Men√ľ

Zuhause

Wie Man Deinen Hauptheizungskessel Behält

Die wartung eines heimkessels sollte immer von einem fachmann durchgef√ľhrt werden, aber sie k√∂nnen einige kleine wartungsma√ünahmen selbst durchf√ľhren. Je nach systemtyp - umluft, hei√üwasser oder dampf - k√∂nnen sie verschiedene wartungstests durchf√ľhren und bereiche reinigen, die routinem√§√üig gewartet werden m√ľssen. Gut in stand gehalten‚Ķ

Wie Man Deinen Hauptheizungskessel Behält


In Diesem Artikel:

Seien Sie vorsichtig bei Kohlenmonoxid- und Wasserlecks, wenn Sie Ihren Kessel √ľberpr√ľfen.

Seien Sie vorsichtig bei Kohlenmonoxid- und Wasserlecks, wenn Sie Ihren Kessel √ľberpr√ľfen.

Die Wartung eines Heimkessels sollte immer von einem Fachmann durchgef√ľhrt werden, aber Sie k√∂nnen einige kleine Wartungsma√ünahmen selbst durchf√ľhren. Je nach Systemtyp - Umluft, Hei√üwasser oder Dampf - k√∂nnen Sie verschiedene Wartungstests durchf√ľhren und Bereiche reinigen, die routinem√§√üig gewartet werden m√ľssen. Gepflegte Kessel arbeiten effizienter und sorgen daf√ľr, dass Ihre Familie vor m√∂glichen Gefahren sicher ist.

Wartung aller Kessel

1

√úberpr√ľfen Sie die Entl√ľftungsleitung und den Schornstein Ihres Heizkessels, da sich diese Teile im Laufe der Zeit verschlechtern. Stellen Sie fest, dass keine L√∂cher oder Risse vorhanden sind und dass alle zu versiegelnden Bereiche intakt sind.

2

√úberpr√ľfen Sie Ihren W√§rmetauscher auf ordnungsgem√§√üe Funktion. Bei W√§rmetauschern tritt typischerweise Wasser aus. Wenn Sie also ein Wasserleck bemerken, ist das wahrscheinlich das Problem.

3

Stellen Sie die Bedienelemente an Ihrem Heizkessel neu ein, damit sie die optimale Effizienz und W√§rme liefern. Je effizienter ein System ist, desto mehr Geld spart Ihre Familie f√ľr Heizkosten.

Aufrechterhaltung von Zwangsluftsystemen

1

√úberpr√ľfen Sie die Brennkammer Ihres Kessels auf Risse, die Gas austreten lassen k√∂nnten. F√ľhren Sie einen Kohlenmonoxidtest durch, und wenn Sie abnormale Kohlenmonoxidwerte feststellen, rufen Sie sofort einen Fachmann an, um das Problem zu beheben. Kohlenmonoxid kann t√∂dlich sein, daher ist die Anordnung eines Detektors in dem Raum, in dem sich Ihr Kessel befindet, f√ľr die Sicherheit unerl√§sslich.

2

Reinigen und ölen Sie das Gebläse Ihres Systems, um Korrosion, Staub oder Sedimente von der Oberfläche zu entfernen.

3

Stellen Sie die Gebl√§se- und Lufttemperaturregler auf die gew√ľnschten Werte ein. √úberpr√ľfen und justieren Sie die Brennstoffzufuhr und die Flammeneigenschaften.

4

Schließen Sie Löcher oder Risse in den Verbindungen zwischen Ihrem Kessel und den Hauptkanälen ab, um Effizienz und Sicherheit zu gewährleisten.

Wartung von Warmwassersystemen

1

Pr√ľfen Sie das √úberdruckventil und das √úbertemperaturventil an Ihrem Kessel, um die ordnungsgem√§√üe Funktion sicherzustellen. F√ľhren Sie dazu Ihre Hand √ľber die am Ventil angebrachten Abflussleitungen, um zu sehen, ob sie hei√ü sind. Das bedeutet, dass sich das √úberdruckventil √∂ffnet. Es ist normal, dass die Abflussleitung in der N√§he des Ventils warm ist. Heben Sie den Pr√ľfhebel am Ventil an. Wenn es richtig funktioniert, h√∂ren Sie Wasser √ľber die Ablassleitung des √úberdruckventils laufen. Um die Obergrenzensteuerung zu testen, dr√ľcken Sie die Pilottaste. Wenn es nicht freigibt, schalten Sie das Gas aus und ersetzen Sie das Ventil.

2

√úberpr√ľfen Sie den Drucktank. Der Tank sollte mit Luft gef√ľllt sein, aber wenn er nicht richtig funktioniert, wird er mit Wasser gef√ľllt.

3

Reinigen Sie die Oberfläche des Kessels und des Wärmetauschers.

Wartung von Dampfsystemen

1

Lassen Sie etwas Wasser aus dem Kessel und der Schwimmerkammer ab. Dies entfernt Sediment aus beiden Bereichen. Das Ablassen von Wasser aus dem Kessel verbessert die Wärmeaustauschfunktion, und das Abfließen von Wasser aus der Schwimmerkammer verhindert Verstopfungen durch Sediment in der Niedrigwasserabschaltsteuerung.

2

Testen Sie etwas Wasser, das Sie aus dem Kessel abgelassen haben. Wenn Sie m√ľssen, f√ľgen Sie Chemikalien hinzu, um Korrosion zu verhindern und nat√ľrliche Ablagerungen zu kontrollieren. Sie k√∂nnen dies tun, indem Sie ein Wassertest-Kit kaufen. Sie testen haupts√§chlich die Alkalit√§t, die Korrosion verursacht, und den Kalzium- und Magnesiumgehalt, der Sedimente zur√ľckl√§sst. Die Alkalinit√§t f√ľr Wasser liegt normalerweise zwischen 100 und 500 mg / L; eine etwas h√∂here Alkalit√§t ist jedoch ebenfalls normal. Das Wasser in Ihrer Heizung enth√§lt normalerweise 21,8 mg / L Calcium, wobei 1 bis 135 mg / L noch im normalen Bereich liegen. Abh√§ngig von Ihrer Quelle k√∂nnte der Magnesiumgehalt zwischen 2 mg / l und 111 mg / l liegen. Wenn Ihr Wasser auf der hohen Seite einer der beiden Bereiche liegt, sollten Sie einen Wasserenth√§rter f√ľr Ihr Haus in Erw√§gung ziehen.

3

Reinigen und pr√ľfen Sie sowohl die Sicherheitstemperaturbegrenzer als auch den W√§rmetauscher. Testen Sie die Obergrenzensteuerung wie zuvor erl√§utert. Um die Wassermangelsicherung zu testen, dr√ľcken Sie den Testknopf w√§hrend der Brenner l√§uft. Die LED-Leuchten an den Bedienelementen sollten sich einschalten. Wenn Sie den Knopf loslassen, sollte der Brenner starten und die Lichter sollten ausgehen. Reinigen Sie diese Bedienelemente, indem Sie eine lange, schmale B√ľrste in die Ventil√∂ffnungen einf√ľhren.

Dinge, die du brauchst

  • Kohlenmonoxid-Test
  • Reinigungsmittel

Tipps

  • Sie k√∂nnen Ihren Heizkessel routinem√§√üig auf Undichtigkeiten und Risse pr√ľfen sowie Ihr Heizsystem ohne Hilfe eines Fachmanns reinigen.
  • Um die Effizienz Ihres Systems zu maximieren, betreiben Sie Ihre W√§rme einmal im Monat, auch im Sommer.

Warnungen

  • Fachleute sind darauf geschult, Heimkocher zu warten, und es kann √§u√üerst gef√§hrlich sein, Ihr System ohne die Hilfe eines Fachmanns zu warten. Was Sie denken, k√∂nnte ein Leck oder eine Pause beheben k√∂nnte ein Kohlenmonoxid oder Wasser Leck verursachen oder verst√§rken. W√§hrend Wasserschaden eher ein Schmerz als ein gef√§hrliches Problem ist, ist Kohlenmonoxid t√∂dlich.
  • Wenn Ihr Heizkessel √§lter als 25 Jahre ist, verf√ľgt er m√∂glicherweise nicht √ľber die Sicherheitssteuerungen neuerer Modelle. Registrieren Sie einen Fachmann, um Ihren Kessel zu aktualisieren.

Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen