Menü

Zuhause

So Pflegen Sie Ihre Duschtüren

Kristallklare duschtüren verleihen ihrem badezimmer einen hauch von glanz, der alles andere zum strahlen bringt, selbst wenn sie nicht so oft in die badezimmerreinigung kommen, wie sie möchten. Im vergleich zu armaturen, waschbecken und toiletten sind duschtüren schmerzfrei zu pflegen - sie brauchen keine harten desinfektionsmittel und die...

So Pflegen Sie Ihre Duschtüren


In Diesem Artikel:

Wenn die Duschtür sauber aussieht, wird es auch das Badezimmer.

Wenn die Duschtür sauber aussieht, wird es auch das Badezimmer.

Kristallklare Duschtüren verleihen Ihrem Badezimmer einen Hauch von Glanz, der alles andere zum Strahlen bringt, selbst wenn Sie nicht so oft in die Badezimmerreinigung kommen, wie Sie möchten. Im Vergleich zu Armaturen, Spülen und Toiletten sind Duschtüren schmerzfrei zu pflegen - Sie brauchen keine scharfen Desinfektionsmittel und das Schrubben ist minimal. Die Wartung ist noch einfacher, wenn Sie regelmäßig einige Aufgaben ausführen, um zu verhindern, dass Seifenschaum und Mineralablagerungen entstehen.

Stoppen Sie Streifen von Forming

Selbst wenn Sie Ihr Wasser aus einem kommunalen Wassersystem beziehen, enthält es einige Mineralsalze und diese hinterlassen Streifen an Glasduschtüren. Die Streifen sind nicht schwer zu entfernen, aber wenn Sie einen Wischer in den Stall halten und ihn nach jeder Dusche benutzen, müssen Sie ihn nicht entfernen. Kombinieren Sie dies mit einer einwöchigen Behandlung mit einem gebrauchten Weichspüler aus Ihrem Trockner. Befeuchten Sie das Blatt mit Wasser und verwenden Sie es, um angesammelten Seifenschaum sicher und effektiv von dem Glas und dem Rahmen abzureiben.

Streak-Therapie

Sobald sich Mineralablagerungen auf dem Glas zu Streifen verfestigt haben, können Sie diese nicht einfach mit Wasser und Seife abreiben, aber das bedeutet nicht, dass Sie einen schwierigen Reinigungsvorgang vor sich haben. Besprühen Sie sie einfach mit weißem Essig aus einer Sprühflasche; Lassen Sie den Essig einige Minuten einwirken und waschen Sie ihn anschließend mit Wasser aus dem Duschkopf ab. Die Essigsäure in Essig löst die Salze, die die Streifen verursachen. Wenn Sie keinen Essig haben, verwenden Sie stattdessen Zitronensaft; Es enthält Zitronensäure, die das gleiche tut.

Den Rahmen reinigen

Essig löst auch Mineralstreifen auf Metallduschrahmen, aber Salze neigen dazu, sich auf dem Bodenrahmen anzusammeln, und etwas Schrubben kann gerechtfertigt sein, um sie zu entfernen. Ihr Duschhandschuh ist ein idealer Schrubber - er ist nur abrasiv genug, um Metall und Glas zu reinigen, ohne zu kratzen. Um die Arbeit schneller zu machen, mischen Sie eine Paste mit Backpulver und Wasser. Backpulver ist mild alkalisch - was ihm seifenartige Eigenschaften verleiht - und es ist ein effektives Desodorierungsmittel. Sie können es verwenden, um andere Teile der Dusche zu schrubben, während Sie gerade dabei sind.

Scharniere, Griff und Türfeger

Ihre Duschtüren haben zwei bewegliche Teile, die Aufmerksamkeit erfordern - die Scharniere. Damit sie nicht quietschen und die Duschtür sanft schwingt, sprühen Sie sie regelmäßig mit einem Gleitmittel. Während Sie gerade dabei sind, wischen Sie ein wenig auf das Glas der Duschtür, um einen klaren, wasserabweisenden Film zu hinterlassen, und sprühen Sie etwas auf den Griff, um schnell Fleckenflecken zu entfernen und das Metall zum Glänzen zu bringen. Ein wenig Gleitmittel auf der Wischleiste auf der Unterseite der Türe hält es geschmeidig und auslaufsicher, vor allem, wenn Sie die Behandlung mit einer Anwendung von Vaseline folgen.


Video-Guide: Badezimmer Putztrick - Bad mühelos sauber machen - Lifehack Bad reinigen - Dusche putzen.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen