MenĂŒ

Garten

Wie Man Einen Schattigen Damebaum BeibehÀlt

Der schattenbaum (bucida buceras), allgemein bekannt als der schwarze olivenbaum, ist in zentral- und sĂŒdamerika sowie in der karibik heimisch. Ein ziemlich buschiger baum, seine blĂ€tter sind ledrig, blĂ€ulich-grĂŒn in der farbe und 2 bis 4 zoll lang. Es ist ein relativ einfacher baum zu pflegen, da er sich an fast jeden bodentyp anpasst,...

Wie Man Einen Schattigen Damebaum BeibehÀlt


In Diesem Artikel:

Der Schattenbaum (Bucida buceras), allgemein bekannt als der schwarze Olivenbaum, ist in Zentral- und SĂŒdamerika sowie in der Karibik heimisch. Ein ziemlich buschiger Baum, seine BlĂ€tter sind ledrig, blĂ€ulich-grĂŒn in der Farbe und 2 bis 4 Zoll lang. Es ist ein relativ einfacher Baum zu pflegen, da er sich an fast jeden Bodentyp anpasst, und sein dichtes Laub macht ihn zu einem ausgezeichneten Baum fĂŒr Schatten. Die Shady Lady kann erstaunliche Höhen von bis zu 50 Fuß erreichen und besitzt kleine gelbe BlĂŒten, wĂ€hrend sie blĂŒht. Der Name "schwarze Olive" kann irrefĂŒhrend sein, da dieser Baum kein Olivenbaum ist und keine essbaren schwarzen Oliven produziert.

Licht und Boden

Der Shady Lady Baum gedeiht in voller Sonne, obwohl es auch gut in Bereichen mit Halbschatten oder Sonne ist. Obwohl der Baum in zahlreichen Bodenarten wachsen kann, einschließlich lehmigen, sandigen, tonigen, alkalischen und sauren Böden, wĂ€chst er im Allgemeinen am besten in einem reichen Boden. Jeglicher Boden, in den Setzlinge eingepflanzt werden, muss jedoch gut abfließen. Wenn du die Shady Lady pflanzt, erzeuge ein Loch, das etwa so groß ist wie der BehĂ€lter, in dem der BĂ€umchen gekauft wurde. Bodenmischung, Kompost und DĂŒnger sind beim Pflanzen der Shady Lady nicht erforderlich.

BewÀsserung und JÀten

Dieser trockentolerante Baum sollte einmal wöchentlich fĂŒr etwa 10 Minuten gegossen werden. Verwenden Sie einen Gartenschlauch oder Sprinkler, falls gewĂŒnscht. Wenn Ihr Gebiet starken RegenfĂ€llen ausgesetzt ist, bewĂ€ssern Sie den Baum ein- bis zweimal im Monat, je nachdem, wie oft Ihre Region Regen erhĂ€lt. Halten Sie die Unkrautsituation um neue BĂ€ume unter Kontrolle, indem Sie regelmĂ€ĂŸig jĂ€ten. Setzlinge sollten nicht mit UnkrĂ€utern konkurrieren, solange sie wachsen, also verwenden Sie Mulch, um Unkraut zu bekĂ€mpfen, wenn nötig, wie zum Beispiel Bio- oder Stoffmulch. Mindestens 3 Fuß FlĂ€che um Schösslinge sollten frei von Unkraut sein.

DĂŒngen

Die DĂŒngung von schattigen BĂ€umen ist nicht erforderlich beim Pflanzen, sondern wenn der Baum im FrĂŒhling neues Wachstum gezeigt hat. DĂŒnger in den Boden einarbeiten oder ggf. DĂŒnger in ein BewĂ€sserungssystem geben. Da Stickstoff der wichtigste DĂŒnger ist, den Shady Ladies benötigen, verwenden Sie einen organischen DĂŒnger, Kompost oder einen ausgewogenen FlĂŒssigdĂŒnger, der Stickstoff enthĂ€lt. "Ausgewogen" bezeichnet einen DĂŒnger, der die gleiche Menge an drei Zutaten enthĂ€lt, z. B. einen 10-10-10- oder 20-20-20-DĂŒnger. Der eine Baum hat sich etabliert, fĂŒttert ihn monatlich.

Beschneidung

Da die Hauptzweige der Shady Lady so schwer sind, dass sie sich zum Boden hinbeugen, ist ein regelmĂ€ĂŸiger Schnitt erforderlich, um den Baum davor zu bewahren, zu schwer zu werden. Das Beschneiden des Baumes schĂŒtzt ihn auch vor den Elementen, besonders bei StĂŒrmen. Wie bei jeder Beschneidungssitzung ist es wichtig, zuerst alle sterbenden, toten und kranken Zweige zu entfernen. Beschneide den Baum im FrĂŒhling, wenn der Baum noch nicht aktiv gewachsen ist. Der Baum ist im Winter nicht ruhend, daher kann es in kĂ€lteren Monaten zu einer Wachstumsperiode fĂŒhren, die neue Triebe aufgrund von Frosttemperaturen tötet. Entfernen Sie alle Zweige, die sich innerhalb von 3 Fuß vom Boden befinden.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen