MenĂŒ

Garten

Wie Man Einen Vogel Feeder Von Tontöpfen Machen

Tontöpfe sind nicht nur fĂŒr pflanzen. Terrakotta-töpfe, die rötlich-braunen, typisch unglasierten töpfe, die hĂ€ufig von gĂ€rtnern benutzt werden, können kreativ verwendet werden, um viele handwerke herzustellen, einschließlich vogelfutterautomaten. Terrakotta ist der lateinische name fĂŒr gebackene erde, und es wurde seit tausenden von jahren verwendet, um töpfe zu machen. Sie können ein...

Wie Man Einen Vogel Feeder Von Tontöpfen Machen


In Diesem Artikel:

Ein 8-Zoll-Terrakotta-Topf hÀlt etwa 2 1/2 Quart Vogelfutter.

Ein 8-Zoll-Terrakotta-Topf hÀlt etwa 2 1/2 Quart Vogelfutter.

Tontöpfe sind nicht nur fĂŒr Pflanzen. Terrakotta-Töpfe, die rötlich-braunen, typisch unglasierten Töpfe, die hĂ€ufig von GĂ€rtnern benutzt werden, können kreativ verwendet werden, um viele Handwerke herzustellen, einschließlich Vogelfutterautomaten. Terrakotta ist der lateinische Name fĂŒr gebackene Erde, und es wurde seit Tausenden von Jahren verwendet, um Töpfe zu machen. Sie können einen Vogelfutterspender mit einem einfachen Terrakotta-Blumentopf machen. Diese Tontöpfe werden in verschiedenen Gartencentern preiswert verkauft. Ihr selbstgemachter Terrakottatopfvogelzufuhr fĂŒgt Ihrem Yard einen persönlichen und schönen Touch hinzu, und gefĂŒllt mit Vogelfutter, zieht es gefederte Freunde an, die Sie genießen können, zu beobachten.

1

Weichen Sie die Untertasse ĂŒber Nacht in einer Pfanne mit Wasser ein, um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass der unglasierte Ton bricht.

2

Entfernen Sie die Untertasse aus der Pfanne mit Wasser. Lokalisieren Sie die Mitte der runden Untertasse mit einem Lineal und markieren Sie sie mit einem Bleistift. Bohren Sie ein Loch in die Mitte der Untertasse, wĂ€hrend es noch feucht ist. Lassen Sie die Platte in der Sonne oder drinnen an einem warmen, trockenen Ort fĂŒr ein oder zwei Tage trocknen. Wie lange das Trocknen dauert, hĂ€ngt von Ihrem lokalen Klima und Wetter ab, aber Sie werden wissen, dass es trocken ist, wenn es zu seiner ursprĂŒnglichen, helleren Farbe zurĂŒckkehrt.

3

Wischen Sie die Topf- und TopffĂŒĂŸe grĂŒndlich mit einem feuchten Lappen ab, um eventuell vorhandenen Staub oder Schmutz zu entfernen. Lassen Sie den Topf einige Minuten trocknen, bis er wieder seine ursprĂŒngliche Farbe annimmt. Drehe den Topf um und setze ihn auf ein StĂŒck Papier.

4

Verfolgen Sie den Rand und stellen Sie den Topf zur Seite. Ordne die TopffĂŒĂŸe auf den Kreis, den du gezeichnet hast, und verteile sie gleichmĂ€ĂŸig.

5

Tupfen Sie den Kleber auf die Oberseite jedes Topffußes, der auf dem Kreis sitzt. Verwenden Sie 100% Silikonkleber; es ist wasserfest, geeignet fĂŒr unglasierte Keramik und da es ungiftig ist, eignet es sich auch fĂŒr einen Vogelfutterautomat.

6

Drehen Sie den Tontopf um und stellen Sie seinen Rand direkt auf die FĂŒĂŸe, so dass die FĂŒĂŸe den Topf heben. Diese leichte Erhöhung ermöglicht es den Samen, auf die Schale zu fallen. Lassen Sie den Klebstoff trocknen und vollstĂ€ndig aushĂ€rten, gemĂ€ĂŸ den Anweisungen des Herstellers, die normalerweise 24 Stunden dauern.

7

Binden Sie zwei oder mehr sichere Überhandknoten an einem Seilende ein. FĂ€deln Sie das ungeknotete Ende durch das Loch in der Untertasse; der Knoten sollte voluminös genug sein, um zu verhindern, dass das Seil vollstĂ€ndig durch das Loch geht. FĂ€deln Sie das nicht verknotete Ende des Seils in den umgedrehten Topf und aus dem mittleren Ablaufloch. Ziehen Sie das Seil vorsichtig durch, bis der umgedrehte Topf auf den FĂŒĂŸen zentriert auf dem Teller sitzt.

8

Ziehe das Seil leicht zur Seite und fĂŒhre einen Trichter in das Loch in der Oberseite des VogelhĂ€uschens. Gießen Sie die Samen ein, bis Ihre Tasche leer ist oder der Topf fast bis oben gefĂŒllt ist, dann entfernen Sie den Trichter. Tragen Sie den VogelhĂ€uschen am Seil und hĂ€ngen Sie ihn an einen Ast, Haken oder Balken. Vögel sitzen auf dem Teller und ernĂ€hren sich von den Samen, die unter dem Topf herausfließen.

Dinge, die du brauchst

  • 10-Zoll-Terrakotta-Untertasse
  • Pfanne mit Wasser
  • Herrscher
  • Bleistift
  • Bohren
  • 1/2 Zoll Steinbohrer
  • 8-Zoll-Terrakottatopf
  • 8 kleine Terrakotta-TopffĂŒĂŸe
  • Lappen
  • Papier
  • 100% Silikon wasserdichtes Klebemittel
  • WĂ€scheleine oder Nylonseil (LĂ€nge abhĂ€ngig)
  • Trichter
  • Saat

Tipps

  • Erhellen Sie Ihren Futterkorb mit wasserfesten Acrylfarben. Malen Sie Bilder oder Designs auf die Außenseite des umgedrehten Tontopfs.
  • Indem Sie die Namen der Vögel in Ihrer Region kennenlernen, können Sie Vogelfutter kaufen, das speziell fĂŒr die Vogelarten entwickelt wurde, die Sie anlocken möchten.
  • Sobald Sie StammgĂ€ste in Ihrem Vogelfutterhaus speisen, halten Sie es das ganze Jahr ĂŒber gefĂŒllt, da einige Vögel im Winter herumhĂ€ngen, wenn Nahrung verfĂŒgbar ist, anstatt zu wandern.

Warnung

  • HĂ€ngen Sie den VogelhĂ€uschen an einem Ort auf, den Katzen nicht erreichen können. Wenn Eichhörnchen das Essen stehlen, installieren Sie einen EichhörnchenwĂ€chter am Baumstamm.

Video-Guide: Vogelfutterglocken aus Tonblumentöpfen selber machen.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen