Menü

Zuhause

Wie Man Einen Frühen Amerikanischen Bodentuch Herstellt

Obwohl bodentücher nicht aus amerika stammen, sind sie teil der frühen amerikanischen kultur. Es gibt viele verschiedene möglichkeiten, ein bodentuch mit moderneren materialien und methoden herzustellen, aber die traditionelle art führt zu einem haltbaren, reinigbaren bodenbelag, der sich lohnt. Wenn möglich, wähle eine arbeit im freien...

Wie Man Einen Frühen Amerikanischen Bodentuch Herstellt


In Diesem Artikel:

Ein Bodentuch zu machen, ist vergleichbar mit der Dehnung einer Künstlerleinwand und dem Malen darauf.

Ein Bodentuch zu machen, ist vergleichbar mit der Dehnung einer Künstlerleinwand und dem Malen darauf.

Obwohl Bodentücher nicht aus Amerika stammen, sind sie Teil der frühen amerikanischen Kultur. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, ein Bodentuch mit moderneren Materialien und Methoden herzustellen, aber die traditionelle Art führt zu einem haltbaren, reinigbaren Bodenbelag, der sich lohnt. Wenn möglich, wählen Sie einen Arbeitsplatz im Freien oder einen in einer Garage.

Bereiten Sie den Stoff vor

Bodentücher werden normalerweise aus schwerem, gewebtem Stoff, oft 100% Baumwolle, Ente oder Denim hergestellt. Cotton Ente wird häufig in 54-Zoll-breiten Schrauben gefunden, obwohl schmaler und breiter Stoff manchmal verfügbar ist. Der Stoff wird nach dem Vorschrumpfen zu Hause schmaler, was ein notwendiger Schritt ist. Durch das Vorschrumpfen werden eventuell vorhandene Versteifungen wie Stärke entfernt, und es wird verhindert, dass sich das Gewebe nach der Fertigstellung schrumpft, wodurch das Gewebe verzogen und das Design ruiniert werden kann. Der einfachste Weg, dies zu erreichen, besteht darin, das Gewebe in heißem Wasser mit einem milden Reinigungsmittel zu waschen und es in einem beheizten Trockner ohne Weichspüler zu trocknen.

Baue den Rahmen

Der Stoff wird während des Herstellungsprozesses des Bodenstoffs an einem quadratischen oder rechteckigen Holzrahmen befestigt. Dies hält den Stoff gerade und macht es weniger wahrscheinlich, sich zu rollen, wenn er trocknet. Da vorher nicht bekannt ist, wie stark der Stoff schrumpft, ist es am besten, den Rahmen nach dem Vorschrumpfen zu erstellen. Ein einfacher, stabiler Rahmen wird aus glattem Holz hergestellt, wie zum Beispiel zwei-zu-vier-Bretter, die auf die gewünschte Größe zugeschnitten, zu einem Quadrat oder Rechteck zusammengesetzt und an den Ecken mit Nägeln oder Schrauben befestigt werden. Legen Sie den Stoff über den Rahmen und heften Sie ihn mit einer Heftpistole an den Seiten fest. Ziehen Sie dabei den Stoff straff.

Sammle Versorgungsgüter

Für ein traditionelles Bodentuch benötigen Sie Leinöl, einen großen Pinsel, Farben auf Ölbasis, verschiedene Schablonen mit frühen amerikanischen oder kolonialen Mustern, kleine Pinsel, Schwämme oder Schaumwerkzeuge, um die Farbe durch die Schablone auszuschneiden und zu lackieren. Lack versiegelt das Tuch und ermöglicht es Ihnen, wischen und feuchten Mopp. Obwohl bestimmte Motive häufig als frühamerikanisch gelten, sind manche für ein Bodentuch nicht geeignet. Die Themen für Bodentücher wurden von den Themen abgeleitet, mit denen Böden gestrichen wurden, und nicht von anderen Designelementen in einem Raum. Kränze, Schachbretter, Sterne und Urnen sind gängige Themen. Für ein weniger authentisches Motiv stehen zahlreiche frühe amerikanische Schablonensätze zur Verfügung, und viele von ihnen sind so koordiniert, dass sie mit Randdesigns und größeren Motiven zusammenwirken. Frühe amerikanische Farben mögen tief oder blass sein, aber die Töne sind oft gedämpft. Zum Beispiel kann anstelle von Kirschrot ein tiefer gefärbtes Ochsenblut geeigneter sein. Einige ölbasierte Bastelfarben sind in Sets erhältlich, die frühen amerikanischen oder kolonialen Farben gewidmet sind.

Versiegele den Stoff

Baumwolle ist absorbierend und saugfähiges Gewebe ist schwer zu reinigen. Leinöl dringt in die Fasern ein, versiegelt sie und trocknet mit wasserabweisendem Glanz, wobei ein Teil der Stoffstruktur sichtbar bleibt. Nachdem der Stoff an den Rahmen geheftet ist, bürsten Sie eine großzügige Menge Leinöl mit einem großen Pinsel auf den Stoff. Ein billiger, steifer Borstenpinsel bringt Öl leichter in die Fasern ein als eine weiche Bürste. Mit Leinöl getränktes Gewebe härtet mäßig steif aus und es kann einige Tage oder eine Woche dauern, bis es getrocknet ist.

Erstellen Sie die Designs

Sobald das Leinsamenöl trocken ist, ist es Zeit, Farbe aufzutragen. Sie können das ganze Tuch eine feste Farbe malen, schablonierte Designs über die Farbe hinzufügen oder den Hintergrund natürlich lassen und Designs nur anwenden. Verwenden Sie die frühen amerikanischen Designs, die Sie mögen, indem Sie eine Schablone auf den Stoff kleben und Ölfarbe durch die Schablonenausschnitte auftragen. Sie können ein großes Motiv in der Mitte malen, fügen Sie eine Ranke Grenze einige Zoll von den Rändern an und malen Sie ein festes Farbband um die Ränder des Bodentuches. Große, durchdachte Designs sind in der Mitte des Bodentuches angebracht, schlanke Designs, Modegrenze und kleinere Designs können überall verstreut sein, wie Sie es wünschen. Nach dem Trocknen trocknen Sie das Tuch mit Lack. Einige Lacke bürsten auf, andere sind in einer Spraydose erhältlich. Sobald das Bodentuch trocken ist, schneiden Sie den Stoff mit einem Universalmesser vom Rahmen ab und biegen Sie die Kanten, falls gewünscht, oder lassen Sie sie flach.

Alternativen

Wenn Sie eine weniger anspruchsvolle Methode bevorzugen, können Sie das vorgeschrumpfte Gewebe auf einem Tuch verteilen anstatt es auf einen Rahmen zu strecken, es mit Urethan zu beschichten, auf die gewünschten Muster zu schablonieren und eine weitere Schicht Urethan hinzuzufügen. Ölbasiertes Urethan und Farbe hält der wiederholten Reinigung stand, aber wasserbasierte Materialien widerstehen auch Wasser und behalten möglicherweise mehr Flexibilität. Bodentücher, die nicht gestreckt sind, laufen Gefahr, sich an den Kanten zu lockern, aber das Säumen des Stoffes vor dem Lackieren verringert dieses Risiko.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen