Menü

Zuhause

Wie Man Die Bolzen Auf Einer Rasenmäherklinge Löst

Wenn die klinge ihres handgeführten rasenmähers stumpf oder beschädigt ist, müssen sie sie zum schärfen oder auswechseln entfernen. Das entfernen der klinge erfordert das lösen und entfernen der schraube, die die klinge auf der motorwelle des mähers hält. Eine rasenmäherklinge kann schwer zu entfernen sein, wenn die schraube durch rost oder extrem fest gefroren ist. Im…

Wie Man Die Bolzen Auf Einer Rasenmäherklinge Löst


In Diesem Artikel:

Das Entfernen des Mähmessers ist eine einfache Aufgabe.

Das Entfernen des Mähmessers ist eine einfache Aufgabe.

Wenn die Klinge Ihres handgeführten Rasenmähers stumpf oder beschädigt ist, müssen Sie sie zum Schärfen oder Auswechseln entfernen. Das Entfernen der Klinge erfordert das Lösen und Entfernen der Schraube, die die Klinge auf der Motorwelle des Mähers hält. Eine Rasenmäherklinge kann schwer zu entfernen sein, wenn die Schraube durch Rost oder extrem fest gefroren ist. In den meisten Fällen können Sie den Klingenbolzen lösen. Sie müssen jedoch Ihren Kraftstofftank leeren und Arbeitshandschuhe anziehen, um die Sicherheit zu gewährleisten.

1

Den Motor abstellen, warten, bis er abgekühlt ist, und eine Siphonpumpe verwenden, um das Gas aus dem Kraftstofftank zu saugen, wenn die Maschine mit Gas betrieben wird. Oder den Mäher laufen lassen, bis kein Benzin mehr da ist, und warten, bis der Motor abgekühlt ist. Entfernen Sie das Kabel von der Zündkerze und sichern Sie es mit einem Stück Klebeband, so dass es den Stecker nicht berühren kann.

2

Ziehen Sie dicke Handschuhe an, um Ihre Hände zu schützen. Neigen Sie den Mäher auf die Seite, so dass die Seite des Motors mit dem Luftfilter nach oben zeigt. Schieben Sie einen Holzkeil oder -block zwischen eine der Blattspitzen und das Mähergehäuse, um zu verhindern, dass sich die Klinge gegen den Uhrzeigersinn dreht, wenn Sie den Bolzen lösen.

3

Setzen Sie einen Schraubenschlüssel der richtigen Größe auf den Schraubenkopf, der das Sägeblatt am Sägeblatthalter sichert, und drücken Sie den Schlüssel gegen den Uhrzeigersinn, um den Sägeblattbolzen zu lösen. Der Bolzen kann je nach Mähermodell einen 1/2-Zoll-, 5/8-Zoll- oder 3/4-Zoll-Kopf haben. Wenn Sie den Bolzen nicht drehen können, sprühen Sie ihn mit Kriechöl ein, warten Sie 10 bis 15 Minuten und versuchen Sie erneut, ihn zu lockern. Markieren Sie die Unterseite der Klinge, lösen Sie die gelöste Schraube und ziehen Sie die Klinge zum Schärfen oder Ersetzen vom Klingenhalter ab.

4

Setzen Sie die geschärfte oder Ersatzklinge wieder ein, indem Sie die Entfernungsschritte in umgekehrter Reihenfolge befolgen, außer dass Sie die Klingenschraube durch Drehen im Uhrzeigersinn anziehen, um die Klinge am Klingenhalter zu befestigen. Der Holzkeil muss so platziert werden, dass die Klinge nicht im Uhrzeigersinn dreht

Dinge, die du brauchst

  • Siphonpumpe
  • Holzkeil oder Block
  • Steckschlüsselsatz
  • Durchdringendes Ölspray
  • Arbeitshandschuhe
  • Klebeband

Spitze

  • Einige Mähermodelle können zwei oder drei Schrauben verwenden, um die Klinge am Halter zu befestigen. Lösen und lösen Sie jede Schraube und ziehen Sie dann die Klinge ab.

Video-Guide: Abgestreift/blockiert/festsitzende rostige Schraube/bolzen entfernen/lösen.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen