MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Benutzerdefinierte Wallpaper FĂŒr Ihr Zuhause Macht

Obwohl tapetenstile und -designs einen langen weg zurĂŒckgelegt haben, seit die wandverkleidung im 17. Jahrhundert ihren weg nach nordamerika fand, kann es fast unmöglich sein, etwas zu finden, das perfekt zu ihrem raum passt und das bild, das sie haben, in ihrem kopf hat. Indem sie ihre eigene tapete machen, entweder zu hause...

Wie Man Benutzerdefinierte Wallpaper FĂŒr Ihr Zuhause Macht


In Diesem Artikel:

Holen Sie sich die Tapete Ihrer TrÀume, indem Sie Ihre eigenen machen.

Holen Sie sich die Tapete Ihrer TrÀume, indem Sie Ihre eigenen machen.

Obwohl Tapetenstile und -designs einen langen Weg zurĂŒckgelegt haben, seit die Wandverkleidung im 17. Jahrhundert ihren Weg nach Nordamerika fand, kann es fast unmöglich sein, etwas zu finden, das perfekt zu Ihrem Raum passt und das Bild, das Sie haben, in Ihrem Kopf hat. Wenn Sie Ihr eigenes Wallpaper erstellen, entweder zu Hause oder in Zusammenarbeit mit einer Druckerei, können Sie genau das bekommen, was Sie wollen, und am Ende etwas völlig Einzigartiges fĂŒr sich finden.

Die DIY-Option

1

Rollen Sie die Tapete ab und legen Sie sie auf eine ebene FlĂ€che. Verwenden Sie Gewichte an jeder Ecke, um sie zu halten. Die Tapete muss glatt und fest in der Farbe sein; WĂ€hrend Weiß immer eine Option ist, können Sie Zeit und Geld sparen, indem Sie ein Hintergrundbild in einer Farbe wĂ€hlen, die der Hintergrundfarbe Ihres vorgeschlagenen Designs entspricht.

2

Legen Sie Ihr Design mit Schablonen, Malerband, Lineal und Bleistift fest. Arbeiten Sie langsam und grĂŒndlich: Wie Sie Ihr Design gestalten, spielt jetzt die grĂ¶ĂŸte Rolle bei der Gestaltung Ihres fertigen Hintergrundbildes. Beginne von der Mitte der Tapete und arbeite dich zu den RĂ€ndern heraus, wenn die Tapete die genauen Abmessungen der zu bedeckenden Wand hat, oder beginne an einer Kante und arbeite dich zum anderen hin.

3

Bemale dein Design mit Ölfarbe direkt auf die Tapete. Lassen Sie dieses grĂŒndlich trocknen, bevor Sie die Tapete bewegen, um es aufzuhĂ€ngen.

Benutzerdefiniertes, professionelles Drucken

1

Recherchieren Sie Tapeten-Druckunternehmen, und finden Sie einige, die Preisstrukturen haben, mit denen Sie sich wohl fĂŒhlen. Fordern Sie Farbmuster und einige Tapetenmuster an, um sich eine Vorstellung von der QualitĂ€t des Produkts zu machen, bevor Sie Ihre endgĂŒltige Entscheidung treffen.

2

Erstellen Sie Ihr Wallpaper Design mit Grafik-Design-Software oder ĂŒber die Website einer benutzerdefinierten Druckerei. Sie können Bilder aus dem Internet verwenden, um ein Muster zu erstellen oder sich an geometrische Formen zu halten, die in einem Designprogramm fĂŒr Ihr benutzerdefiniertes Hintergrundbild erstellt wurden. Drucker benötigen bestimmte Auflösungen fĂŒr das hochgeladene Bild. ÜberprĂŒfen Sie daher die HĂ€ufig gestellten Fragen zum Erstellen von Hintergrunddesigns, um sicherzustellen, dass Ihre Datei alle Anforderungen erfĂŒllt.

3

Laden Sie Ihr Design hoch oder senden Sie es an ein Unternehmen, das benutzerdefinierte Hintergrundbilder zusammen mit der benötigten Menge an quadratischem Material druckt. Fordern Sie, wenn möglich, ein Muster Ihres Drucks an und warten Sie, bis Ihre Bestellung vollstÀndig ist, bis Sie sehen, wie sich Ihr Design in echte Tapeten verwandelt.

Dinge, die du brauchst

  • Einfarbige, glatte OberflĂ€che
  • Schablonen (optional)
  • Malerband (optional)
  • Herrscher
  • Bleistift
  • Ölfarbe
  • Pinsel

Warnung

  • Arbeiten Sie immer an einem gut belĂŒfteten Ort, wenn Sie benutzerdefinierte Tapeten streichen.

Video-Guide: Die 10 besten Google Maps Tipps und Tricks.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen