MenĂŒ

Garten

Wie Man Eine Hibiscus-Hecke BeibehÀlt

GĂ€rtner und hausbesitzer schĂ€tzen den schönen hibiskus (hibiscus spp.) wegen seines dichten laubs und der großen, auffĂ€lligen blĂŒten. Kolibris und schmetterlinge werden von hibiskus angezogen, der je nach sorte in den klimazonen 4 und höher des us-landwirtschaftsministeriums wĂ€chst. Die blumen des busches wachsen...

Wie Man Eine Hibiscus-Hecke BeibehÀlt


In Diesem Artikel:

Essbare HibiskusblĂŒten werden als Beilage und zum Dekorieren von Kuchen verwendet.

Essbare HibiskusblĂŒten werden als Beilage und zum Dekorieren von Kuchen verwendet.

GĂ€rtner und Hausbesitzer schĂ€tzen den schönen Hibiskus (Hibiscus spp.) Wegen seines dichten Laubs und der großen, auffĂ€lligen BlĂŒten. Kolibris und Schmetterlinge werden von Hibiskus angezogen, der je nach Sorte in den Klimazonen 4 und höher des US-Landwirtschaftsministeriums wĂ€chst. Die Blumen des Strauchs wachsen das ganze Jahr hindurch kontinuierlich und jeder wird fĂŒr ein bis drei Tage leben, bevor er abfĂ€llt. Hibiscus wĂ€chst auf eine durchschnittliche Höhe von 5 bis 6 Fuß, kann aber so groß wie 15 Fuß werden. Sie können mehrere HibiskusbĂŒsche zusammen pflanzen, um eine bunte Hecke zu schaffen.

1

Pflanzen Sie Ihre Hibiskushecke im Halbschatten bis zur vollen Sonne in einem gut durchlÀssigen, lehmigen Boden. Ziehen Sie oft Unkraut aus und halten Sie die Umgebung unkrautfrei, damit der Hibiskus nicht um NÀhrstoffe und Wurzelraum konkurrieren muss. Verteilen Sie eine 1-Zoll-Schicht Kiefernnadeln oder Rindenmulch drei Zoll von den Stielen entfernt, um Feuchtigkeit zu bewahren.

2

Geben Sie Ihrer Hecke 1 Zoll Wasser pro Woche. Halten Sie die Erde trocken bis sie feucht ist und lassen Sie sie nicht nass werden. Zu viel Wasser kann WurzelfĂ€ule verursachen und die allgemeine Gesundheit dieser Pflanze beeinflussen. Schau unter die oberste Bodenschicht - wenn es feucht ist, brauchst du deine Hibiskushecke nicht zu gießen.

3

Hibiskus wĂ€hrend der Wachstumsperiode alle sechs Wochen dĂŒngen. Verwenden Sie einen DĂŒnger, der speziell fĂŒr den Einsatz auf Hibiskuspflanzen entwickelt wurde. Es sollte wenig Phosphor enthalten, wie 9-3-13 oder 10-4-12. Gießen Sie den DĂŒnger auf die halbe StĂ€rke, um eine ÜberfĂŒtterung der Pflanzen zu vermeiden. Hibiskus speichert Phosphor in seinen BlĂ€ttern, also gibt es zu viel, verursacht SchĂ€den an der Pflanze.

4

Verwenden Sie Heckenscheren und schneiden Sie das langbeinige Wachstum mehrmals pro Jahr ab, damit Ihre Hecke sauber bleibt. Schneiden Sie den Hibiskus im zeitigen FrĂŒhjahr zurĂŒck, um ihn kompakter zu halten oder zu vermeiden, dass er zu stark ĂŒberwĂ€chst. Schneiden Sie totes Holz und ungesunde Zweige spĂ€t in der Herbstsaison aus.

5

Untersuchen Sie Ihre Hecke hĂ€ufig auf SchĂ€dlinge. BlattlĂ€use sind gelbe, grĂŒne, rote, braune oder schwarze Insekten, die lockige und gelbliche BlĂ€tter verursachen. Verwenden Sie insektizide Seife oder Neem-Öl, um sie loszuwerden. MehlkĂ€fer haben ein weißes, baumwollĂ€hnliches Aussehen und lassen die BlĂ€tter absterben. Entfernen Sie sie, indem Sie die Hibiskushecke mit einem Schlauch besprĂŒhen und dann Insektizidseife auftragen. Weiße Fliegen leben unter BlĂ€ttern und scheiden klebrigen Honigtau aus und verursachen, dass BlĂ€tter gelb werden und abfallen. Äste abschneiden und Neemöl auftragen.

Dinge, die du brauchst

  • Laubdecke
  • Phosphorarmes DĂŒngemittel
  • Heckenschere

Video-Guide: 5 Minuten Harry Podcast #1.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen