MenĂŒ

Garten

Wie Man Einen Eisenzaun Privat Macht

Schmiedeeiserne zĂ€une verleihen ihrem garten ein gefĂŒhl der alten welt und helfen dabei, ihren raum zu definieren, aber sie blockieren ihren garten nicht vor den blicken ihrer nachbarn oder der straße. Anstatt ihren eisernen zaun durch einen sichtschutzzaun zu ersetzen, verwenden sie pflanzen, um einen bildschirm zu erstellen, mit dem sie einen privaten bereich innerhalb ihres zauns erstellen können. Um die...

Wie Man Einen Eisenzaun Privat Macht


In Diesem Artikel:

Kletterreben können die RĂ€ume zwischen eisernen Zaunpfosten fĂŒllen.

Kletterreben können die RĂ€ume zwischen eisernen Zaunpfosten fĂŒllen.

Schmiedeeiserne ZĂ€une verleihen Ihrem Garten ein GefĂŒhl der Alten Welt und helfen dabei, Ihren Raum zu definieren, aber sie blockieren Ihren Garten nicht vor den Blicken Ihrer Nachbarn oder der Straße. Anstatt Ihren eisernen Zaun durch einen Sichtschutzzaun zu ersetzen, verwenden Sie Pflanzen, um einen Bildschirm zu erstellen, mit dem Sie einen privaten Bereich innerhalb Ihres Zauns erstellen können. Bedecken Sie den Raum ĂŒber kurzen ZĂ€unen mit BĂ€umen oder hohen StrĂ€uchern. Lassen Sie kletternden Reben die Arbeit fĂŒr Sie auf grĂ¶ĂŸeren ZĂ€unen erledigen.

Reben

1

Grabe mehrere Löcher entlang der Unterseite des Zauns mit einer Schaufel, die 8 bis 10 Fuß voneinander entfernt ist.

2

Kletterpflanzen in die Löcher klettern und mit Erde bedecken. Wasser die Reben. WĂ€hlen Sie blĂŒhende Reben wie Clematis (Clematis armandii), eine ausdauernde Rebe, oder eine sĂŒĂŸe Erbse (Lathyrus odoratus), eine duftende einjĂ€hrige. Englischer Efeu (Hedera helix L.) bleibt das ganze Jahr ĂŒber grĂŒn und wĂ€chst schnell, kann sich aber ohne regelmĂ€ĂŸigen Schnitt ĂŒber den Zaun hinaus erstrecken.

3

Trainiere die Reben um die Zaunpfosten und ĂŒber das obere GelĂ€nder. Weben Sie sie auf und ab wie nötig, um den Raum zwischen den Spindeln abzudecken.

4

Schneiden Sie die Reben mindestens einmal pro Quartal mit einer Rebschere - vielleicht öfter mit englischem Efeu - um zu verhindern, dass sie in andere Bereiche Ihrer Landschaftsgestaltung wachsen.

BÀume und StrÀucher

1

Graben Sie alle paar Fuß entlang der Basis des Zauns mit einer Schaufel. Der Abstand zwischen den Löchern sollte mit der reifen GrĂ¶ĂŸe der BĂ€ume oder StrĂ€ucher ĂŒbereinstimmen. Zum Beispiel, wenn ein Baum 6 Fuß breit wird, pflanzen Sie sie etwa 6 Fuß auseinander. Dadurch können sich die Zweige der BĂ€ume leicht ĂŒberlappen, wenn der Baum ausgewachsen ist. PflĂŒcken Sie sie etwas nĂ€her fĂŒr einen schĂ€rferen Sichtschutz.

2

Lege die BĂ€ume oder StrĂ€ucher in die Löcher. WĂ€hlen Sie schnell wachsende BĂ€ume, die von oben bis unten voller Zweige sind, wie die Leyland-Zypresse (Cupressocyparis leylandii) oder die Arborvitae (Thuja occidentalis). Diese BĂ€ume können bis zu 6 Fuß pro Jahr und bis zu 20 Fuß hoch werden. StrĂ€ucher, wie zum Beispiel amerikanischer Buchsbaum (Buxus sempervirens), brauchen lĂ€nger, um zu einem Sichtschutz entlang Ihres Zauns zu wachsen, aber die resultierende Hecke ist nahezu undurchdringlich. Buchsbaum kann bis zu 10 Fuß hoch werden.

3

FĂŒllen Sie die Löcher mit Erde und gießen Sie die BĂ€ume oder StrĂ€ucher. Schneiden Sie sie in Form, wenn Sie es wĂŒnschen, z. B. quadratische Kanten an den StrĂ€uchern, aber lassen Sie die Zweige an den Seiten breiter werden, damit sie ineinander greifen können, um PrivatsphĂ€re zu schaffen.

Dinge, die du brauchst

  • Schaufel
  • Kletterpflanzen
  • Astschere
  • BĂ€ume oder StrĂ€ucher
  • Heckenscheren

Video-Guide: Zaundienst Meier e.K. (Unternehmensfilm).

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen