Decke verwendet werden.

Wenn Sie bei einem k√ľrzlichen Renovierungsprojekt eine √ľbrig gebliebene Wandverkleidung haben, k√∂nnen Sie dieses Material m√∂glicherweise verwenden, um eine Untergrenze zu erstellen. Die Verkleidung muss jedoch leicht sein und muss so zugeschnitten werden, dass sie in die Standardabmessungen eines abgeh√§ngten Deckenrasters passt. Eine abgeh√§ngte Decke bietet eine bessere Schalld√§mmung als Trockenbau, obwohl viele Hausbesitzer diese Decken rein zu dekorativen Zwecken installieren.

Wie es funktioniert

An Deckentr√§gern befestigte Dr√§hte helfen dabei, die abgeh√§ngte Decke zu st√ľtzen.

Eine abgeh√§ngte Decke wird einige Zentimeter unter der eigentlichen Decke oder dem Boden der dar√ľber liegenden Ebene aufgeh√§ngt. Die Deckenpaneele oder -fliesen werden durch ein Gittersystem an Ort und Stelle gehalten, das typischerweise aus leichten Metallschienen und Querteilen besteht, die an Dr√§hten befestigt sind, die an den Balken befestigt sind und durch eine L-f√∂rmige Klammer oder Leiste um den Umfang des Raumes herum getragen werden ist an den W√§nden befestigt. Gitter sind entworfen, um entweder 2-by-4-Fu√ü-Panels oder 2-by-2-Fu√ü-Panels zu unterst√ľtzen. Verwenden Sie nach M√∂glichkeit das gr√∂√üere Raster, um zu vermeiden, dass Sie mehr Platten schneiden m√ľssen.

Beurteilung des Zimmers

Ein Gitter, das fluoreszierende Lichtplatten trägt, sollte sechs Zoll unter der vorhandenen Decke hängen.

Eine Falldecke wird typischerweise vier Zoll unter der alten Decke installiert. Dies ist der minimale Platzbedarf, der ben√∂tigt wird, um in den gr√∂√üten Panels zu kippen. Subtrahieren Sie vier Zoll von der Gesamth√∂he des Raumes, um herauszufinden, wie viel Abstand Sie haben werden. Wenn Sie vorhaben, vollfl√§chige fluoreszierende Deckenleuchten hinzuzuf√ľgen, m√ľssen Sie die abgeh√§ngte Decke sechs Zoll unter der vorhandenen Decke installieren. Achten Sie darauf, Ihre √∂rtlichen Bauvorschriften zu √ľberpr√ľfen, um die Mindestabstandsmessung f√ľr Decken herauszufinden. Sie m√ľssen auch herausfinden, wie viel Gewicht pro Paneel oder pro Quadratfu√ü sicher durch das Aufh√§ngungsgitter getragen werden kann, wenn Sie Paneele verwenden, die nicht speziell f√ľr Decken entworfen wurden.

Planen des Layouts

Um das Layout des Gitters zu planen und die Menge der ben√∂tigten Materialien abzusch√§tzen, m√ľssen Sie zun√§chst die L√§nge und Breite des Raums messen. Wenn der Raum eine unregelm√§√üige Form hat, messen Sie die L√§nge der l√§ngsten Wand und der breitesten Wand. F√ľr ein optimales Aussehen sollten die Randsteine ‚Äč‚Äčan jeder Wand gleich gro√ü sein. Wenn Sie mit einem vollen Paneel in einer Ecke beginnen und sich hinausarbeiten, haben Sie einen unausgeglichenen Raum mit vollen Paneelen an zwei W√§nden und Teilpaneelen an den anderen beiden W√§nden.

Panels an der Breite

Um die Gr√∂√üe der an die Raumbreite angrenzenden Elemente zu bestimmen, teilen Sie die Breite des Raums durch die L√§nge eines einzelnen Elements. F√ľr ein Gitter, das 2 x 4 Fu√ü gro√üe Platten tr√§gt, die in einem 10 x 12 Fu√ü gro√üen Raum installiert werden, w√ľrden Sie 10 x 4 teilen, was 2,5 Feldern entspricht. F√ľgen Sie den Rest (1/2 eines Panels entspricht zwei Fu√ü) zur L√§nge eines einzelnen Panels hinzu und teilen Sie ihn durch zwei. (2 + 4 = 6/2 = 3). Die L√§nge der Randstreifen auf jeder Seite des Raums muss auf drei Fu√ü gek√ľrzt werden.

Panels an der Länge

F√ľr die Randfelder an den anderen beiden W√§nden, kehren Sie einfach den Prozess um. Teilen Sie die L√§nge des Raums durch die Breite einer einzelnen Platte (12/2 = 6). F√ľgen Sie den Rest der Breite eines einzelnen Panels hinzu und teilen Sie ihn durch zwei. (0 + 2 = 2/2 = 0). Da es keinen Rest gibt, werden sechs volle Paneele die L√§nge des Raumes durchlaufen. Mit diesen Informationen k√∂nnen Sie ein Layout des Raums auf 1/4-Zoll-Millimeterpapier zeichnen. Jedes Quadrat soll einen Quadratfu√ü darstellen. Zeichnen Sie die Linien f√ľr die L√§ufer und die Kreuz-T-St√ľcke, und z√§hlen Sie dann, wie viele von ihnen Sie gezeichnet haben. Sie k√∂nnen auch z√§hlen, wie viele Felder Sie schneiden m√ľssen. So k√∂nnen Sie feststellen, ob Sie genug √ľbrig gebliebene Vert√§felungen zur Abdeckung der Decke haben. Schneiden Sie ein paar Extras f√ľr den Fall, dass ein oder zwei besch√§digt werden.

Platten machen

Die Verkleidung, die Sie f√ľr Ihre abgeh√§ngte Decke verwenden m√∂chten, muss 24 Zoll breit und 48 Zoll lang geschnitten werden, um in das 2-mal-4-Fu√ü-Aufh√§ngungsgitter zu passen. Wenn Ihre Beplankung weniger als 48 Zoll misst, m√ľssen Sie mit einem 2-mal-2-Fu√ü-Aufh√§ngungsgitter fahren und die Berechnungen f√ľr die Rahmen anpassen, um die kleineren Platten aufzunehmen. Verwenden Sie eine Tischkreiss√§ge, um Ihre Verkleidung auf die richtige Gr√∂√üe zu schneiden. Installieren Sie jedes Panel, indem Sie es schr√§g nach oben kippen, um es durch den Gitterraum zu bekommen. Dann begradigen Sie die Platte und senken Sie sie ab. Beginnen Sie mit den Grenztafeln und arbeiten Sie sich um den Umfang und dann in Richtung der Mitte des Raumes. Stellen Sie sicher, dass Ihre H√§nde sauber sind, bevor Sie die Paneele anfassen.

√úberlegungen

Verwenden Sie nicht die gleiche Holzverkleidung an den W√§nden und an der Decke im selben Raum, da das Holzmaserung Muster den Raum √ľberfordern kann. Eine Holzpaneeldecke wird in einem Raum, in dem die W√§nde gegen die Decke kontrastieren, besser aussehen.


Video-Guide: Walpurgisnacht | G. Meyrink (Mysteriöse Gruselgeschichte).

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen