Menü

Zuhause

Wie Man Eine Isolierungsabdeckung Für Eine Attiktür Herstellt

Attische türen sind in der regel mit einer dünnen sperrholzplatte oder einem trockenmauerrest bedeckt. Jedes dieser materialien bietet, wenn überhaupt, nur eine geringe isolierung. Die überdachte öffnung wird zu einem bedeutenden wärmeverlust für das haus, und der mangel an isolierung lädt kalte zugluft während der heizperiode ein. Die tür isolieren...

Wie Man Eine Isolierungsabdeckung Für Eine Attiktür Herstellt


In Diesem Artikel:

Sie können eine isolierte Tür mit der gleichen Art von Material erstellen, die zur Isolierung des Dachbodens verwendet wird.

Sie können eine isolierte Tür mit der gleichen Art von Material erstellen, die zur Isolierung des Dachbodens verwendet wird.

Attische Türen sind in der Regel mit einer dünnen Sperrholzplatte oder einem Trockenmauerrest bedeckt. Jedes dieser Materialien bietet, wenn überhaupt, nur eine geringe Isolierung. Die überdachte Öffnung wird zu einem bedeutenden Wärmeverlust für das Haus, und der Mangel an Isolierung lädt kalte Zugluft während der Heizperiode ein. Das Isolieren der Tür hängt davon ab, ob Sie eine herunterziehbare Bodentreppe oder nur eine Luke über einem Abflussloch haben.

Scuttle Loch

1

Messen Sie die Öffnung für das Zugangsloch im Dachgeschoss, das oft als "scuttle hole" bezeichnet wird.

2

Schneiden Sie ein Stück 3/8-Zoll oder 3/4-Zoll-Sperrholz etwa 1/4 Zoll kleiner in der Breite und Länge als die Abmessungen der Öffnung.

3

Schneiden Sie vier Stücke von 1-mal-2-Schnittholz mit einer Kreissäge ab, um einen Anschlag um das Schachtloch herum zu erzeugen, basierend auf den Abmessungen der Öffnung. Die Dachbodentür wird an diesem Anschlag ruhen, der ein durchgehendes Rechteck um die Öffnung bilden sollte. Schneiden Sie zuerst die längsten Teile und machen Sie jedes so lang wie das innere Maß der Dachbodenöffnung. Schneiden Sie jedes der kleineren Elemente die Breite der Dachbodenöffnung abzüglich der Dicke von zwei 1-by-2s.

4

Befestigen Sie die getrimmten Stücke von 1-mal-2-Schnittholz an dem Rahmenholz, das das Schachtloch umgibt, wobei die breitere Seite flach an den Rahmenhölzern anliegt, die die Dachbodenöffnung umgeben. Fahren Sie Holzschrauben durch das 1-Zoll-by-2-Zoll-Holz und in die Rahmenelemente. Befestigen Sie die Teile so, dass die unteren Kanten ungefähr einen Zoll von der unteren Kante des Rahmenholzes entfernt sind.

5

Schneiden Sie Stücke von Weatherstripping mit einem Gebrauchsmesser, so dass sie über die 1-Zoll-by-2-Zoll-Stops, die Sie erstellt haben, passen. Ziehen Sie den Träger vom Dichtungsstreifen ab und drücken Sie ihn auf die Oberkanten aller Anschläge.

6

Schneiden Sie ein Stück Wattierungsisolierung um etwa 1/4 Zoll kürzer in Länge und Breite als die Luke, die Sie in Schritt 2 hergestellt haben.

7

Befestigen Sie die Wattierung mit Konstruktionskleber an der Luke.

8

Setzen Sie die isolierte Luke in die Öffnung des Auffangbehälters.

Attische Treppe

1

Schneiden Sie drei Stücke des Dichtungsstreifens ab und befestigen Sie sie am Türrahmen, wo die Dachbodentür auf den Rahmen trifft. Vermeiden Sie das Anbringen von Dichtungen am Scharnierende, da dies dazu führen kann, dass sich die Tür verklemmt und nicht richtig abdichtet. Schälen und kleben Sie die Dichtung fest.

2

Messen Sie die Abmessungen der Dachbodentüröffnung, einschließlich der Höhe der Treppe, wenn sie im Dachgeschoss zusammengelegt sind. Nehmen Sie all diese Messungen vom Dachboden aus.

3

Schneiden Sie Stücke von Hartschaumplatte unter Verwendung eines Gebrauchsmessers. Machen Sie die Stücke etwa 1 bis 2 Zentimeter größer als die Höhe der gefalteten Bodentreppe und etwa 1 bis 2 Zentimeter länger als die Abmessungen des Türraums. Wenn Sie keinen Sperrholzboden auf dem Dachboden haben, messen Sie von Balkenkante zu Balkenkante, damit Ihre fertige Box nicht zu weit oder zu lang für die Öffnung endet.

4

Kleben Sie die Ecken der Schachtel zusammen mit Klebeband ab.

5

Befestigen Sie die Dichtung an der Oberkante der Hartschaumbox.

6

Schneiden Sie einen Deckel aus Hartschaumisolierung für die Oberseite der Box. Ermitteln Sie die Abmessungen des Deckels, indem Sie die bereits erstellte Box messen.

7

Befestigen Sie den Deckel mit Klebeband an einer der beiden längsten Seiten.

8

Stellen Sie die Deckelkiste auf dem Dachboden und um die Dachbodentreppe herum auf. Kleben Sie die Schachtel mit Klebeband auf die Schachtel und den Dachboden oder Deckenbalken.

Dinge, die du brauchst

  • Maßband
  • Sperrholz
  • Kreissäge
  • 1-zu-2-Schnittholz
  • Holzschrauben
  • Kraftschrauber
  • Dichtungsstreifen
  • Allzweckmesser
  • Batting Isolierung
  • Baukleber
  • Blatt 3/4-Zoll-Hartschaumplatte
  • Roll Foil Klebeband

Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen