Menü

Zuhause

Wie Man Vorhänge Von Den Tischdecken Oder Von Den Blättern Herstellt

Wenn sie nach einer einfachen und erschwinglichen möglichkeit suchen, neue vorhänge zu machen, sollten sie flachbettdecken oder tischdecken verwenden. Laken und tischdecken sind im grunde nur große stoffstücke, die bereits gesäumt sind. Die bettwäsche ist mindestens 66 cm breit und tischdecken beginnen bei 70 zoll, was breiter ist als die standard 54...

Wie Man Vorhänge Von Den Tischdecken Oder Von Den Blättern Herstellt


In Diesem Artikel:

Verwandeln Sie Tischdecken oder Blätter in einfache Vorhänge.

Verwandeln Sie Tischdecken oder Blätter in einfache Vorhänge.

Wenn Sie nach einer einfachen und erschwinglichen Möglichkeit suchen, neue Vorhänge zu machen, sollten Sie Flachbettdecken oder Tischdecken verwenden. Laken und Tischdecken sind im Grunde nur große Stoffstücke, die bereits gesäumt sind. Die Blätter sind mindestens 66 Zoll breit und die Tischdecken beginnen bei 70 Zoll, was breiter ist als die Standardbreite von 54 Zoll für Dekorationsstoff. Die großzügigen Breiten funktionieren gut für sehr breite Fenster, und die Preise für neue Blätter oder Tischdecken können weit unter den Kosten für Dekorationsstoffe liegen. Sie können auch sanft gebrauchte Gegenstände bei Garagenverkäufen und Second-Hand-Läden und gute Verkäufe bei Discountern und Home Stores finden.

Messungen

1

Messen Sie die Breite Ihres Fensters von einer Seite zur anderen, einschließlich der Fenstergehäuse, wenn Sie Ihre Vorhänge an der Oberseite Ihres Fensters aufhängen möchten. Wenn Sie die Vorhänge in Ihrem Gehäuse aufhängen möchten, dann messen Sie nur die Innenseite des Fensters. In der Regel benötigen Sie für jedes Fenster die 1,5- bis 2-fache Anzahl. Fügen Sie jeder Platte einen Zoll hinzu, um 1/2 Zoll Säumen unterzubringen, wenn Sie nicht die Säume Ihrer Tischdecke oder Blätter verwenden.

2

Messen Sie die Höhe Ihres Fensters, um festzustellen, wie lange Sie Ihre Vorhänge haben möchten. Café-Vorhänge bedecken die untere Hälfte des Fensters und verleihen einem Raum einen lässigen Look. Dies ist eine beliebte Wahl für Küchen und wird oft mit einem Volant verwendet. Paneele decken das gesamte Fenster und die Fensterbank ab und werden in Räumen verwendet, in denen Sie Privatsphäre wünschen und möglicherweise die Sonne blockieren, wie in einem Schlafzimmer. Für formellere Räume, wie ein Esszimmer oder ein Wohnzimmer, möchten Sie vielleicht, dass die Länge den Boden erreicht. Dieses Maß gibt Ihnen die fertige Länge Ihres Vorhangs, nachdem Sie einen unteren Saum und eine Stabtaschenöffnung hinzugefügt haben.

3

Messen Sie die Breite Ihrer Gardinenstange. Fügen Sie diese plus eineinhalb Zoll zu der Länge hinzu, die Sie benötigen. Die Breite einer Standardvorhangstange beträgt einen Zoll, also würden Sie der Länge Ihres Vorhangs zweieinhalb Zoll hinzufügen, um die Stangentasche zu schaffen. Als nächstes, wenn Sie nicht den Saum von Ihrem Tischtuch oder Blatt verwenden, müssen Sie einen zusätzlichen Zoll für den unteren Saum hinzufügen. Zum Beispiel, wenn Sie möchten, dass Ihr Vorhang 40 Zoll als fertige Länge hat, müssen Sie das Blatt oder die Tischdecke auf 43 1/2 Zoll schneiden, um den Saum und die Taschenöffnung zu ermöglichen.

Nähen Sie Ihre Vorhänge

1

Bügeln Sie Ihr Blatt oder Tischtuch, bevor Sie es schneiden. Legen Sie es auf einen großen Tisch oder auf den Boden, um sicherzustellen, dass es flach ist, bevor Sie irgendwelche Schnitte machen. Schneiden Sie es entsprechend den Messungen ab, die Sie gemacht haben, und vergessen Sie nicht, die Nahtzugaben hinzuzufügen. Wenn Sie ein flaches Blatt verwenden, lassen Sie den unteren Saum intakt und schneiden Sie die Stoffoberseite, die oft extra Stoff hat, der für Ihre Vorhänge nicht benötigt wird.

2

Erstellen Sie einen Saum im Boden, indem Sie die untere Kante 1/2 Zoll nach hinten falten und dann wieder 1/2 Zoll falten. Heften Sie die Naht an und bügeln Sie sie flach. Nähen Sie einen Geradstich über den Boden.

3

Falten Sie die Seiten Ihrer Vorhänge zur Rückseite 1/2 Zoll, wenn Sie Ihr Blatt oder Tischdecke schneiden und rohe Ränder haben. Falte den Saum erneut und stecke die Naht fest. Bügeln Sie die Naht und nähen Sie einen geraden Stich, um die Seiten zu beenden.

Erstelle ein Rod Pocket

1

Falten Sie den oberen Rand Ihres Vorhangs auf die Rückseite 1/2 Zoll und Stift und Eisen an Ort und Stelle. Nähen Sie einen Geradstich entlang der Oberseite. Als nächstes falten Sie die obere Kante nach hinten, um eine Öffnung für Ihre Gardinenstange zu schaffen. Sie werden diese Breite der Gardinenstange plus 1 Zoll zurückfalten wollen. Zum Beispiel misst eine Standard-Gardinenstange einen Zoll, so dass Sie die obere Kante um zwei Zoll herunterklappen würden. Bügeln Sie die Oberseite an Ort und Stelle.

2

Platzieren Sie Stifte, um die obere Kante an ihrem Platz zu halten. Nähen Sie einen Geradstich über Ihren Vorhang und lassen Sie eine Öffnung im Stoff, um die Stabtasche einzuführen. Für eine Standard-Gardinenstange nähen Sie diese Naht zwei Zoll von oben.

3

Wenn Sie am oberen Rand Ihres Vorhangs eine Rüsche anbringen möchten, fügen Sie der oberen Kante, die Sie zurückfalten, zwei Zoll hinzu. Messen Sie von den oberen zwei Zoll und nähen Sie eine Linie über die Spitze, mit einem Geradstich. Dann messen Sie für Ihre Öffnung der Stabtasche und nähen Sie eine weitere Linie von Geradstichen. Führen Sie die Stange durch die untere Öffnung. Der Stoff wird eine Rüsche oben bilden, wenn Sie den Stoff auf der Gardinenstange sammeln.

Dinge, die du brauchst

  • Maßband
  • Flache Blätter oder Tischdecken
  • Schere
  • Eisen
  • Stifte
  • Gewinde passend
  • Nähmaschine

Spitze

  • Um zusätzliche Fülle für Ihre Vorhänge zu schaffen, verwenden Sie Stoff, der mehr als die Standard 1 1/2 bis 2 mal die Breite Ihres Fensters ist.

Warnung

  • Achten Sie auf abgenutzte Bereiche in gebrauchten Laken oder Tischdecken.

Video-Guide: Anleitung: Spitze häkeln - SPITZENBORDÜRE selber häkeln.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen