MenĂŒ

Garten

Wie Man Ausschnitte Von Ficus Benjamina Macht

Ficus benjamina, oft auch als weinende feige bezeichnet, ist ein schönes indoor-exemplar, das im freien in sehr warmen klimazonen gut gedeiht. Dieser sonnenanbeter wird keinen frost vertragen, so dass er typischerweise in landschaften der us-landwirtschaftsbehörde pflanzenhÀrtezonen 9b bis 11 angebaut wird. Im freien, weinende feigensamen...

Wie Man Ausschnitte Von Ficus Benjamina Macht


In Diesem Artikel:

Ficus benjamina breitet sich leicht aus Stecklingen aus.

Ficus benjamina breitet sich leicht aus Stecklingen aus.

Ficus benjamina, oft auch als weinende Feige bezeichnet, ist ein schönes Indoor-Exemplar, das im Freien in sehr warmen Klimazonen gut gedeiht. Dieser Sonnenanbeter wird keinen Frost vertragen, so dass er typischerweise in Landschaften in den PflanzenhĂ€rtezonen 9b bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums angepflanzt wird. Im Freien weinen Feigensamen produktiv, erfordern jedoch eine parasitische Wespe zur Befruchtung. Dies ist nicht praktisch oder möglich fĂŒr die Vermehrung von Zimmerpflanzen, aber zum GlĂŒck können Sie Klone dieser Schönheit aus Stecklingen wachsen.

1

Nehmen Sie eine Spitze von einer reifen, gesunden weinenden Feige frĂŒh morgens im FrĂŒhling, nachdem neues Wachstum beginnt. WĂ€hlen Sie einen Stamm mit einer robusten Gruppe junger BlĂ€tter am Ende. Schneiden Sie eine 4- oder 5-Zoll-Spitze mit einem sauberen, scharfen Messer ab.

2

Schneiden Sie alle BlĂ€tter mit Ausnahme der Spitzen ab. Den Schnitt in ein kleines klares Trinkglas geben. FĂŒlle mit genĂŒgend Wasser, um die untere HĂ€lfte des Stiels zu bedecken.

3

Umschlag in eine durchsichtige PlastiktĂŒte geben. Befestigen Sie es mit einem Gummiband an der Oberseite des Glases. Dies liefert die Feuchtigkeit, die der Schnitt fĂŒr die Bewurzelung benötigt.

4

Stellen Sie den Schnitt in einem warmen, hell erleuchteten Raum in der NĂ€he eines sonnigen Fensters, aber nicht in direkter Sonne. Die Temperatur sollte zwischen 70 und 80 Grad Fahrenheit sein. Sichtbare Wurzeln beginnen sich in zwei oder drei Wochen zu bilden.

5

Entfernen Sie die PlastiktĂŒte einmal tĂ€glich fĂŒr ein oder zwei Stunden, um Schimmelbildung im Beutel zu vermeiden.

6

Ändern Sie das Wasser im Glas alle zwei oder drei Tage, frĂŒher, wenn es trĂŒb wird.

7

Pflanzen Sie die untere HÀlfte des Ausschnitts in einem 4-Zoll-Topf, wenn es mehrere Wurzeln auf eine LÀnge von etwa einem halben Zoll oder lÀnger wÀchst. Verwenden Sie eine gute Allzweck-Blumenerde. Ihre weinende Feige beginnt innerhalb einer Woche oder zwei neue BlÀtter zu produzieren.

8

Halten Sie die weinende Feige an einem Fenster vor der direkten Sonne in einem warmen, hell erleuchteten Raum. Mist es tÀglich.

Dinge, die du brauchst

  • Sauberes, scharfes Messer
  • Kleines klares Trinkglas
  • Klare PlastiktĂŒte
  • Gummiband
  • 4-Zoll-Topf
  • Blumenerde

Spitze

  • Sie können das Schneiden in Wasser so lange fortsetzen, wie Sie möchten, bis zu einem Jahr. Bewahre das Wasser auf und dĂ€mpfe es tĂ€glich.

Video-Guide: FloraFarm Ginseng - Bericht in NDR DAS! Sendung.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen