MenĂŒ

Garten

Wie Man Verdickten Boden Auflöst

Steinharte bodenklumpen sind sowohl fĂŒr samen als auch fĂŒr die wurzeln von transplantaten unwirtlich, so dass sie nur noch die schlechtesten unkrĂ€uter ernten können. Der beste gartenboden ist glatt, reich an organischer substanz und kann wasser gut aufnehmen, ohne pfĂŒtzen zu halten. Boden kultivieren und verĂ€ndern vor dem pflanzen...

Wie Man Verdickten Boden Auflöst


In Diesem Artikel:

Eine Gartengabel kann den Boden lockern, ohne die Bodenschichten zu zerstören.

Eine Gartengabel kann den Boden lockern, ohne die Bodenschichten zu zerstören.

Steinharte Bodenklumpen sind sowohl fĂŒr Samen als auch fĂŒr die Wurzeln von Transplantaten unwirtlich, so dass Sie nur noch die schlechtesten UnkrĂ€uter ernten können. Der beste Gartenboden ist glatt, reich an organischer Substanz und kann Wasser gut aufnehmen, ohne PfĂŒtzen zu halten. Die Kultivierung und Änderung des Bodens vor der Pflanzung beseitigt Klumpen und verbessert die Bodenstruktur, wenn sie richtig und zur richtigen Zeit erfolgt.

1

Graben Sie 6 Zoll in den Bereich, in dem Boden im frĂŒhen FrĂŒhling verklumpt ist. Nimm dir eine Handvoll Erde. DrĂŒcken Sie es in Ihre Hand, um einen Erdball zu bilden. Lassen Sie den Erdball aus der HĂŒfthöhe fallen. Wenn es leicht zerbricht, ist der Boden trocken genug, um den Boden zu bearbeiten, um seine Klumpen zu lockern. Wenn es nicht leicht zerbricht, warte. Wenn der Boden nass ist, entstehen noch mehr Klumpen.

2

Verteilen Sie eine 2- bis 6-Zoll-Schicht aus fertigem Kompost oder kompostiertem DĂŒnger ĂŒber den gesamten verklumpten Bereich mit einem starren Gartenrechen. Die Zugabe von solchem ​​organischen Material ist eine der effektivsten Möglichkeiten zur Verbesserung des Bodens, insbesondere des Tonbodens, welcher der Typ ist, der am wahrscheinlichsten unhandliche OberflĂ€chenklumpen bildet. Wenn organisches Material zerfĂ€llt, hilft es kleinen Tonpartikeln zusammenzukleben, um grĂ¶ĂŸere Aggregate - tatsĂ€chlich mikroskopische Klumpen - mit ZwischenrĂ€umen zwischen ihnen zu bilden, um die Wasser- und Luftbewegung zu ermöglichen, die große Klumpen und Verkrustungen verhindert.

3

Graben Sie ein Loch an einem Ende Ihrer PflanzflĂ€che, machen Sie das Loch etwa 16 Zoll im Quadrat und die Tiefe der Schaufel Ihrer Schaufel. Legen Sie den Boden von diesem Loch am gegenĂŒberliegenden Ende des Pflanzbereichs ab.

4

Stecken Sie die Zinken einer Gartengabel in den Boden des Lochs und treten Sie auf den RĂŒcken oder die Spitze der Gabel, um sie so tief wie möglich in den verdichteten Boden zu drĂŒcken. SchĂŒtteln Sie den Griff der Gartengabel hin und her, um den Boden zu lockern. Wiederholen Sie den Vorgang ĂŒber den Boden des Lochs.

5

Gehe in den Raum unmittelbar hinter dem Loch und grabe in die Schicht aus fertigem Kompost oder kompostiertem Mist und Erde. Legen Sie es in das Loch, das Sie gerade gegraben haben, brechen Sie Schollen mit der Schaufel Ihrer Schaufel auf, wÀhrend Sie es in das Loch legen.

6

Wiederholen Sie die Bohr- und Bohrarbeiten, bis der fertige Kompost oder Kompost in den gesamten Pflanzbereich eingearbeitet ist. Platziere den Boden, den du entfernt hast, um das erste Loch in das letzte Loch zu bringen, um den Vorgang abzuschließen.

7

Mit dem starren Gartenrechen die OberflÀche des Gebietes rakeln, alle verbleibenden Klumpen mit den Zinken des Rechens pulverisieren und den Boden glatt machen.

8

Mulch nach dem Pflanzen auf den nackten Boden verteilen, um eine Verkrustung zu verhindern, da der Boden trocknet.

9

Auf die gleiche Weise jedes Jahr eine 2- bis 3-Zoll-Schicht aus fertigem Kompost oder Kompostmist in den Pflanzbereich einarbeiten, bis der Boden durchgehend klumpenfrei ist.

Dinge, die du brauchst

  • Schaufel
  • Fertiger Kompost oder Kompostmist
  • Starre Gartenrechen
  • Maßband
  • Gartengabel
  • Laubdecke

Spitze

  • Vermeiden Sie Klumpen, indem Sie den Boden nicht bearbeiten, wenn er nass ist.

Warnung

  • Ein Rototiller kann verwendet werden, birgt jedoch die Gefahr der Überbeanspruchung des Bodens, der Störung von WĂŒrmern und anderen Insekten, die den Boden belĂŒften, und bildet eine harte Schicht verdichteten Bodens unmittelbar unterhalb der Tiefe der rotierenden Zinken der Maschine.

Video-Guide: Coconut Candy / Cocada / Kokosnuss Konfekt - a typical Malaysian Treat.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen